Heartbooker Logo

Heartbooker Erfahrungen

Ø 3.7 von 5 Sternen
ZUM ANBIETER BEWERTUNG ABGEBEN
Bewertungsgrafik
Heartbooker wurde von unseren Nutzern im Durchschnitt mit 3.7 von 5 Sternen bewertet. Die Bewertung basiert auf Erfahrungen von insgesamt 6 Nutzern. Wir würden uns freuen, wenn Sie einen eigenen Heartbooker Testbericht verfassen, von dem andere Nutzer profitieren können.

6 Heartbooker Erfahrungsberichte


  • Tanja
    Sonntag, 12. November 2017 - 22:01 Uhr

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ich habe mich für Heartbooker entschieden, weil sich die Seite explizit an Singles über 30 richtet. Ich falle genau in diese Zielgruppe und dachte, bei Heartbooker vielleicht fündig zu werden. Bisher hatte ich ein paar Dates, aber der große Wurf war noch nicht dabei. Allerdings kann ich über den Service bei Hearbooker nur gutes berichten. Ich hatte technische Probleme mit der Webseite. Der telefonische Support hat sich geduldig um mich gekümmert und konnte das Problem lösen.

    (0)

  • Lennart. R
    Freitag, 28. April 2017 - 11:12 Uhr

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ich bin inzwischen seit 3 Monaten bei Heartbooker angemeldet. In der „echten Welt“ bin ich eher zurückhaltend Frauen gegenüber, weshalb Online-Dating für mich gerade richtig ist. Ich hatte nun bereits zwei Dates dank Heartbooker und muss sagen, es fällt mir viel leichter, auf Augenhöhe auf eine Frau zuzugehen, wenn wir vorher online bereits Nachrichten ausgetauscht hatten. Besonders schüchternen Menschen wie mir würde ich empfehlen, Heartbooker eine Chance zu geben.

    (0)

  • Nina Töpler
    Mittwoch, 05. April 2017 - 06:54 UhrImmer noch kein Glück in der Liebe

    Ø 3 von 5 Sternen

    Ø 3 von 5 Sternen

    Ich bin in Sachen Liebe noch nie besonders erfolgreich gewesen. Heartbooker war für mich eine Chance, dies zu ändern. Bisher verlief das jedoch nicht besonders erfolgreich. Ich bin seit mehr als zwei Monaten angemeldet und es kam bisher noch nicht zu einem Treffen. Allerdings wäre es wahrscheinlich nicht ganz fair, die Schuld dafür bei Heartbooker zu suchen.

    (0)

  • Sven
    Montag, 08. Januar 2018 - 13:15 UhrAchtung, Abo verlängert sich

    Ø 2 von 5 Sternen

    Ø 2 von 5 Sternen

    Ich wollte Heartbooker erst einmal einen Monat ausprobieren. Das ist mit knapp 60 Euro zwar nicht günstig, aber war aus meiner Sicht besser, als sich länger zu binden. Wirklich überzeugt war ich davon dann aber nicht, was unter anderem daran lag, dass ich zu wenig Möglichkeiten sah, mein Profil selber zu gestalten. Das System mit den Fragen, aus deren Antworten ein Profil erstellt wird, sagte mir überhaupt nicht zu. Und nun das Schlimmste: Wer nicht bis 7 Tage vor Ablauf der Mitgliedschaft kündigt, der steckt automatisch wieder für einen Monat in dem Vertrag fest. Das mag zwar nicht unüblich sein, aber für mich sind solche Abofallen eine Frechheit. Viel kundenfreundlicher wäre es, wenn man die Mitgliedschaft manuell verlängern müsste. Ich würde mich nicht nochmal bei Heartbooker anmelden.

    (1)

  • Lea A
    Sonntag, 10. Dezember 2017 - 08:59 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ich stand Onlinedating immer eher skeptisch gegenüber, bis ich mich schließlich dazu durchgerungen habe, es mal zu probieren. Ich habe mich für Heartbooker entschieden, weil eine Freundin gute Erfahrung mit der Seite gemacht hat. Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe den absoluten Hauptgewinn abgeschossen und nach ein paar eher mäßigen Dates einen tollen Mann kennengelernt, mit dem ich nun auch zusammen bin. Heartbooker hat mir gezeigt, dass Onlinedating funktionieren kann.

