Jochen-Schweizer Logo

Jochen Schweizer Erfahrungen

Ø 1.3 von 5 Sternen
ZUM ANBIETER BEWERTUNG ABGEBEN
Bewertungsgrafik
Jochen Schweizer wurde von unseren Nutzern im Durchschnitt mit 1.3 von 5 Sternen bewertet. Die Bewertung basiert auf Erfahrungen von insgesamt 211 Nutzern. Wir würden uns freuen, wenn Sie einen eigenen Jochen Schweizer Testbericht verfassen, von dem andere Nutzer profitieren können.

211 Jochen Schweizer Erfahrungsberichte


  • Ingrid Zdziebko
    Sunday, 17. March 2024 - 19:43 UhrFür mich nur Betrug

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Nach einigen Monaten „Liegezeit“ des Gutscheins wollte ich ihn einlösen, aber seltsam – der Gutschein wurde schon eingelöst. Niemand kannte den Code außer mir und niemand in dieser Firma wollte mir sagen von wem er eingelöst wurde. Das ist für mich Betrug!

    (0)

  • niinelein
    Wednesday, 28. February 2024 - 09:02 UhrBaby fotoshooting Stuttgart

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    hatten ein Babyfotoshooting in Stuttgart 156…€ für 90min gehabt. Als wir dort angekommen sind wurden wir gefragt was wir trinken möchten, mir wurde dann eine kleine Flasche Apfelschorle gereicht, ich musste meinem Sohn noch eine Hose und schuhe fürs shooting anziehen, noch nicht mal ein schluck getrunken und gar nicht richtig die Hose angezogen gehabt wurde ich gebeten die Schuhe im Studio anzuziehen. Als ich die Schuhe angezogen hab wurden bereits die ersten Fotos gemacht. Mein Sohn war noch überhaupt nicht bereit für das fotoshooting dann zakzak 15min fotos gemacht als er dann angefangen hat zu lachen war das fotoshooting beendet er hätte jetzt 125 Fotos gemacht und dies würde reichen er macht außerdem nie länger wie 15-20min weil den Babys (mein Sohn war 10monate) das reichen würde! 90min steht aber drin und manche Kinder brauchen erst mal Zeit um anzukommen! er hat daher auf keinem Foto gelacht, nur erschrocken geschaut bis zum Schluss 3 letzte Bilder wie gesagt da hat er angefangen zu lachen und dann wurde es beendet, zudem bin ich auf diesen Bildern immer verschwommen drauf, viele Bilder überbelichtet oder zu dunkel, nur schwarz oder weißer Hintergrund, es waren auch nur alte Sofas / Sessel als deko da!
    Jetzt zu Jochen Schweizer! Es kam eine e-mail wo ich das Erlebnis bewerten sollte dass habe ich gemacht meine Bewertung wurde nicht im babyfotoshooting ausgeschrieben sondern die schlechte Bewertungen werden bei jochen schweizer verheimlicht!! komischerweise findet man von dem fotoshooting in Stuttgart auch keinerlei Bewertungen nur 99% top Bewertungen von Köln wie kann dass sein? Ich glaub nicht dass ich die einzige bin wo in Stuttgart war, daher geh ich davon aus dass sicherlich alle Bewertungen dort schlecht sind und diese nicht veröffentlicht werden. jochen schweizer antwortete mir so nach ein paar mails:
    Ihre Enttäuschung können wir nachvollziehen und bedauern sehr, dass dies nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat.
    Um Sie hinsichtlich Klärung Ihres Anliegens zu unterstützen, haben wir Ihr Feedback direkt an unseren Erlebnispartner weitergeleitet, mit der Bitte, sich innerhalb der nächsten Woche mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Wir bitten um Verständnis, dass die Klärung Ihrer Beschwerde direkt dem Erlebnispartner obliegt, da auch nur er die Vorkommnisse vor Ort beurteilen und Ihnen eine entsprechende Rückmeldung geben kann.
    Es hat sich niemand gemeldet natürlich! dann habe ich dies jochen schweizer geschrieben. Antwort:

    Nach interner Prüfung können wir Ihnen mitteilen, dass Sie alle im Gutschein inkludierten Leistungen erhalten haben.

    Es ist daher auch nicht möglich, dass wir Ihnen von unserer Seite aus eine weitere Entschädigung bereitstellen.
    Also für jochen schweizer ist die Leistung erbracht wenn der Veranstalter statt 9min 15min macht und nur schlechte fotos…
    Viele Bewertungen kann man auch über jochen schweizer bei
    /trusted /jochen-schweizer-bewertung lesen.

    (0)

  • Desiree
    Tuesday, 27. February 2024 - 11:17 UhrWürde minus Sterne eintragen wenn das ginge...

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wenn es möglich wäre gar keinen Stern zu vergeben würde ich das tun…der Gutschein für ein Romantik Kurzurlaub Arrangement ist nicht flexibel einlösbar, in Monaten (!) vereinzelte Terminvorschläge durch das Hotel, freie Terminwahl nicht möglich…mit enormen zusätzlichen Kosten (gleicher Preis wie ohne Gutschein einfach auf Website des Hotels) dann doch ein zeitnaher Aufenthalt möglich, ausser ja da müssen Sie Verständnis haben vom Veranstalter keine Entschädigung oder Kompensation…nicht nur enttäuschend, auch einfach überhaupt nicht wie im Angebot beschrieben…freie flexible Terminwahl…
    Dazu wird das Angebot noch als 2 tägiger Aufenthalt dargestellt…wobei die Anreise bzw Check in nicht vor 15:00 Uhr und die Abreise vor 11 Uhr erfolgen soll…nicht einmal 24 h Aufenthalt…
    Würde nie wieder etwas bei Jochen Schweizer kaufen…

    (1)

  • Carsten Kornath
    Monday, 19. February 2024 - 14:45 UhrStädtetrip

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben die Geschenkbox Städtetrip.

    Die Auswahl ist dürftig und die Buchung schlicht unmöglich selbst nach 6 Monaten gibt es keine positive Reservierung in einem Hotel.
    Die Betreuung und Ausreden der Mitarbeiter von Jochen Schweizer sind wirklich unglaublich schlecht.

    Meine Empfehlung:
    Nie wieder irgendetwas kaufen dort

    Nachtrag: 09.02. Jochen Schweizer meldet sich per Mail um den Sachverhalt zu klären, leider mal wieder nichts draus geworden. JS hofft das wir etwas schönes finden und macht keinerlei Lösungsvorschläge.

    Wann und Wo findet diese Unterstützung statt? Im Shop nicht , am Telefon nicht per Mail nicht . Nur hier öffentlich schreiben ohne wirkliche Lösung ist ja nicht helfen.

    Und mit der Bitte um etwas Zeit zur Klärung weiter vertröstet und 1 Woche nichts passiert.

    Und auch ihre jetzige Antwort einfach wieder standardmäßig von vorne das ganze vielleicht sollten sie Mails und Telefongespräch vor der Antwort nachvollziehen.
    Traurig ist auch das nur hier agiert wird .

    (1)

  • Jürgen
    Sunday, 11. February 2024 - 11:06 UhrUnbegründete Mahnungen und Drohungen, aber keine Rückmeldungen!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Scheinen nur auf Abzocke aus zu sein. Die Buchhaltung sendet nur unbegründete Mahnungen. Wenn man auf eine E-Mail antwortet kommt, nach Tagen nur eine Eingangsbestätigung aber keine Antwort. Bei der zweiten Mahnung exakt dasselbe und dann kommt die Buchhaltung per Brief mit der Androhung des Einsatzes eines Inkasso Büros daher.
    Solch ein Vorgehen, kenne ich nur aus den Nachrichten von Unternehmen die Abzocken wollen!
    Telefonisch, landet man in der Warteschlange, worauf ich nach 15 Minuten auch keine Lust mehr hatte!
    Nun muss ich einen Brief schreiben und diesen per Einschreiben versenden um meine Antwort zu dokumentieren, unglaublich!!!
    Da ich einen Rechtsschutz habe und JOCHEN SCHWEIZER wohl niemanden hat der antworten kann, sondern augenscheinlich nur vorgefertigte Mahnungen hat, befürchte ich, dass sich das noch ziehen wird.
    Sehr schade, aber das war sicherlich meine letzte Erfahrung mit diesem Unternehmen. Sei es online, oder Vorort in der Arena!

    (0)

  • MIke S
    Thursday, 08. February 2024 - 10:29 UhrPreisanhebung macht Gutschien ungültig

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Nach einer Preisanhebung bei einem Erlebnis ist der Gutschein nicht mehr nutzbar. Absolut mieser Verein und miese Kundenabzocke. Auch die Termine die man als Gutscheinbesitzer hat sind nicht so toll wie die eines regulären Kunden. Nie wieder etwas von Jochen Schweizer. Lieber direkt buchen!

