Grover

Grover Erfahrungen

Ø 4.9 von 5 Sternen
ZUM ANBIETER BEWERTUNG ABGEBEN
Bewertungsgrafik
Grover wurde von unseren Nutzern im Durchschnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet. Die Bewertung basiert auf Erfahrungen von insgesamt 9 Nutzern. Wir würden uns freuen, wenn Sie einen eigenen Grover Testbericht verfassen, von dem andere Nutzer profitieren können.

9 Grover Erfahrungsberichte


  • Uwe
    Sonntag, 24. Mai 2020 - 19:54 UhrImmer das neueste Macbook

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Super Konzept. Da ich gerne immer das aktuellste Macbook habe, macht es für mich keinen Sinn mir ständig ein neues zu kaufen.

    (0)

  • Nathalie S.
    Sonntag, 03. Mai 2020 - 11:42 Uhr

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Vom Saugroboter bin ich absolut begeistert. Den habe ich mir bei Grover.com gemietet, werde ihn jetzt ein Jahr behalten und nutzen. Später überlege ich, ob ich ihn kaufe oder einen neuen miete. Auf meinen Saugroboter und Grover möchte ich auf keinen Fall mehr verzichten.

    (0)

  • E.W.
    Freitag, 03. April 2020 - 16:54 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Tolle Sache: Sich ein teures technisches Gerät zu mieten, kleine Raten zu zahlen und später das Gerät versandkostenfrei zurück schicken zu können. Hat alles wunderbar geklappt.

    (0)

  • Henning
    Montag, 13. April 2020 - 16:53 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Bei Grover habe ich mir eine GoPro gemietet, damit ich diese ausprobieren konnte. Ich musste mir ein Kundenkonto anlegen, um die Miete durchführen zu können. Das war okay, so behielt ich alles im Blick. Der Versand erfolgte zügig, es wurden auch nur die ausgemachten Raten abgebucht. Zum Ende der Mietzeit konnte ich die GoPro kostenfrei zurücksenden. Für mich war das eine gute Sache.

    (0)

  • Liam
    Sonntag, 16. Februar 2020 - 16:53 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Da ich für mein Leben gerne Pokémon spiele, musste ich natürlich auch Schild oder Schwert haben. Eine neue Konsole war aber absolut nicht drin. Außerdem war ich nicht sicher, ob Switch Lite was für mich ist. Im Netz habe ich Grover entdeckt. Dort konnte ich mir das Nintendo Switch Lite mieten. Das heißt, ich konnte die Konsole testen, ob ich damit klar komme. Der Mietpreis war niedrig, das konnte ich mir leisten. Später besteht sogar die Möglichkeit, die Konsole für den obligatorischen Euro oder einen geringen Preis ganz zu übernehmen. Das finde ich sehr gut. Ich musste keine Kaution hinterlegen. Bei der Mietdauer hatte ich die Wahl zwischen vier Optionen, ich wählte drei Monate. Selbst wenn ich Pokémon Schild in zwei Monaten zu Ende gespielt hätte, es gibt noch jede Menge mehr Spiele, die ich gerne zocke. Die Lieferung erreichte mich schon fünf Tage später. Das Spiel habe ich mir von meiner Tante schenken lassen, als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk.

    (0)

  • Tobias
    Donnerstag, 02. April 2020 - 13:59 UhrDank Grover netten Zeitvertreib

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Habe mir bei Grover eine Drohne gemietet und bin mega glücklich damit. Gerade jetzt bei dem schönen Wetter bin ich froh das die Langeweile ein Ende hat .Interessant finde ich, dass man bei Mietverlängerung am Monatspreis sparen kann.

    (0)

  • Leo.Kula
    Dienstag, 31. März 2020 - 09:59 UhrGute schnelle Abwicklung

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Gute schnelle Abwicklung und unkonventionell- das alles mit der Option 90 % Reparaturkostenübernahme und der Möglichkeit nach der Mietdauer zurück zu geben oder auf ein neueres Modell zu tauschen – Empfehlenswert!!!! Fazit: Bis jetzt sehr glücklich mit Grover und auch mit dem gelieferten Produkt.