    (0)

  • Mark
    Dienstag, 26. September 2017 - 23:54 UhrGutes Datingportal mit hohen Kosten

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Als inzwischen 35-jähriger Single habe ich mich bei vielen Datingportalen immer etwas fehl am Platz geführt. Da kam mir daher Heartbooker mit seinem Konzept, das sich an die Ü30-Fraktion richtet, gerade recht. Ich bin inzwischen seit etwa zwei Monaten angemeldet und hatte auch schon einige Dates. Die große Liebe war noch nicht dabei, aber das kann man ja nun nicht der Plattform anlasten. Mit dieser bin ich zufrieden. Die Webseite wirkt zwar ein wenig eingestaubt, aber sie ist übersichtlich und es scheint ein recht gutes Verhältnis zwischen Männnern und Frauen zu herrschen. Bemängeln würde ich allerdings die Kosten: Ich habe mich für eine Laufzeit von 3 Monaten entschieden und zahle 40 Euro pro Monat. Ohne den sogenannten „Datingpass“ ist die Seite kaum nutzbar – an einem Abo kommt man also nicht vorbei. Aber preislich liegt Heartbooker mit anderen Datingseiten auf einem Level, weshalb ich durchaus eine Empfehlung aussprechen kann.

    (0)

Heartbooker Erfahrungsbericht verfassen:

Wie zufrieden sind Sie mit Heartbooker? Von 1 Stern (schlecht) bis 5 Sterne (sehr gut). Sie haben außerdem die Möglichkeit Ihre eigenen Erfahrungen mit Heartbooker mit unserer Community zu teilen, damit auch andere Nutzer davon profitieren können. Beachten Sie dabei jedoch bitte den Leitfaden für Erfahrungsberichte.

Shop-Information

Heartbooker

Heartbooker GmbH
Pappelallee 78/79
D-10437 Berlin
Tel: +49 (0) 30 44 01 09 15
E-Mail: service@heartbooker.de

Im Web

Shop Facebook Shop Facebook Shop Facebook

Partnerbörse für Singles über 30 mit dem Testurteil „gut“

Das Datingportal Heartbooker.de wendet sich explizit an Singles über 30. Nach Angaben des Betreibers handelt es sich bei Heartbooker sogar um die größte Partnersuche speziell für diese Zielgruppe. Die Datingseite wurde 2003 von der Heartbooker GmbH aus Berlin gegründet. Inzwischen sind bei Heartbooker.de mehr als 1.300.000 Mitglieder registriert. Diese sind natürlich nicht alle aktiv auf Partnersuche, aber dennoch gibt es durchaus eine realistische Chance darauf, einen Partner zu finden. Unsere Testredaktion hat Heartbooker für Sie unter die Lupe genommen und verrät Ihnen alles, was Sie über die Partnervermittlung für Singles über 30 wissen müssen.

Heartbooker Reviews

Die wichtigsten Fakten zu Heartbooker.de

  • Über 1,3 Millionen Mitglieder
  • Gutes Männer/Frauen-Verhältnis
  • Kostenlose Anmeldung
  • Seriöser Anbieter mit Sitz in Deutschland
  • Psychologischer Test für die Profilerstellung
  • Guter Service
  • Informativer Blog mit Tipps für die Partnersuche
  • Relativ hohe Kosten
  • Mitgliedschaft wird automatisch verlängert
  • Webseite wirkt etwas altbacken
  • wenig eigene Möglichkeiten zur Profilgestaltung

Das sagen angemeldete Singles über Heartbooker.de

Mit 1,3 Millionen Mitgliedern ist Heartbooker nicht ganz so groß wie die Konkurrenzportale ElitePartner oder Parship. Das wird aber auch daran liegen, dass Heartbooker eine Altersgrenze hat und Singles unter 27 keinen Zugang zu dem Portal haben. Dennoch tummeln sich auf Heartbooker.de definitiv genug Singles, um einen regen Kontakt zu ermöglichen. Dass über das Portal auch tatsächlich Beziehungen entstehen können, belegt die Erfahrung von Lea A. Sie schrieb am 10.12.2017: „Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe den absoluten Hauptgewinn abgeschossen und nach ein paar eher mäßigen Dates einen tollen Mann kennengelernt, mit dem ich nun auch zusammen bin. Heartbooker hat mir gezeigt, dass Onlinedating funktionieren kann. Insgesamt sind die Erfahrungen bei Heartbooker allerdings durchwachsen.