    (1)

  • DeHe
    Friday, 02. February 2024 - 20:51 UhrFinger weg!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Der letzte Laden, bucht lieber direkt beim Event, oder schmeißt das Geld in den Ofen…. Es gibt so viele sinnvollere Optionen, als sich mit dem Kundenservice von Jochen Schw. auseinander zu sezten… unflexibel, unkooperativ…. Servicewüste. 0 Sterne ging leider nicht

    (0)

  • Thomas Fürst
    Thursday, 01. February 2024 - 13:30 UhrGutschein GOP Theater

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir können die Gutscheine Von Jochen Schweitzer absolut nicht empfehlen. Nachdem sich bereites der Onboarding Prozess als anspruchsvoll gestaltete, gab es keine Möglichkeit -auch nach direktem Anruf beim Veranstalter- einen Termin für eine bestimmte Veranstaltung oder einen zu einem bestimmten Termin (der lange noch nicht ausgebucht war!) zu bekommen. Im Theater sagte man uns, dass man diese Gutscheine nur zu bestimmten Terminen einlösen könne, unabhängig davon, ob ein Stück ausgebucht ist oder nicht. Das wäre anders, wenn man einen Gutschein direkt beim Theater anfordern würde. Warum Jochen Schweitzer dies auf seinen Gutscheinen verschweigt können sie sich auch nicht erklären; nur dass sie meistens Probleme mit Inhabern von J.Schweitzer Gutscheininhabern haben. Da die Geschenke sowohl für den Schenker als auch für den Beschenkten freudige Erwartungen auslösen, ist die Enttäuschung hinterher umso größer. Wir können nur empfehlen, direkt bei dem entsprechenden Veranstalter zu buchen oder eine Plattform mit entsprechender Reputation zu benutzen! Da bleiben Ihnen viele Enttäuschungen erspart!!!

    (0)

  • Marcek´l
    Sunday, 14. January 2024 - 20:13 UhrKEINE EMPFEHLUNG - Jochen Schweizer macht alles falsch, was man falsch machen kann

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Mein Vater hat zum Geburtstag ein Jochen Schweizer Hotel Gutschein bekommen, was ich schon mal garnicht empfehlen kann. kauft lieber direkt ein Gutschein von einer Stadt oder einem Unternehmen, aber nicht von Jochen Schweizer, es war einfach nur aufwendig und nervig, ein Hotel zu finden, was den Gutschein annimmt. Schlussendlich mussten wir in ein Kaff reisen, wo das Hotel noch schlechter als der Gutschein selbst war.

    (0)

  • Wera
    Sunday, 14. January 2024 - 19:46 UhrGutscheine

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben zu Weihnachten Gutscheine geschenkt bekommen. Einmal für eine Alpakatour für zwei und ein Weinseminar. Die Gutscheine sind schnell gekauft aber nicht einlösbar. Alpakatour ist nicht wie beim Kauf angegeben in Mittenwalde sondern weit weg in Deutschland verstreut. Aber wenn man auf Gutscheinkauf geht bekommt ein Termin (in der Woche😠)und auch in Mittenwalde. Beim einlösen wird es nicht angezeigt. Beim Weinseminar sollte in Berlin stattfinden. Da das gleiche Problem. Für mich ist es der größte Betrug von Jochen Schweizer. Gutscheine anbieten und Geld kassieren. Der Kunde kann ja sehen wue die einlöst.
    Bitte lieben Schenker lässt die Finger von Jochen Schweizer!!!!!

    (0)

  • Dagmar
    Friday, 05. January 2024 - 10:14 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir (2 Personen) hatten für Dezember 2023 über JS eine Stadtrundfahrt in Bochum gebucht.
    Diese fand mangels ausreichender Teilnehmer nicht statt.
    Blöd nur, dass wir weder eine Info zum „Nicht stattfinden“ bekommen haben (aber angereist waren), noch was jetzt mit dem gezahlten aber nicht erhaltenen Gegenwert geschehen soll. Alle Rückfragen liefen bisher ins leere …
    Wir können nur empfehlen die Finger von solchen Gutscheinen zu lassen da das „Krisenmanagement“ nach unserer Erfahrung nicht zu existieren scheint.

    (0)

  • Kumpeltyp
    Friday, 29. December 2023 - 12:37 UhrNichts fürs Geld bekommen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Alpakas wollte ich streicheln. Hat nicht geklappt. Gutschein nun wertlos. Nichts fürs Geld bekommen!

    (0)

  • Andreas
    Thursday, 28. December 2023 - 07:36 UhrNur Probleme mit Erlebnisgutschein

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Beim Kauf eines Erlebnisgutscheins war ein definiertes Hotel angegeben, welches beim Einlösen nur gegen Aufpreis verwendet werden konnte. Kundenservice brauchte lange und war schlecht.

    (1)

  • Celine
    Thursday, 21. December 2023 - 14:24 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich bin entsetzt! Ich habe 2021 einem Bekannten einen Tandemflug geschenkt. Er hat im August diesen einlösen wollen. Allerding ging der Gutschein nicht zum einlösen. Kulanterweise, hat der Anbieter gesagt dass sie den Flug trotzdem machen können, da es ja nit unsere Schuld ist. Er meinte er hätte immer Probleme mit dem Unternehmen. Ich frage mich, schaut das Unternehmen nicht auf die Partner die mit denen Zusammenarbeiten möchten?

    (1)

  • Claudia
    Monday, 27. November 2023 - 18:01 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    0 Punkte , wir haben einen Gutschein für die Magie Show geschenkt bekommen. Nur Online Terminanfrage möglich . Man erhält zusätzlich die Information das der Veranstalter sich innerhalb von 48h meldet. Es kam natürlich keine Rückmeldung. Auf meine Nachfrage habe ich eine Woche später eine Antwort erhalten das der ( inzwischen abgelaufene) Termin nicht mehr verfügbar ist aber danke für meine Geduld. 🤔 Sehr schlechte Organisation und Kommunikation. Schade für denjenigen der sinnlos Geld in die Luft geblasen hat denn wir werden keinen weiteren Termin anfragen. Nur Abzocke

    (0)

  • Abi
    Sunday, 26. November 2023 - 19:15 UhrGeht gar nicht! Finger weg!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Schade, aber man muß ja mindestens einen Stern anklicken, einer zuviel! Hotelgutschein f. 1 Übernachtung f. 2 Persoen incl. Frühstück bekommen, einmal gegen Bezahlung verlängert.
    Hotel gefunden, 1 Nacht € 127,–, aber das Hotel ist plötzlich nicht mehr an Schweizer gebunden, es werde nur € 50 vergütet – fairer Vorschlag an Schweizer: € 50 Erstattung gefordert.
    Keine Antworten auf diverse emails.
    So geht Service. Arogant und unzuverlässig ! Finger weg!!!!!!!!!

    (3)

  • Anonymous
    Monday, 20. November 2023 - 21:39 UhrTV-Sendung mit Erfahrungen über Gutscheine

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wer die Absicht hat, bei Jochen Schweizer einen Gutschein zu kaufen, dem empfehle ich, sich in der ARD-Mediathek einmal die Sendung „Echt“ mit dem Bericht über die Jochen Schweizer Gutscheine anzusehen!
    Die Sendung ist wirklich sehr aufschlussreich ! ! !

    (2)

  • Martina Hofmann
    Monday, 20. November 2023 - 20:33 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich kann nur sagen, Nepper Schlepper Bauernfänger. Bloß die Finger davon lassen. Ich fühle mich total betrogen. Wir haben ein Städte Gutschein geschenkt bekommen. Kein Hotel nimmt diese Gutscheine an. Es heißt immer keine Kontingente mehr. Ruf man aber die Hotels an sind genügend Zimmer frei.

    (3)

  • Kristina
    Sunday, 05. November 2023 - 14:24 UhrFinger weg

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wenn es ginge von mir 0 Sterne.
    Habe zum Abschied eine Box von JS geschenkt bekommen, jedoch ist es unmñglich in meiner Stadt ein Event, was ich gerne machen mñchte, zu finden. Stadt eingegeben, Events angezeigt, jedoch wenn man buchen mñchte gibt es das Event auf einmal nicht mehr, bzw. 400-700 km entfernt buchbar….
    Sowas macht mich echt sauer. NIE Wieder Jochen Schweizer, ist bereits die yweite Enttúschung von JS!

    (2)

  • Lothar
    Saturday, 04. November 2023 - 06:58 UhrErlebnis ja, Erlebnis bei der Terminierung

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hatten 2 mal Quad Tour, durch die Coronazeiten könnte man von den 3 Jahren Gültigkeit 2 Jahre nicht wahr nehmen.
    Eine Verlängerung von Seiten Schweizer war nicht möglich. Man bekommt ein Termin für das Erlebnisse, musste. Auch Urlaub nehmen, Termin würde abgesagt. Eine Terminierung bei solchen Aktivitäten kann ganz schnell abgesagt werden zum Vorteil Schweitzer.
    Eine Änderung zu einem anderen Erlebnis ist möglich, da hatte ich gemerkt das bei 99 Euro Erlebnis Gutschein nur 79 Euro gültig ist zum Umtausch.

    Hier gibt es ein Erlebnisse, sein Erlebnisse zu bekommen.