    (0)

  • Lea M.
    Montag, 16. März 2020 - 18:40 UhrZwei Geräte gemietet, zweimal zufrieden

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    In meiner Kindheit habe ich schon immer mit dem Gameboy gespielt. Später hat sich das verwachsen, wie man so schön sagt. Jetzt wollte ich aber gerne wieder zocken, es sind so viele gute Spiele auf dem Markt, die nicht nur für Kinder geeignet sind. Einen oldschool Gameboy wollte ich aber nicht mehr haben, lieber etwas Neues. Weil ich mir aber nicht sicher war, ob ich das auch tatsächlich will, habe ich mich auf die Suche nach einem Leih- oder Mietgerät begeben und bin auf die wunderbare Seite von grover.com gestoßen. Das Gerät Nintendo Switch ist es geworden. Ich habe es für sechs Monate gemietet. Wenn mir das gut gefällt, habe ich die Option, die Miete zu verlängern oder das Gerät ganz zu übernehmen. Spiele, die mir gefallen, gibt es auf jeden Fall genug. Die Abwicklung bei grover.com war total einfach. Die monatlichen Raten laufen über mein PayPal-Konto und mich muss mich nicht um Überweisungen kümmern. Weil das Ganze so gut geklappt hat, habe ich mir ein Apple MacBook gemietet, das ich für meine tägliche Arbeit im Homeoffice benötige. Jetzt kann ich mein Smartphone, das iPad und das MacBook miteinander verknüpfen und habe alle meine Daten auf sämtlichen Geräten, ohne alles einzeln eintragen und speichern zu müssen. Damit meine Geräte abgesichert sind, habe ich Grover Care dazu gebucht. Das gibt mir Sicherheit, für den Fall der Fälle.

    (0)

  • Joe
    Mittwoch, 29. Januar 2020 - 11:16 UhrEmpfehlenswert

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ich habe mir bei grover.com die Playstation 4 Pro gemietet. Ich bezahle monatlich kleine Raten, kann die PS4 Pro direkt nutzen und später sogar ganz übernehmen. Dank Grover Care sind auch Schäden oder Ausfälle abgedeckt, sodass ich mir keine Sorgen machen muss. Für mich ist das die ideale Lösung.

    (0)

Grover Erfahrungsbericht verfassen:

Wie zufrieden sind Sie mit Grover? Von 1 Stern (schlecht) bis 5 Sterne (sehr gut). Sie haben außerdem die Möglichkeit Ihre eigenen Erfahrungen mit Grover mit unserer Community zu teilen, damit auch andere Nutzer davon profitieren können. Beachten Sie dabei jedoch bitte den Leitfaden für Erfahrungsberichte.

Anbieter-Information

Grover

Grover Group GmbH, Holzmarktstraße 11, 10179 Berlin
Tel: +49 (0)30 30 80 82 51
E-Mail: grover@grover.com

Im Web

Shop Facebook Shop Facebook

Grover-Online-Shop – High-Tech-Geräte mieten statt kaufen

Viele Menschen wünschen sich ein aktuelles Smartphone oder Tablet. Gerade bei namhaften Herstellern fallen die Kosten für Neuerscheinungen jedoch so hoch aus, dass sie das Budget der meisten Interessenten bei Weitem übersteigen. Mit seinem besonderen Angebot will der Grover-Shop Abhilfe schaffen. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihr neues iPhone oder MacBook einfach zu mieten. Sie zahlen eine festgelegte monatliche Gebühr und geben das Gerät nach einer gewissen Zeit wieder zurück. Welche Erfahrungen die Nutzer bislang gemacht haben und ob der Grover-Shop seriös ist, Erfahren Sie im folgenden Artikel.

Was kann ich bei Grover mieten?

Neben Smartphone und Tablets können Sie bei Grover eine Vielzahl an technischen Geräten mieten. Dabei handelt es sich in erster Linie um aktuelle High-Tech-Geräte, für die Sie bei einem Neukauf eine hohe Investition einplanen müssen. Dazu zählen beispielsweise:

  • Aktuelle Apple- und Samsung-Smartphones
  • Tablets
  • Laptops
  • Gaming-PCs
  • Kameras
  • Kopfhörer
  • Smartwatches
  • Smart-TVs
  • Soundbars
  • Subwoofer
  • Spielekonsolen
  • Drohnen
  • E-Scooter
Die Kosten bei Grover sind Variabel
Die Mietpreise bei Grover richten sich in erster Linie nach der Laufzeit. Bei den meisten Geräten haben Sie die Möglichkeit, zwischen Laufzeiten von 1 bis 24 Monaten zu wählen. Je länger die Laufzeit ist, desto geringer sind Ihre monatlichen Kosten. Außerdem haben Sie vereinzelt die Möglichkeit, die Option „so gut wie neu“ auszuwählen und ein gebrauchtes, von Grover generalüberholtes Gerät zu mieten. Dadurch können Sie Ihre Gebühren zusätzlich senken.

Grover-Erfahrungen: Wie funktioniert die Dienstleistung?