Das sagen andere Singles:

  • Ich bin inzwischen seit etwa zwei Monaten angemeldet und hatte auch schon einige Dates. Die große Liebe war noch nicht dabei, aber das kann man ja nun nicht der Plattform anlasten. Mit dieser bin ich zufrieden.“ – Mark am 26.09.2017
  • Ich bin seit mehr als zwei Monaten angemeldet und es kam bisher noch nicht zu einem Treffen. Allerdings wäre es wahrscheinlich nicht ganz fair, die Schuld dafür bei Heartbooker zu suchen.“ – Nina am 05.04.2017
  • Ich hatte nun bereits zwei Dates dank Heartbooker und muss sagen, es fällt mir viel leichter, auf Augenhöhe auf eine Frau zuzugehen, wenn wir vorher online bereits Nachrichten ausgetauscht hatten. Besonders schüchternen Menschen wie mir würde ich empfehlen, Heartbooker eine Chance zu geben.“ – Lennart R. am 28.04.2017

Natürlich kann auch Heartbooker keine Garantie darauf geben, dass es tatsächlich zu Dates kommt. Wer sich für eine halbjährige Mitgliedschaft entscheidet, der bekommt allerdings zumindest eine Kontaktgarantie zugesichert. Wenn es innerhalb der Mitgliedschaft nicht zum Kontakt mit mindestens fünf Mitgliedern kommt, ist die Verlängerung um ein weiteres halbes Jahr kostenlos.

Fazit

Die Erfahrungen unserer Nutzer zeigen, dass Heartbooker durchaus funktionieren kann. Wer die Plattform rege nutzt, der hat gute Chancen, dass auch das ein oder andere Date dabei rumkommt. Allerdings gibt es naturgemäß darauf keine Garantie.

Das kostet die Mitgliedschaft bei Heartbooker.de

Die Registrierung bei Heartbooker.de ist kostenlos. Auch das Erstellen des Profils mit den Persönlichkeitsmerkmalen und dem dazugehörigen Multiple-Choice-Tests kostet nichts. Allerdings mussten unsere Tester schnell feststellen, dass mit einem kostenlosen Zugang weder Details in den Profilen sichtbar sind noch Mitglieder kontaktiert werden können. Mit anderen Worten: Wer die Plattform sinnvoll nutzen will, der muss sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden. Dabei gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Kontaktpass für einen Monat: 59,90 Euro
  • Kontaktpass für drei Monate: 39,80 Euro pro Monat
  • Kontaktpass für sechs Monate: 29,40 Euro pro Monat

Heartbooker Reviews

Wenig Zahlungsmöglichkeiten und guter Service

Zahlung

  • Kreditkarte
  • Lastschrift

Dass die Zahlung bei Heartbooker.de nur über eine Kreditkarte und Lastschrift möglich ist, fiel unserem Testteam negativ auf. Zum einen hat auch heute noch lange nicht jeder eine Kreditkarte, und zum anderen ist die Beschränkung auf zwei Zahlungsmittel einfach nicht mehr zeitgemäß. Wünschenswert wären Alternativen wie etwa PayPal.