    (1)

  • Wunderlich
    Sunday, 08. October 2023 - 17:40 UhrNie wieder Jochen Schweizer

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir waren vom 9.7. bis zum 11.07.23
    Im Hotel Seminaris Bad Honnef.
    Gebucht über Jochen Schweizer.
    Hiermit möchte ich euch unser Feedback zu der unten aufgeführten Reise geben
    Wie Sie sich denken können waren wir voller Vorfreude auf die 2 Tage Erlebnisreise nach Bad Honnef ins Seminarishotel inkl. der Ginverkostung.
    Nun, die Probleme begannen bereits bei der Ankunft. An der Rezeption war niemand informiert, dass wir anreisten. Auch der Jochen Schweizer Gutschein löste erst einmal ungläubiges Staunen aus. Erst als ein Kollege an der Rezeption sich der Sache annahm konnte etwas Licht in den Sachverhalt gebracht werden. Auf jede Fall war das Hotel nicht auf uns vorbereitet. Es musste erst ein Zimmer für uns „nachgebucht“werden. Nach etwa 4 Stunden Anfahrtszeit und einer halben Stunde warten, konnte wir dann doch noch ein Zimmer erhalten.
    Hier dann der zweite Schock. Zimmer dreckig, Fenster defekt, Gardine am Fenster abgerissen, Bad unsauber und schimmelbehaftet, alles in allem ein übles Erscheinungsbild. Unter Erlebnisreise haben wir uns dann doch etwas anderes vorgestellt.
    Nun dachten wir, dass wenigstens die Ginverkostung funktionieren würde. Aber falsch gedacht. Die sogenannte Bar war zu jeder Zeit dunkel, kein Licht , kein Mitarbeiter weit und breit und natürlich auch keine Gäste. Als wir uns fragend umsahen, wurde uns von der Rezeption zugerufen, wenn wir etwas wollen, sollen wir was sagen und uns an der Rezeption melden, Es würde dann das Licht an der Bar eingeschaltet und jemand käme zu uns. Bei soviel Professionalität haben wir dann doch lieber Abstand von diesen Event genommen.
    Auch dass angeblich vorhandene Schimmbad war geschlossen. Die Sonnenschirme auf der mit Unkraut überwuchernden Terasse waren bereits grün vom Moos und Algen.
    Und wie konnte es anders sein, das Frühstück passte sich dem Gesamtbild an, eine einzige Katastrophe!
    Wohlwollend gesagt hatt das Hotel seine besten Zeiten bereits sehr,sehr lange hinter sich. Unser Fazit: nicht empfehlenswert!
    Eine einzige grosse Enttäuschungen .Eine Enttäuschung auch über Jochen Schweizer, solche Hotels überhaupt anzubieten.
    Für uns ist klar, nicht mehr mit Jochen Schweizer zu verreisen.
    Was als Erlebniswochenende gedacht war, endete mit einer riesen grossen Enttäuschung.Fotos sind vorhanden da wir so etwas noch nie erlebt haben, noch nicht einmal im Auslands Hotels.

    (4)

  • Andreas Heinrich
    Tuesday, 03. October 2023 - 09:38 UhrNie wieder!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe ein Survival Wochenende gebucht für den 24.09 22! Der Termin wurde leider abgesagt-was passieren kann. Ich habe aber bis heute keine Rückzahlung oder einen Termin bekommen. Ich habe bestimmt 10 Mails geschrieben und mindesten 3x Mal bei der Hotline angerufen. Bisher ohne Erfolg.

    (3)

  • Leonie
    Saturday, 30. September 2023 - 07:48 UhrFinger weg!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben einen Gutschein fürs Disneyland gekauft. 3 Tage Aufenthalt für 500€.
    Als wir den Gutschein einlösen wollten, bekamen wir ein Hotel, dass sich 2h Fahrt vom Disneyland weg befindet. Mit kleinem Kind eine absolute Katastrophe.
    Wir haben das Hotel dann genommen, da alles andere mit sehr viel Aufpreis einherging. Das Hotel war wirklich unglaublich, im schlechten Sinne.

    Das Ende vom Lied – nach einer Nacht haben wir ausgecheckt und uns ein Hotel in der Nähe des Disneylands genommen für 150€ die Nacht.

    Der Gutschein ist auf keinen Fall zu empfehlen! Teuer und man bekommt nicht das, was man gekauft hat. Wir sind einfach nur unglaublich enttäuscht!

    (3)

  • Hannes
    Thursday, 14. September 2023 - 00:30 UhrAbzocke!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Abzocke! Finger weg! Wir versuchen seit drei Jahren Gutscheine im Wert von 1000€ für einen Disneyland Aufenthalt einzulösen. Die Buchung über verschiedene Subunternehmer ist quasi nicht möglich oder nur gegen einen nicht akzeptablen Aufpreis. Werde NIEMALS wieder etwas über diese Firma ordern und frage jedem davon ab!

    (4)

  • Olaf
    Wednesday, 13. September 2023 - 15:46 UhrEinlösen praktisch nicht möglich

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Gutschein geschenkt bekommen. Nach zwei Jahren online nicht mehr einlösbar obwohl 3 Jahre gültig. Hotline gibt keine Infos mit Verweis auf Datenschutz. Mann sollte solche Geschäftsmodell welche nur auf Nichteinlösung spekulieren nicht unterstützen. Am Ende nur Ärger für Käufer und Beschenkten. Hier gibt es nur einen Gewinner „Jochen Schweizer“ und das versprochene „Adrenalingeladen“ stellt sich nur beim Ärger über das verschwendete Geld ein. Schade das es keine Minussterne gibt.

    (2)

  • Annika
    Wednesday, 13. September 2023 - 14:31 UhrErlebnis nicht buchbar - Geld weg?

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe einen Gutschein, die Terminvereinbarung übernimmt JSMD Event GmbH.

    Erstmal absolut unprofessionelles vorgehen für das Geld. Man muss eine Mail schreiben, um einen Link zu bekommen, um dann dort zu buchen?!
    Auf der Website stellt man jedoch fest, dass das Erlebnis aktuell nicht buchbar ist, das JSMD ein deutlich zu kleines Kontingent gekauft hat. Bei Kauf des Gutscheins ist das jedoch nicht einsehbar. Verbrauchertäuschung?

    Ich habe nun JSMD geschrieben und warte auf ein Entgegenkommen in Form einer Rückerstattung. Sollte ich mein Geld nicht zurück bekommen, da JS die vertraglich vereinbarte Leistung nicht erbringen kann, wird das definitiv meine letzte Buchung gewesen sein und ich werde in Zukunft nur noch direkt bei den Anbietern buchen.
    Ich möchte auch nicht meinen Gutschein für andere Erlebnisse freigeschaltet bekommen, da das nicht der vertraglich vereinbarten Leistung entspricht.

    JSMD – it’s up to you.

    (2)

  • Miki
    Thursday, 07. September 2023 - 14:06 UhrJochen Schweizer Kurzurlaub

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    inger weg von Jochen Schweizer Gutscheinen.
    3-Tage Kurzurlaub Gutschein für 2-Personen in Anspruch genommen.
    700 km hin 700 km zurück gefahren, weil in der Nähe nichts frei war. 300 € für eine miserable Zwang Halbpension drauf bezahlt.
    Hotel mit Frühstück hätte bei individueller Buchung 100 € gekostet.
    Das war kein Gutschein, das war ein Schlechtschein.
    Sehr schlechtes Preis-Leistungsverhältnis.
    Zumindest das Wetter war Schön.

    (2)

  • Chris
    Wednesday, 06. September 2023 - 20:48 UhrFrust statt Wellness

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich kann mich den anderen Bewertungen hier nur anschließen: Jochen Schweizer kann man komplett in die Tonne stecken!
    Ich habe einen Gutschein Wellness-Urlaub mit 2 Übernachtungen für 2 Personen und 2 Gutscheinen à 85 € für verpflichtende Verpflegungsleistungen geschenkt bekommen. Den Gutschein habe ich – da ich ihn während Corona nicht einlösen konnte – kulanterweise um ein Jahr verlängert bekommen. Der Gutschein ist 3 Jahre gültig und umtauschbar. Den Gutschein gibt es bei Jochen Schweizer selbst nicht mehr, kann aber im Internet noch erworben werden und kostet 289 €.
    Nun versuche ich den Gutschein bis zum Ende des Jahres einzulösen, was sich als unmöglich herausstellt. Ich wurde bei EIngabe der Gutschein_Codes auf die Seite der Fa. Connex weitergeleitet. Das Angebot dort entspricht nicht dem ursprünglichen bei Jochen Schweizer. Wellnesshotels werden hier fast gar nicht angeboten, die meisten sind einfache Landgasthöfe in abgelegenen Gegenden ohne jedes Wellnessangebot. Die von mir angefragten Hotels in einigermaßen attraktiven Städten bieten mir keine Termine an, obwohl sie über andere Buchungsprotale freie Kapazitäten haben oder die verpflichtenden Verpflegungsleistungen sind völlig überteuert oder müssen für zwei bezahlt werden, auch wenn man alleine reisen würde.
    Ein Umtausch des Gutscheins ist bei Connex nicht möglich. hierzu sollte ich mich an Jochen Scheizer wenden. Das habe ich inzwischen Mal probiert, außer einer automatischen Email habe ich bisher keine Antwort bekommen.
    Ich fühle mich von Jochen Schweizer langsam verschaukelt und fürchte, dass ich den Gutschein letztendlich für minderwertige Leistungen einlösen muss, da es nichts anderes gibt.
    Nie wieder Jochen Schweizer!