Die Möglichkeit eines Ratenkaufs wird bei vielen Elektronik-Händlern bereits standardmäßig angeboten. In vielen Online-Shops finden Sie neben „jetzt kaufen“ und „Ratenkauf“ noch einen zusätzlichen Button für „Mieten mit Grover“ – so zum Beispiel bei Media Markt oder dem Apple-Spezialisten Gravis. Alternativ können Sie Ihr Wunschgerät jedoch auch gezielt auf der Webseite von Grover mieten. Das geht folgendermaßen:

  1. Im Grover-Shop können Sie aus über 2.000 Tech-Produkten und 10 Kategorien wählen – Computer, Handys & Tablets, Wearables, Kameras, Gaming & VR, Home Entertainment, Audio & Musik, Drohnen, E-Mobility und Smart-Home.
  2. Nachdem Sie sich Ihr Wunschgerät ausgesucht haben, wählen Sie eine Mindestlaufzeit aus. Diese können Sie jederzeit nachträglich verlängern.
  3. Nun geben Sie Ihre Personenbezogenen Daten an. Nachdem Grover Ihre Bonität geprüft hat, schließen Sie einen entsprechenden Mietvertrag mit dem Anbieter ab.
  4. Nun wird Ihnen Ihr Gerät auf dem Postweg zugesandt.
  5. Falls es zu etwaigen Schäden an Ihrem Miet-Gerät kommt, übernimmt Grover laut eigenen Aussagen dank „Grover Care“ 90 Prozent der Reparaturkosten – und zwar bei Schäden aller Art. Davon ausgeschlossen sind Schäden, die durch Mutwilligkeit oder Fahrlässigkeit des Mieters entstanden sind.
Sie können Ihr Miet-Gerät auch behalten:
Sobald Sie die UVP des jeweiligen Gerätes über Ihre Monatsgebühren begleichen haben, müssen Sie nur noch drei Monate warten – dann gehört es Ihnen. Alternativ schicken Sie es nach Ablauf der Vertragslaufzeit einfach wieder an den Anbieter zurück.

Erfahrungen mit Grover: Wo liegen der Vor und Nachteile?

Der größte Vorteil beim Mieten über Grover besteht darin, dass Sie trotz begrenztem Budget die Möglichkeit haben, immer auf dem neusten technischen Stand zu bleiben. Für ein neuwertiges und aktuelles Smartphone oder Tablet müssen Sie keine hohe Sofort-Investition tätigen, sondern bezahlen dieses bequem über monatliche Gebühren. Besonders positiv: Wenn Sie Ihr Gerät behalten möchten, müssen Sie es nur so lange mieten, bis Sie den Preis des jeweiligen Gerätes über Ihre Mietgebühren beglichen haben. Anschließend zahlen Sie drei weitere Mieten und das Gerät gehört Ihnen.

Der Nachteil besteht darin, dass Sie insgesamt etwas mehr bezahlen, als beim Sofort-Kauf des jeweiligen Gerätes. Das gilt allerdings nur dann, wenn Sie es zum Ende Ihres Mietvertrages tatsächlich kaufen wollen. Anderenfalls suchen Sie sich einfach ein neues Gerät aus und aktualisieren Ihren Mietvertrag mit Grover. Ebenfalls häufig als Nachteil angebracht wird, dass die Kostenübernahme im Schadenfall für Grover-Kunden noch undurchsichtig ist. Außerdem steht Ihnen diese Option nicht immer zur Verfügung, wenn Sie die Grover-Dienstleistung über einen Drittanbieter in Anspruch nehmen.

Kunden, die Ihre Geräte bei Grover mieten, schätzen die folgenden Vorteile:

  • Über 2.000 verfügbare Produkte aus zehn verschiedenen Kategorien
  • High-Tech-Geräte ohne hohe Sofort-Investition
  • Keine Kaution oder versteckte Kosten
  • Mindestlaufzeit ab 1 Monat
  • Flexible Vertragsverlängerung
  • Weniger Elektroschrott und mehr Nachhaltigkeit
  • 90-prozentige Kostenübernahme im Schadensfall
  • Gesamtkosten fallen höher aus
  • Undurchsichtige Kostenübernahme im Schadensfall
  • Kostenübernahme im Schadensfalls ist nicht bei allen Drittanbietern verfügbar
  • Höhere Gesamtpreise bei Mietkauf

Grover-Erfahrungsberichte: Wie funktioniert Grover im Einzelhandel?

Die Grover-Dienstleistung können Sie nicht nur Online nutzen, sondern auch bei verschiedenen Offline-Händlern. Dazu zählen zum Beispiel Saturn, Media Markt, Euronics oder Conrad. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, einige Produkte zu gleichen Konditionen wie auf Grover.com direkt aus dem Geschäft mitzunehmen. Dafür benötigen Sie nur Ihren Personalausweis, Ihre EC-Karte oder Zugriff auf ein PayPal-Konto sowie ein Smartphone mit SMS- oder E-Mail-Empfang. So gehen Sie vor:

  1. Sprechen Sie einen Mitarbeiter an und lassen Sie sich von diesem in Ihr Grover-Kundenkonto einloggen. Falls Sie noch kein Konto haben, können Sie direkt vor Ort eines eröffnen.
  2. Nun wählen Sie Ihre gewünschte Laufzeit aus und bezahlen die erste Miete gleich im Geschäft.
  3. Jetzt können Sie Ihr Wunschgerät sofort mit nach Hause nehmen.