Stornierung

  • 14-tägiges Widerrufsrecht
  • Kostenlose Mitgliedschaft kann jederzeit durch Löschen des Profils beendet werden
  • Automatische Vertragsverlängerung bei kostenpflichtiger Mitgliedschaft
  • 7 Tage Kündigungsfrist

Die relativ kurze Kündigungsfrist spricht für Heartbooker. Weniger gut gefiel unserer Testredaktion die automatische Vertragsverlängerung. Dies bemängelt auch Sven in seiner Rezension vom 08.01.2018: „Und nun das Schlimmste: Wer nicht bis 7 Tage vor Ablauf der Mitgliedschaft kündigt, der steckt automatisch wieder für einen Monat in dem Vertrag fest. Das mag zwar nicht unüblich sein, aber für mich sind solche Abofallen eine Frechheit. Viel kundenfreundlicher wäre es, wenn man die Mitgliedschaft manuell verlängern müsste.“ Wer diese automatische Verlängerung verhindern will, muss rechtzeitig kündigen. Dies kann per Mail, Brief oder aber auch per Telefon geschehen.

Kontakt

  • Telefon: +49 (0) 30 44 01 09 15
  • service@heartbooker.de

 

Wer Probleme bei der Nutzung von Heartbooker hat, kann sich per Mail oder Telefon an das Serviceteam wenden. Gut gefallen hat uns dabei, dass die Kontaktaufnahme per Telefon für deutsche Kunden kostenlos möglich ist. Der Kundenservice von Heartbrooker hilft freundlich und kompetent weiter. Das berichtet auch Tanja am 12.11.2017: „Ich hatte technische Probleme mit der Webseite. Der telefonische Support hat sich geduldig um mich gekümmert und konnte das Problem lösen.

So funktioniert die Partnersuche bei Heartbooker.de

Nach der Anmeldung bei Heartbooker gilt es, ein Profil zu erstellen. Dabei nutzt die Partnerbörse ein ähnliches Konzept wie Parship: Der User füllt einen psychologischen Fragebogen aus, bei dem immer mehrere Antworten zur Verfügung stehen und beantwortet außerdem Fragen über sich, aus denen dann das Profil erstellt wird. Der psychologische Fragebogen wird dann analysiert und aus der Analyse werden persönliche Eigenschaften herausgearbeitet, die Eingang in das Profil finden. Zusätzlich können bis zu 20 Bilder hochgeladen werden. Uns fiel jedoch auf, dass die Antworten in dem Test nicht immer passten. Generell sind die Einflussmöglichkeiten des Nutzers auf sein Profil eher eingeschränkt.

Anschließend können Sie nach passenden Partnervorschlägen suchen und sich diese Vorschläge auch ansehen. Um das vollständige Profil des vorgeschlagenen Nutzer ansehen und diesen kontaktieren zu können, müssen Sie allerdings einen Kontaktpass erwerben, also in die kostenpflichtige Mitgliedschaft wechseln.

Beschränkte Hilfe bei der Partnersuche

Heartbooker gibt seinen Nutzern einige hilfreiche Tipps und Tools an die Hand, die bei der Partnersuche unterstützen sollen:

  • Blog mit Tipps zur Partnersuche
  • Persönlichkeitstest samt psychologischer Auswertung
  • Hoher Grad an IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Partnervorschläge über einen Algorithmus sowie individuelle Kontaktanzeigen

Im Vergleich zu anderen großen Singlebörsen muss Heartbooker.de sich jedoch den Vorwurf gefallen lassen, nicht besonders viele Extras anzubieten. Besonders fiel unseren Testern auf, dass es keine mobile App fürs Flirten unterwegs gibt.

Partnerbörse mit spezieller Zielgruppe und Abstrichen

Die Erfahrungen unser Nutzer zeigen, dass das Konzept von Heartbrooker durchaus funktioniert. Die Kernfunktionen wie die Suche nach Partnervorschlägen und die Nachrichtenfunktion sind gut umgesetzt, es fehlt allerdings an Extras. Gefallen haben uns die kurze Kündigungsfrist sowie die große Zahl der angemeldeten Singles. Auch der Kundenservice ist gut erreichbar und hilfreich. Wir hätten uns jedoch eine mobile App gewünscht, um auch unterwegs flirten zu können. Die automatische Verlängerung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft führt zu einem weiteren Punktabzug, sodass wir Heartbooker unterm Strich das Testurteil „gut“ verleihen.