    (3)

  • Lisa
    Saturday, 02. September 2023 - 17:57 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Haben eine Mustangfahrt geschenkt bekommen (Gutschein 260€). Ende vom Lied war 200 kilometer durfte man drauf fahren, alles andere wie sprit jeder weitere Kilometer plus Tank plus Versicherung plus 1500kaution musste man selber zahlen und hinter legen. Wir sind enttäuscht! Personal und Buchung unkompitent!!!

    (0)

  • Sommer
    Friday, 25. August 2023 - 18:35 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Kaufen Sie keine Gutscheine von Jochen Schweizer.
    Unser Gutschein lässt sich trotz vieler Versuche nicht einlösen. Auch die Hotline hat sich nicht bemüht uns zu helfen und eine Erstattung des Kaufpreis wurde abgelehnt. Die Gutscheine von Jochen Schweizer sind rausgeschmissenes Geld.

    (3)

  • Bzti
    Wednesday, 23. August 2023 - 09:01 UhrSchlimm

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Gutschein kann nicht eingelöst werden da es keine der gelisteten Anbietern mehr anbietet. Verlange mein Geld zurück – Seit Mai keine Rückmeldung

    (4)

  • Angelika Preisinger
    Monday, 21. August 2023 - 13:02 UhrBetrug

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hotelreservierung nicht buchbar, da der Button „Verfügbarkeit“ nicht geht, daraufhin wollte ich telefonisch buchen, das ist aber auch nicht möglich. Wollte dann das Geld erstattet bekommen, das wurde ebenfalls abgelehnt. Habe jetzt Klage eingereicht.
    Finger weg von Jochen Schweizer !!!

    (2)

  • Kevin Kiwitt
    Saturday, 19. August 2023 - 06:38 UhrSchlechter Kundenservice

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben für 169,90€ pro Person ein 2-4h Großkaliber Schießen erworben. Vor Ort war das Event dann nach 50min vorbei. Der Kundenservice ignoriert meine Anfragen dazu. Das ist Abzocke und absolut enttäuschend. Ich kann Jochen Schweizer daher nicht empfehlen.

    (2)

  • Carola Seyboth
    Thursday, 17. August 2023 - 07:56 UhrAußer Spesen nichts gewesen !

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Tja was soll ich zu Jochen Schweizer ’s Unternehmesgruppe sagen !!!
    Es gibt Menschen die anderen eine Freude machen möchten und sich den Gutschein vom Mund absparen.
    Der Kauf des Wellness Gutscheines ging schnell und ohne Probleme.
    Für diesen Gutschein sollten wir 1 Übernachtung in einer Junior Suite ,1 Fl. Sekt
    und ein Tageseintritt dür’s Johannisbad mit Saunalandschaft erhalten.
    Für die Leistungen des Gutscheines bekamen wir eine Bestätigung vom Veranstalter , Achat Hotel Zwickau.
    Wir sind angekommen und bekamen leider nur ein Business-Zimmer mit einer Fl. Mineralwasser und die Gutscheine für’s Johannisbad.
    Als wir die Gutscheine für ’s Johannisbad einlösen wollten standen wir vor verschlossener Tür, das Bad hatte vom 17.06.-09.07.2023 geschlossen.
    Der Veranstalter bot uns als Entschädigung ein Museumsbesuch (Wellness Gutschein) und eine Fl. Wasser aufs Zimmer an.
    Wir setzen uns mit dem Team von Jochen Schweizer in Verbindung und bekamen die Antwort,wir möchten uns gedulden,es muß geklärt werden.
    Nach 4 Wochen bekamen wir die Antwort,wir (Jochen Schweizer) sind nur der Vermittler, der Vertrag über Leistungserbringung kommt zwischen uns und den Veranstalter zustande.
    Da kann ich nur sagen sehr unseriös vom Jüchen Schweizer-Team und Veranstalter und ohne Worte.
    So schnell kann man sein GELD als Vermittler und Veranstalter verdienen.
    Mein Rat ! Bucht eure Geschenke oder euren Kurzurlaub….. gleich in einem seriösen Hotel mit entsprechenden Erlebnissen und schmeißt euer schwer verdientes Geld nicht einen sogenannten Vermittler in den Rachen.
    Wir nehmen diesen Vermittler nie wieder in Anspruch denn der kümmert sich ein scheiß über die Erbringung der Leistungen der verkauften Gutscheine.

    (2)

  • Palmi
    Wednesday, 09. August 2023 - 19:22 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Über zwei Jahre versucht ein Hotel zu buchen ( Gutschein )
    Kein Hotel bekommen. Auch bei Anfragen die Monate vorab gemacht wurden.
    Nie mehr Jochen Schweizer für mich

    (2)

  • Reinhard
    Monday, 07. August 2023 - 17:17 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Kann jeden nur von Jochen Schweizer abraten.Hatte einen Gutschein zum 60 Geburtstag für 2 Runden MC Laren fahren geschenkt bekommen. Habe über Jochen Schweizer Beim Lausitzring versucht Termin zu bekommen. Wurde immer ein Termin in der Woche vorgeschlagen, den ich Absagen musste weil ich nicht frei hatte. Soll dann einen Termin an einem Freitag bekommen haben, den ich nicht wahrnehmen konnte und auch nicht bestätigt hatte.Daraufhin wurde mein Gutschein von dem Veranstalter als abgerechnet betrachtet. Von Jochen Schweizer wurde ich im Stich gelassen. Niiiieeeee wieder Jochen Schweizer

    (3)

  • Kess1
    Sunday, 06. August 2023 - 14:36 UhrStädtetrip Prag anstelle Panzerfahren

    Ø 3 von 5 Sternen

    Ø 3 von 5 Sternen

    Krankheitsbedingt und wegen Pandemie habe ich den geschenkten Gutschein 2x gebührenpflichtig verlängert, dann umgetauscht in die Städtereise damit er nicht komplett verfällt. Dafür war nochmalig ein Aufpreis notwendig – insgesamt ca. 100 Euro Mehrkosten also und ja, keinerlei Kulanz seitens J.S. Letztlich war das Hotel in Prag völlig i.O., auch wenn es weder den Sekt noch die tolle Aussicht (angeblich inkludiertes Upgrade) gab, Occidental Praha Wilson ist kein 5-Sterne-Haus, aber sehr gut gelegen am Wenzelsplatz und direkt neben Metrostation. Preis-Leistung (Frühstück war inkl.) passt, wenn ich auf Buchungsportalen das Hotel selektiere. Also für das Erlebnis ansich durchaus 4 Sterne, für den Anbieter J.Schweizer Null Sterne! Ich werde definitiv nie wieder soetwas kaufen, aber das interessiert die Firma ja auch nicht…

    (3)

  • Judith
    Sunday, 06. August 2023 - 08:54 UhrGutschein Gemeinsame Auszeit + Frühstück - nicht einlösbar

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Zu meinem Geburtstag bekam ich von guten Freunden ein Gutscheinpaket im Wertvon 150 Euro geschenkt. Während der Gültigkeit kam die Pandemie und in dieser Zeit suchte ich auch nicht auf der Website nach möglichen Übernachtungen. Nach der Pandemie waren die3 Jahre Gültigkeit überschritten. Ich erwartete von so einem großen Anbietereine gewisse Kulanz. Doch ich wurde schwer enttäuscht. Mein Gutschein ist verfallen ohne jeglichen Gegenwert. Bei meiner nächsten Buchung hätte ich 15% Rabatt erhalten. Doch nach dieser Erfahrung kann ich nur vom Gutscheinkauf abraten. Jedes kleine Kino um die Ecke hat seine Gutscheine aufgrund der Pandemie verlängert. Bei Jochen Schweizer fühle ich mich nur um mein Geld betrogen. 150 Euro für nichts.

    (1)

  • Michael Wiedenhöft
    Thursday, 03. August 2023 - 18:12 UhrLasst die Hände von Jochen Schweizer

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hatre meiner Frau zu Weihnachten 2019 zwei Gutscheine für je eine Übernachtung geschenkt. Dann kam Corona. Da die Gutscheine Ende 22 verjährt wäre, wollte ich diese einlösen. Ich habe 3 Hotels angerufen. Alle haben mir erklärt, dass sie mit JS nicht mehr zusammen arbeiten. Bei JS angerufen. Mir wurde unwirsch mitgeteilt, ich dürfe bei den Hotels nicht anrufen, sondern müsse es über die Homepage von JS machen. Da die Verjährung drohte, habe ich die Gurscheine für je 13.95 verlängert. In duesem Jahr ein neuer Versuch. Von den ursprünglich 75 Hotels waren nur noch 21 übrig. Also versucht zu buchen. Dann kam über Tage die Ansage: der Gurschein ist zur Zeit nicht einlösbar. Bei JS abgerufen. Bekam die Aussage, dass die nur übet einen PC oder Tablet geht. Bei einem Smartphone nur über den Internet Browser. Also darüber versucht. 1. Hotel in Scharbeutz. Dakam die Antwort, dass sie mit JS nicht mehr zusammenarbeiten. Ein 2. Hotel gab es noch in Beandenburg. Hat auch geklappt und war ok. Die anderen Hotels waren zwischen 500 und 900 KM entfernt. Lohnt sich nicht für 2 Übernachtungen. Fazit: bucht liebet über Abgebote in den örtlichen Zeitungen odet über die Discounter. Da hatten wir nie Probleme und es ging viel einfacher.