Grover-Bewertungen: Was sagen die Kunden zum Online-Shop?

Die Kundenbewertungen von Grover fallen überwiegend positiv aus. Der Shop hat auf allen einschlägigen Portalen mindestens vier von fünf Sternen. Kunden schätzen besonders den einfachen Ablauf bei der Bestellung, den guten Service, die schnelle Lieferung und die innovative Dienstleistung. Negative Bewertungen beziehen sich in erster Linie auf Versandprobe. Diese lassen sich bei einem großen Online-Shop allerdings nur schwer gänzlich vermeiden. Unter dem Strich liegt also die Vermutung nahe, dass es sich bei Grover um einen durchaus seriösen Online-Händler handelt.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Grover

Damit Ihre Bestellung bei Grover möglichst reibungslos vonstattengeht, finden Sie im folgenden Abschnitt Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Online-Shop.

Wie kontaktiere ich den Kundenservice von Grover

Bei Problemen mit Ihrer Bestellung oder Ihrem Miet-Gerät können Sie sich an den Grover-Kundendienst wenden. Telefonisch erreichen Sie diesen zwischen Montag und Donnerstag von 8 bis 20 Ihr. Freitags stehen Ihnen die Mitarbeiter nur bis 18 Uhr und samstags nur bis 17.30 Ihr zur Verfügung. Den Kundendienst erreichen Sie unter den folgenden Telefonnummern:

  • Deutschland: +49 (0)30 30808251
  • Österreich: +43 (0)720 8803860
  • Niederlande: +31 (0)20 8080844

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail an den Grover-Kundendienst wenden. Dazu schildern Sie Ihr anliegen einfach schriftlich und verschicken Ihre Mail an hilfe@grover.com. Auf der Grover-Webseite steht Ihnen außerdem ein praktischer Messenger zur Verfügung. Diesen finden Sie im Account-Menü unter „Schreib uns eine Nachricht“.

Warum wurde meine Bestellung bei Grover abgelehnt?

Wenn Sie eine Miet-Bestellung bei Grover aufgeben, prüft der Algorithmus des Dienstleisters Ihre personenbezogenen Daten auf Richtigkeit. Dadurch will Grover sicherstellen, dass es sich bei Ihnen um eine echte Person handelt. Wichtig ist, dass Sie bei der Angabe Ihre Daten Tippfehler vermeiden. Außerdem holt sich Grover auch eine Schufa-Auskunft von Ihnen ein. Bei negativer Bonität kann Ihnen der Dienstleister leider kein Miet-Gerät zur Verfügung stellen.

Wo finde ich das Rücksendelabel für mein Miet-Gerät?

Melden Sie sich in Ihrem Grover-Kundenkonto an und wählen Sie das Produkt aus, welches Sie zurückschicken möchten. Das Rücksendelabel steht Ihnen dort nach Ablauf Ihrer Mindestlaufzeit zur Verfügung. Folgen Sie einfach den Hinweisen zur Rücksendung und drucken Sie Ihr Rücksendelabel aus.

Wie lange dauert die Lieferung bei Grover?

Wenn Sie innerhalb von Deutschland bei Grover bestellen, beträgt die Lieferzeit für gewöhnlich 3 bis 7 Werktage. TV-Geräte werden über eine Spedition verschickt, weshalb die Lieferzeiten hier etwas länger ausfallen können. Auch bei Bestellungen aus Österreich müssen Sie mit längeren Lieferzeiten rechnen.

Muss ich bei Gebrauchsspuren nach der Rücksendung mit Kosten rechnen?

Nein, laut Aussagen von Grover sollen Sie Ihr Miet-Gerät so nutzen, als würde es Ihnen gehören. Normale Gebrauchsspuren oder Kratzer beseitigt der Anbieter nach dem Rückversand kostenlos. Bei starken Abnutzungserscheinungen oder Beschädigungen greift „Grover-Care“. Da der Dienstleister in diesem Fall nur 90 Prozent der Reparaturkosten übernimmt, müssen Sie die restlichen 10 Prozent aus eigener Tasche bezahlen.

Kann ich bei Grover auch Produkte Testmieten?

Eine spezielle Option zum „Testmieten“ gibt es leider nicht. Sie haben aber die Möglichkeit, einfach die kürzeste Laufzeit von 1 Monat auszuwählen. Hierfür müssen Sie zwar mit höheren Kosten rechnen, können aber ohne großes Risiko schnell abwägen, ob der Dienstleister etwas für Sie ist.

Gibt es einen Grover-Test?

Einen unabhängigen Grover-Test gibt es derzeit leider nicht. Die positiven Kundenbewertungen lassen jedoch vermuten, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Grover Video