    (1)

  • Iseli Marc
    Wednesday, 02. August 2023 - 17:26 UhrHotel Löwen Schopfheim

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir hatten einen Gutschein für einen Kurzurlaub geschenkt bekommen. Ende Juli 23 dann im Hotel Löwen Schopfheim eingelöst. Zusatzkosten Euro 45.- pro Person und Nacht für Halbpension ist verpflichtend zu buchen. Preis an und für sich schon eine Frechheit, was dafür geboten wird. Es scheint mir, dass man mit einem Jochen Schweizer Gutschein in diesem Hotel als Gast 2. Klasse behandelt wird.
    Am ersten Abend brauchte das Personal doch glatte 2,5 Stunden, um das Essen über die Bühne zu bringen. Am zweiten ging es dann eine halbe Stunde schneller. Portionen recht überschaubar, zum Glück muss ich da noch sagen, meine Frau und ich hatten nach jedem Essen gehörige Magenprobleme mit allem was dazu gehört. Einzelheiten erspar ich euch.
    Am letzten Abend ( Sonntag ) Restaurant geschlossen, aber trotzdem Preis für Halbpension abkassiert. Auf Nachfrage wir hätten halt zum Mittagessen kommen sollen, dazu fehlte uns aber jegliche Information vom Hotel.
    Einmal und nie wieder, vor allem auf dieses Hotel kann ich verzichten.

    (0)

  • Thomas
    Monday, 31. July 2023 - 21:30 UhrReinfall mit "Erlebnisgutschein Kurzurlaub"

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben letztes Wochenende nach langer Terminfindungsphase unseren Gutschein (Weihnachtsgeschenk!!!)einlösen können. 3Übernachtungen mit verbindlich zu buchender Halbpension…das waren dann mal 438,-€ für 3 Übernachtungen im DZ. Ich weiß nicht von wem ich verarscht fühlen sollte…vom Hotel oder JS?! Der reguläre Preis für 3 Übernachtungen mit Frühstück im DZ für 2Personen betrug…na wer errät es?…genau: 438,-€. Also hatte der Gutschein nur den Gegenwert des Aufpreises zur „Halbpension“. Suggeriert wird aber etwas anderes…leider kann man für „Fehlinterpretation“ niemanden vor den Kadi ziehen.
    Leider muss ich auch die Erfahrung anderer hier in Punkto Terminfindung bestätigen…6 Monate lang hatte kein Hotel aus der Liste einen Termin frei…egal wann. Eigentlich hätte ich da schon stutzig werden müssen, dass ein Hotel in der HAuptsaison noch was hat…egal: Bewertung kann man auf GoogleMaps(eingetragenes Warenzeichen) nachlesen.
    Mein Bitte an alle Schenkenden: Bitte keinen Gutschein von JS!
    Danke

    (0)

  • Tom
    Monday, 24. July 2023 - 16:43 UhrNein Danke

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Einen Fallschirmsprung haben wir geschenkt bekommen, aber durch gesundheitlich Gründe ncht angetreten. So weit unseré Schuld.
    Wir haben etwas anderes herausgesucht, was nicht einfach war, sehr umständlich.
    Gala Menue was zugeschickt werden soll.
    90€ da erwarten wir schon etwas besonderes, besonders weil es zum 65 igesten Geburtstag bestellt wurde.
    Es kan einen Tag zu früh, nicht so schlimm.
    Aber das Essen war schlimm schlimmer extrem schlimm!!!
    Bis auf die Suppe war es nicht zu genießen. Ist alles in die Tonne gewandert!

    (0)

  • Marie
    Sunday, 23. July 2023 - 16:30 UhrFinger weg vom Candle Light Dinner mit Hund

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe bisher immer sehr gerne die Erlebnisse von Jochen Schweizer gekauft und verschenkt. Bei dem Candle Light Dinner mit Hund war ich allerdings sehr enttäuscht und kann nur allen davon abraten, es zu kaufen.

    Das Erlebnis verspricht ein Handle Light Dinner mit seinem Hund. Während man selber ein Drei-Gänge-Menü erhält, soll es für vierbeinigen Freund ein spezielles Hunde-Dinner nach Menükarte geben. Allerdings war nichts derartiges vorhanden. Während man als Person mehrere Stunden zuvor angeben musste ob man Fleisch, Fisch oder vegetarisch haben möchte (wohlgemerkt ohne zu wissen was genau hinter dem Menü jeweils steckt), hat mein Hund eine einfache Futterdose in einem Napf bekommen wie man sie in jedem Supermarkt kaufen kann. Weder gab es wie in der Erlebnisbeschreibung vorgesehen frisch zubereiteten Leckerlies, noch wurde das Hunde Essen mit viel Mühe hergerichtet. Das hat absolut nichts mit einem Hunde-Dinner nach Menükarte zu tun. Eine Auswahl konnte man ebenfalls nicht treffen, es gab nur eine Art von Dose.

    Eine bequeme Sitzmöglichkeit gibt es für die Hundebegleitung ebenfalls nicht. Es wird eine dünne Decke unter dem Tisch ausgebreitet, die für große Hund zudem viel zu klein ist. Wenn man davon ausgeht, dass das Erlebnis als Candle Light Dinner mit dem eigenen Hund verkauft wird, hatte ich mir hier mehr erwartet. Eine zu kleine Decke unter dem Tisch kann ich auch selber in jedes Restaurant mitnehmen.

    Abschließend lässt sich noch sagen, dass sich die Jochen Schweizer Arena auch nicht für einen Spaziergang eignet, wie in der Beschreibung dargestellt. Mitten im Industriegebiet bietet sie keinerlei schöne Flecken um mit seinem Hund Gassi zu gehen.

    Fazit: Das Erlebnis ist sein Geld absolut nicht wert. Für das Geld war der Abend eine schwere Enttäuschung. Gehen Sie lieber in ein schönes Restaurant in dem Hunde erlaubt sind. Kochen Sie ihrem Hund selber ein gutes Essen und nehmen es dorthin mit oder geben es ihm zuvor. Es wird ein schönerer Abend für Sie und ihren vierbeinigen Freund sein, als in der Jochen Schweizer Arena.

    (1)

  • Sabrina
    Tuesday, 18. July 2023 - 15:35 UhrGanz schlecht

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir hatten einen Gutschein für eine Alpaka Wanderung mit Übernachtung. Da der Gutschein Ende 2022 verfallen wäre (was ja eigentlich gar nicht zulässig ist) und 70€ für Verlängerung wollten wir nicht bezahlen, mussten wir ihn während der Pandemie einlösen. Am Hof angekommen (11uhr) sagt man uns prompt das die Wanderung nicht stattfinden kann, wegen einer Coronaerkrankung. Wir wurden in der Hütte „geparkt“, mit der Info das man auf der Suche nach einer Vertretung sei. Um 17uhr leider noch keine Info vom Veranstalter. Auf Nachfrage wurde man unhöflich und sagte uns wir seinen selber Schuld, in einer Pandemie müsse man mit sowas rechnen. Da es an dem Tag schon zu spät war (18:30uhr wirds dunkel), sagte man das die Wanderung vielleicht?? am nächsten Tag stattfinden könne, wenn die Vertretung sich noch meldet. Das war uns leider nicht möglich, weil in der Veranstaltungsbeschreibung stand das das Event bis am nächsten Tag 10:00uhr geht. Daran haben wir uns gehalten und unsere Abreise entsprechend geplant. Da wir zuhause Tiere zu versorgen haben, konnten wir das auch nicht mehr ändern. Wir sind dann nach etlichen Diskussionen direkt an dem Abend wieder abgereist weil wir so enttäuscht waren. Von Jochen Schweizer haben wir keinerlei Unterstützung bekommen. J.S. sagte das der Veranstalter alles anders schildern würde und da sie nicht dabei gewesen sind, können sie das nicht beurteilen. Geld gibts keins zurück, wir sollen das mit dem Veranstalter lösen. Der Hinweis das die Eventbeschreibung mit der Endzeit 10:00uhr nicht korrekt und völlig irreführend ist, war J.S. auch egal. Super! Gutschein 300€ + Sprit für 600km mal eben verschenkt. Als ich sagte das ich das dem Verbraucherschutz melden würde, hat J.S. mir einen 30 Gutschein angeboten. Als ob ich jemals nochmal hier etwas buchen würde. Absolut schlecht. Und das traurigste daran ist, ich mag keine Alpakas mehr, weil sie mich immer an dieses schlimmer Erlebnis erinnern 🙁

    (1)

  • Jens
    Sunday, 09. July 2023 - 14:45 UhrSchnellboot fahren ,1 Stunde 220 Euro

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Viel versprochen und wenig gehalten.
    Jochen Schweizer, niemals wieder!

    (1)

  • Hinzmann
    Monday, 03. July 2023 - 08:54 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Finger weg von Jochen Schweizer Gutschein für Kurzurlaub!! Man findet einfach kein Hotel, dass die Gutscheine einlöst. Außerdem muss ein Vermögen für das verpflichtende Frühstück und Abendessen gezahlt werden.
    Aussage eines Hoteliers: Nein, in den Ferien und am Wochenende lösen wir die nicht ein, damit verdienen wir kein Geld.

    Der eine Stern wurde nur vergeben, weil den Erfahrungsbericht sonst nicht abschicken kann.

    (3)

  • Stefan
    Tuesday, 27. June 2023 - 12:48 UhrKatastrophe

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Keine Möglichkeit zu buchen
    Jedes hotel lehnt ab
    Kundenservice keine Reaktion

    (1)

  • Lini
    Monday, 19. June 2023 - 12:02 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir hatten ca im oktober 2022 ein Candle Light Dinner im der JS Arena in München.
    Insgesamt waren wir sehr unzufrieden und würden es niemandem empfehlen.

    Was hat uns gestört:
    – Die Terminvereinbarung war umständlich.
    – JS persönlich war vor Ort, ging an uns vorbei OHNE zu grüßen.
    – man bucht ein candle light Dinner OHNE zu erfahren, was es zu Essen gibt. Man kann nur wählen Veggie oder nicht.
    – die Vorspeise war gut, der Hauptgang allerdings das ekligste, was ich seit langem gesehen und gegessen habe. Es gab billige, simple Beilagen wie Kartoffeln (kann ich mir zuhause selber machen) als Beilage zu gebratenem Tofu, der so zäh und ekelhaft wie eine Schuhsole war (sah nebenbei auch wie eine aus).
    – als ich meinen Teller fast voll zurückgegeben habe, nahm ihn die Bedienung kommentarlos. Keine Nachfrage, ob etwas nicht in Ordnung war oder sowas.
    – inkludiert sind pro Person 1 Getränk. Wir bestellten später eine Flasche Wasser, diese wurde nie gebracht.
    – der Gutschein kostete 80€, also pro Person 40€ für Essen und ein Getränk. Für so viel Geld war das Essen, insbesondere der Hauptgang eine Zumutung. Ich glaube nicht, dass der Koch das vegetarische Essen jemals selber probiert hat.

    Eine weitere Enttäuschung von JS. Nie mehr.

    Übrigens: ohne Gutschein kann man einfach so mit normaler Speisekarte in der JS Arena essen und kann AUSWÄHLEN, was man essen will. Niemals würde ich mir freiwillig so ne Tofu-Schuhsohle bestellen. Schade um die Rohstoffe.

    (1)
  • Sunday, 11. June 2023 - 09:20 Uhr

    Ø 3 von 5 Sternen

    Ø 3 von 5 Sternen

    Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass unsere Reise nicht so schön war wie gedacht. Wir haben eine 3 tägige Reise nach Prag gebucht. Gleich am ersten Tag, haben wir eine Bootsfahrt unternommen. Leider wurden wir dort am Tickethäuschen von einer frechen Frau bedient, welche uns und andere Gäste angeschriehen hat, was garnicht geht. Auch das Boot sollte sich mal jemand anschauen, es ist schmutzig, verrostet und Kabel hängen ungesichert rum.Das war natürlich sehr enttäuschend gleich am ersten Tag. Solche Personen dürften garnicht dort arbeiten, denn es geht über ihren Namen. Ansonsten ist Prag sehr schön gewesen und mein 60.Geburtstag wurde dann noch angenehm. LG

    (1)

  • Monika
    Sunday, 28. May 2023 - 16:49 UhrGutschein nicht einlösbar

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir versuchen seit Wochen einen Erlebnis Gutschein für eine Städtereise Wien einzulösen. Trotz ca. 20 Terminen, die für uns machbar wären, ohne Ergbenis: ‚Leider konnten wir keine Verfügbarkeit für diese Reise finden.‘
    Dies ist nicht zu ertragen, frustrierend und wir fühlen uns verkohlt. Es ist nicht das erste Mal, dass wir negative Erfahrung bei Jochen Schweizer machen. Wir würden dort nie etwas buschen, die Gutscheine haben wir leider geschenkt bekommen. Alle freundlichen Schenker und solche, die es nicht werden sollten, haben wir von JS gewarnt. Der ganze Laden ist Nepp, zu teuer, man fühlt sich ausschließlich über den Tisch gezogen. Hoffentlich nie wieder!

    (3)

  • Caro
    Tuesday, 16. May 2023 - 09:14 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Beim ersten Einlöseversuch wurden 3 Termine, die auf der Homepage von Jochen Schweizer verfügbar waren, vom Veranstalter abgesagt für eine Übernachtung.
    Gutschein jetzt umgetauscht und der Spaß geht von vorne los. Wieder kein Termin verfügbar.
    Versuchen wir es weiter.

    (0)

  • Johannes Trottberger
    Tuesday, 09. May 2023 - 11:55 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben von unseren Kindern einen Konzertgutschein inkl. Abendessen geschenkt bekommen.
    Leider konnten wir den Gutschein aufgrund von Corona nicht zeitnah einlösen.
    Als ich jetzt den Gutschein einlösen wollte wurde mir lapidar mitgeteilt, dass dies nicht mehr möglich sei, da der
    Gutschein im Januar diesen Jahres abgelaufen sei und wir es unterlassen hätten, diesen rechtzeitig zu verlängern.
    Wir sind , wie bei anderen Veranstaltern durchaus üblich, davon ausgegangen, dass aufgrund von Corona die Einlösefrist
    des Gutscheins ohne zusätzliche Aktionen unsererseits verlängert wird. Für uns war auch auf dem Gutschein nicht ersichtlich dass wir in so einem Fall von unsere Seite aus hätten aktiv werden müssen, geschweige denn, dass man sonst in irgendeiner Form seitens Jochen Schweizer darüber informiert hätte. Man könnte solch ein Vorgehen beinahe als moderene Form der Piraterie ansehen. Ich habe gelernt dass hier der Begriff „Nur die Kohle zählt“ über alles gestellt wird. Chapeau, das nennt man mal konsequente Umsetzung einer Philosophie. Ich finde solch ein Gebaren sollte ruhig auch mal pressetechnisch aufgearbeitet werden, könnte nicht schaden.
    Wir werden uns jedenfalls hüten, künftig über das Unternehmen Jochen Schweizerin in irgend einer Form Gutscheine zu buchen.
    Resümee: „Augen auf beim Gutscheinkauf“ (Ein Stern ist in diesem Fall schon zuviel).

    (2)

  • Thomas Wolf
    Wednesday, 03. May 2023 - 08:48 UhrBetrug

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Diese Gutscheine sind quasi WERTLOS!!! Sollte man das Glück haben einen Gutschein eingelöst zu bekommen wird man als Kunde 2. Klasse behandelt. Der einzige Nutznieser dieses Konzepts ist der Mann mit der angeblich tollen Biographie und dem bekannten Namen. Dem müsste eigentlich das handwerk gelegt werden. Ein Stern ist zuviel – hier müsste man Minusssterne vergeben können 🙁

    (1)

  • Steven
    Tuesday, 02. May 2023 - 12:53 UhrBetrug

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Mein Gutschein konnte wegen vollem Terminkalender beim einzulösendem Jochen-Schweizer-Partner nicht innerhalb der Frist eingelöst werden. Ein Umtausch ist nur durch Zahlung ein überhöhten Betrags möglich. JS ist nicht bereit den abgelaufenen Gutschein gegen einen neuen Gutscheun mit den gleichen Leistungen umzutauschen. Es wird versucht dem Kunden weiteres Geld aus den Taschen zu ziehen. Ich rate dringend vom Kauf von Gutscheinen ab. Der Kundenservice ist eine Katastrophe.

    (1)

  • Klaus
    Tuesday, 25. April 2023 - 20:43 UhrKäseseminar

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    leider mega enttäuscht, für eine Veranstaltung in München werden keine Parkhinweise vor Ort gesagt, absolutes Parkchaos, Termin kann nicht besucht werden, es geht niemand ans Telefon, kein Rückruf auf mein Problem, keine Kulanzregelung…. etc. absolut nicht zu empfehlen mit dieser Vorgehensweise

    (2)

  • Tanja
    Thursday, 20. April 2023 - 06:58 UhrAuf Buchungsbestätigung hereingefallen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben einen Gutschein für eine Mustang Fahrt am 12.08.2022 beim Veranstalter eingelöst. Es waren keine Termine verfügbar und wir kamen auf eine Warteliste. Am 31.12.2022 ist der Gutschein dann abgelaufen. Ich bin auf die Buchungsbestätigung mit dem Hinweis „Ihr Gutschein wurde erfolgreich eingelöst“ hereingefallen und in die Irre geführt worden. Ich hatte angenommen, daß eingelöst auch eingelöst bedeutet und der Gutschein wirklich eingelöst ist. Leider wurde ich eines Besseren belehrt. Mit Ablauf des Gutscheins entfällt auch der Anspruch auf die Leistung , egal ob wir auf einer Warteliste stehen. Die Einlösebestätigung ist nur eine Floskel und hat somit keine Bedeutung. Da war ich zu gutgläubig und naiv. Gutschein und Geld sind weg. Für mich steht abschließend fest : Nie wieder Jochen Schweizer und nie wieder mit einem Gutschein auf eine Warteliste.
    Das Kulanzangebot den Gutschein noch mal für 20% des jetzigen Gutscheinwertes zu verlängern habe ich nicht angenommen. Ich möchte nicht zusätzlich noch über 30€ investieren, um wieder auf einer Warteliste zu landen.

    (1)

  • Sarah
    Wednesday, 19. April 2023 - 19:19 UhrGutschein verfallen trotz Corona - null kulant

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Gutschein ablaufen gelassen trotz Corona – null kulant

    Nachdem Corona nun endlich endgültig rum ist, sind wir dabei unsere Urlaube anhand Gutscheinen, Guthaben bei gewissen Unternehmen zu planen. Unter anderem auch bei Jochen Schweitzer.
    Ich wollte meinen Outdoor Erlebnis Gutschein dieses Jahr im Sommer einlösen, aber leider ist er abgelaufen.
    Laut dem Kundenservice von Jochen Schweitzer ist der Gutschein seit Ende 2021 abgelaufen (ich schätze zwar eigentlich, dass ich ihn erst 2019 geschenkt bekommen habe, aber das würde an der Tatsache nichts ändern – dann wäre er Ende 2022 abgelaufen).

    Laut dem Kundenservice hätte man wohl vorab die Möglichkeit gehabt, den Gutschein verlängern zu lassen.

    Da ich den Gutschein geschenkt bekommen habe, wurde ich natürlich nicht darüber benachrichtigt. (Aber ich glaube das haben sie sowieso bei niemandem gemacht, denn meiner Meinung nach wird der Kundenservice hier klein geschrieben)

    Eine Dreistigkeit fand ich, dass sie mir einen 25% Rabatt auf meinen nächsten Einkauf geben würden.
    Als würde ich irgendeinen Cent an dieses Unternehmen noch zahlen, wenn sie mir bereits einen Gutschein (ich glaube im Wert von 80€) verfallen lassen.

    Echt traurig, ich habe mehr von diesem Unternehmen erwartet.
    Sie könnten sich in Sachen Kundenservice und in Bezug auf Corona eine Scheibe von anderen Unternehmen abschneiden.

    Eigentlich haben sie keinen Stern verdient, aber ein Stern ist ja Minimum.

    (2)

  • jürgen
    Tuesday, 18. April 2023 - 21:54 Uhr99 EURO gezahlt Gegenwert nur 53 EURO

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Habe vor 1 Jahr ein Gutschein über 50 EURO geschenkt bekommen. Da wir uns für ein Frühstückbuffet in einem 4Sterne FRankfurter Hotel mit anschl. Schifffahrt auf dem Main entschlossen hatten zahlten wir noch einmal 49 EURO zu. Insgesamt 99 EURO. Nach über 1 JAhr konnten wir jetzt endlich einen Termin buchen und sind überrascht. Frühstück bei der Kette ALEX und nur eine Tasse warmes Getränk. Habe bei ALex nachgesehen (2 Frühstück ca. 25 EURO). Die Schiffahrt 1 Stunde auf dem Main ebenfalls ca. 25 EURO.Gegenwert ca. 50 EURO bei Zahlung 99 EURO und dann noch Frühstück bei der Kette ALEX anstatt Hotel.
    Laut Schweizer keinen EInfluss auf die Kalkulation.Ich muesste mich mit dem Veranstalter in Verbindung setzen.
    Dann noch der Hinweis dass ich bei den Preisen bedenken muss, das die Gültigkeit eines Gutscheins 3 Jahre ist.
    Wart noch auf die Antwort des Veranstalters und werde ggfl. weitere Schritte einreichen, da dies Wucher ist.

    (1)

  • wk
    Thursday, 13. April 2023 - 09:51 UhrLaßt unbedingt die Finger weg.

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hatte einen Gutschein für 549 € gekauft und wollte diesen jetzt einlösen. Bei dem Versuch den Gutschein einzulösen wurde mitgeteilt, dass es diese Event nicht mehr gibt, obwohl der Gutschein bis 12/2024 gültig ist. Bei einem Anruf wurde mir dann mitgeteilt, dass man mir ja nichts geben kann was es nicht mehr gibt und ich soll mit etwas anderes aussuchen. Leider gibt es hier nur Schrott und nichts für so eine hohe Summe, was auch Sinn macht. Auf ein Schreiben, dass ich mein Geld zurück möchte wurde nicht mal reagiert. Die Anwälte sind bereits eingeschaltet !! Also unbedingt „Finger weg“.

    (5)

  • symen
    Wednesday, 12. April 2023 - 09:19 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben für unseren Sohn zu Ostern 2023 verschenkt : Flugsimulator 3 Tage später. Einen Abend vorher um 21.00 Uhr wurde vom Veranstalter die Sache gestrichen. Das Unternehmen, was für die Durchführung zuständig ist nicht erreichbar und Jochen Schweizer Service ist unfreundlich am Telefon und man bekommt nur die Antwort: „Tja, Ihr Tag ist eh hinüber, was sollen wir da machen? Wir können eh nichts machen und sind nicht für Sie zuständig.“ Das ist ein wirklich schlechter Witz! Wir haben an diese Jochen Schweizer zahlen müssen, es wird keine Leistung erbracht und man fühlt sich nicht zuständig. Ungeheuerlich! Auf keinen Fall zu empfehlen!

    (2)

  • U. Hill
    Tuesday, 11. April 2023 - 17:34 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Durch Jochen Schweizer getäuscht! Wichtige Informationen zur (Nicht-)Einlösbarkeit des Gutscheins erhält man erst nach Erwerb. Wir haben einen Gutschein für eine Übernachtung in einem Hotel erworben. Erst DANACH erfuhren wir beim Versuch, den Gutschein einzulösen, dass wir insgesamt für 3 Übernachtungen buchen müssen. Dies würde uns ca. 500,- zusätzlich kosten. Auch der Zeitraum der Einlösbarkeit ist empfindlich eingeschränkt. Beliebte bzw. mögliche Zeiträume – Schulferien oder verlängerte Wochenende – sind ausgenommen. Was soll das für ein Gutschein sein, der praktisch nicht einzuösen ist? Unser Fazit: Wenn du jemanden nicht leiden kannst und dennoch zum Geburtstag eingeladen wirst: Schenke einen Jochen Schweizer Gutschein…

    (1)

  • Bianca
    Wednesday, 29. March 2023 - 22:31 UhrLeider viel zu teuer

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich hatte einen Paris Gutschein mit 2 Nächten und eine Führung auf dem Eifelturm bekommen. Leider musste ich jetzt bei der Buchung feststellen, dass das Hotel leider 21 Km entfernt ist. Um nicht 1,5 bis 2 Stunden zum Zentrum fahren zu müssen, mussten wir wieder Aufpreis bezahlen. Der Preis lag bei 400,00 €, jetzt bei 480 €. Wenn ich selber alles einzeln gebucht hätte, wäre ich sogar mit den Flugkosten auf den gleichen Preis gekommen. Leider viel zu teuer, da buche ich lieber zukünftig alles selber.
    Schade

    (1)

  • Susanne
    Wednesday, 29. March 2023 - 15:45 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Mein Erfahrungsbericht ist sehr kurz.
    Ich habe zu meinem runden Geburtstag eine Jochen-Schweizer-Box geschenkt bekommen.
    Ich habe die Box nicht mal geöffnet, sondern sie aufgrund von diversen Erfahrungsberichten und um mir meine gute Laune zu bewahren, im hohen Bogen in die Tonne befördert.

    (4)

  • Wolfgang Würth
    Wednesday, 29. March 2023 - 07:15 UhrGutschein verfällt trotz Corona und Lockdowns

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ein Geschenkgutschein verfällt nach 3 Jahren. Keine Kulanz, trotz Corona mit Lockdowns. Das Geld wurde einkassiert, eine Gegenleistung wurde nicht erbracht. Das ist eine miese Masche.
    Warum wird ein Gutschein plötzlich wertlos? Da kassiert das Unternehmen ab! Da kommt sicherlich ein ordentlicher Betrag zusammen.
    Besser Bargeld verschenken. Das verliert an Wert, wird aber nicht wertlos!

    (1)

  • Bernhard
    Monday, 20. March 2023 - 10:19 UhrAblauf Gutschein trotz Corona

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Gutschein kann nicht genutzt werden und läuft trotzdem ab.
    Hier haben wir einen echten Gewinner der Corona-Krise!

    (-1)

  • Ulrike
    Wednesday, 08. March 2023 - 10:04 UhrWellness

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Wir waren vom 1.3 bis 3.3 in Alpbach bei der Alpbacherin es war einfach ein Erlebnis es passte alles vom Frühstück bis zum Abendessen Freundlichkeit Personal Chefin alles super ich würde das Hotel sehr gerne weiterempfehlen von uns aus 5 🌟

    (0)

  • Holger Stein
    Sunday, 05. March 2023 - 10:32 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Schade, dass Sie sich jetzt erst bei uns melden. Ihr Gutschein ist leider verjährt und nicht mehr gültig.

    Unsere Gutscheine unterliegen der gesetzlichen Verjährungsfrist von 3 Jahren, die inzwischen abgelaufen ist.

    Leider müssen wir Ihnen mitteilen, das eine Verwendung nicht mehr möglich ist.

    Die erschwerte Einlösung bezüglich Corona ist uns bewusst. Daher haben wir auch in den letzten beiden Jahren lange Kulanzfristen für eine Gutscheinverlängerung eingeräumt, um dies zu kompensieren.
    Die Kulanzfrist ist nun jedoch abgelaufen und wir bitten um Verständnis, dass kein weiteres Entgegenkommen möglich ist.

    Gerne möchten wir Ihnen jedoch einen exklusiven Rabatt in Höhe von 25% auf eine nächste Bestellung anbieten. Bitte melden Sie sich dafür einfach innerhalb der nächsten 3 Monate auf diese Mail zurück.

    Für die Bestellung benötigen wir folgende Informationen:

    (1)

  • Carola Bluhm
    Sunday, 05. March 2023 - 07:56 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Abzocke, ich fühle mich betrogen. Diese Firma ist nicht in der Lage die Gutscheine wegen der Pandemie zu verlängern!!! Ganz schlechter Service. Das Geld ist weg.

    (1)

  • RuTie
    Thursday, 23. February 2023 - 10:17 UhrFinger weg !

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich kann nur jedem raten die Finger von Jochen Schweizer Gutscheinen zu lassen 👎
    Der Laden wird Euch abzocken und im Regen stehen lassen, sobald ihr Ansprüche stellen werdet.
    Sucht Euch statt dessen einen lokalen Händler Eures Vertrauens, geht in das gemütliche Restaurant im die Ecke oder macht Euch einen schönen Kinoabend.
    Diese Erlebnisse sind ersten günstiger und jederzeit einlösbar bzw. wiederholbar.

    Also: tut Euch einen Gefallen und meidet diese Website ☝️

    Ergänzende Literatur:
    Weitergehende Informationen hierzu im Spiegel vom 21. Dezember 2022, Jochen Schweizer: Die Schliche des Gutscheinkönigs

    (2)

  • Chip Piee
    Wednesday, 22. February 2023 - 20:57 UhrFinger weg 👎❗

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich kann nur jedem raten die Finger von Jochen Schweizer Gutscheinen zu lassen 👎
    Der Laden wird Euch abzocken und im Regen stehen lassen, sobald ihr Ansprüche stellen werdet.
    Sucht Euch statt dessen einen lokalen Händler Eures Vertrauens, geht in das gemütliche Restaurant im die Ecke oder macht Euch einen schönen Kinoabend.
    Diese Erlebnisse sind ersten günstiger und jederzeit einlösbar bzw. wiederholbar.

    Also: tut Euch einen Gefallen und meidet diese Website

    (1)

  • Nina sand
    Thursday, 09. February 2023 - 14:10 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Nie wieder Jochen Schweizer.
    Auch bei uns keinerlei Kulanz. Wir konnten auch wegen Corona unseren Gutschein nicht einlösen. Wert über 400€. Gutschein vor Corona gekauft. Abgelaufen am 31.12.22, haben uns zwei Wochen später dann gemeldet und es wird keinerlei Kulanz gezeigt. Ganz im Gegenteil, Emails werden einfach ignoriert.
    Hätte ich bei so einem Großen unternehmen nicht erwartet.
    Werden uns noch rechtlichen Rat einholen, da Corona Schuld war dass wir den Gutschein nicht einlösen konnten.

    (0)

  • Anonymous
    Wednesday, 08. February 2023 - 13:05 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich konnte zwei Kochgutscheine nicht mehr einlösen. Während Corona standen teilweise keine Kurse zur Verfügung
    oder sie waren belegt. Absolut keine Kulanz, nicht mal wegen drei Wochen drüber, werde nie wieder was kaufen bei
    Jochen Schweitzer. Diese 200 Euro sind in den Wind geschossen. Schade daß man nicht null Sterne vergeben kann.

    (2)

  • Vanessa Dohrmann
    Monday, 30. January 2023 - 08:10 UhrLässt Gutscheine einfach ungelöst

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe meinen Mann zu Weihnachten 2018 einen teuren Gleitschirmflug geschenkt, der bis 31.12.2021 gültig war.
    Leider kam ja nun die Pandemie dazwischen, so daß man derartige Gutscheine nicht einlösen konnte. Auf Anfrage, ob man die Gültigkeit des Gutscheines verlängern kann, kam nur ein prompte Verneinung! Lediglich 25%Rabatt auf eine komplette Neubuchung wollten die gewähren. Ich finde das eine absolute Frechheit und werde niemals wieder bei Jochen Schweizer buchen! So geht keine Kundenfreundlichkeit-mein Geld ist futsch😡. Natürlich gebe ich das so auch weiter! Ich arbeite selber im Dienstleistungsgewerbe….. Wenn ich so mit meinen Kunden umgehen würde, hätte ich keine mehr!
    Leider kann man keine Bewertung ohne Sterne abgeben😡😡😡, von daher muss ich einen angeben. Verdient haben sie aber gar keinen!!!

    (2)

  • Lisa Rottbauer
    Friday, 20. January 2023 - 09:12 UhrSchlechter Kundenservice

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Im November wollte ich den Gutschein für ein Dinner einlösen. Wie üblich habe ich über die Website von Jochen Schweizer meine beiden Wunschtermine ausgewählt und die Anfrage abgeschickt. Bisher war dies auch kein Problem, allerdings kam diesesmal keine Antwort des Veranstalters. Ich schickte eine erneute Anfrage über die JS-Website und bekam wieder keine Rückmeldung. Also schrieb ich zweimal direkt an den Veranstalter, was ebenfalls erfolglos verlief. Ich wandte mich schließlich an den Kundenservice von JS, die meinten, wenn sich der Veranstalter in 7 Tagen nicht bei mir gemeldet hat, sollte ich doch bitte dem Kundenservice noch einmal schreiben. Ich wandte mich also erneute an den Kundenservice von JS, der mir heute, fast 2 Monate nach meiner damaligen Anfrage, mitgeteilt hat, dass der Veranstalter nie eine Anfrage von mir erhalten hat und ich doch bitte dort mal anrufen soll. Mein Wunschtermin wäre allerdings übermorgen, weshalb ich auf diese Erlebnis verzichten werde.

    (2)

  • Heidi
    Friday, 13. January 2023 - 15:34 UhrGeschenkgutschein zum Geburtstags seit einem Jahr nicht einlösbar

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Entspannungsurlaub in Sellin für 2 im Januar 2022 gekauft und seit einem Jahr nicht einlösbar.
    nie wieder!

    (2)

  • Leo
    Monday, 09. January 2023 - 22:23 UhrSo ein Mist

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Beginnen wir doch am Anfang der lustigen kleinen Geschichte… ich habe meinem Partner zu unserem Jahrestag vor der Pandemie einen Gutschein für einen dreitägigen Städtetrip nach Paris geschenkt. Wir freuten uns sehr darauf, konnten ihn jedoch leider Covid bedingt die letzten Jahre nicht einlösen.
    Nun, da sich die Pandemie dem Ende neigt (ich klopfe jetzt lieber drei mal auf Holz) war es endlich so weit und wir dachten jetzt wäre doch der perfekte Zeitpunkt für die kleine Reise … doch weit gefehlt. Bei Eingabe des Gutscheincodes wurden wir freundlich darauf hingewiesen, dass dieser ja nun ablaufe … das sei aber natürlich überhaupt kein Problem, denn Jochen Schweizer bietet natürlich eine Lösung. Für jeden der jetzt denkt, dass der Gutschein aus Kulanz verlängert wurde, da das Einlösen ja schlicht nicht möglich war, liegt meilenweit daneben. Die Lösung besteht, was will man auch anderes erwarten, aus einem dicken Aufpreis von 80€, damit der Gutschein weitere 360 Tage aktiv bleibt.

    Blöd wie wir sind haben wir das Geld bezahlt und waren guter Dinge, dass sich nun, nach dem holprigen Start, alles zum Guten wendet. Rückblickend würde ich mir für meine dümmliche Naivität gerne selbst eine reinhauen.
    Denn wer denkt, dass man nun ganz einfach ein Hotel für einen Zeitraum seiner Wahl buchen und dann entspannt seine Reise starten kann, hat sich getäuscht. Das Einlösen des Gutscheins ist natürlich nur zu ganz bestimmten Terminen möglich … welche das genau sind kann man nur leider erst zwei bis drei Monate vorher einsehen … das macht sich bei der Planung des Jahresurlaubs natürlich super klasse. Aber gut … das war bisher ja alles schon ziemlich ärgerlich, aber noch kein Grund völlig durchzudrehen … der Grund weshalb ich wirklich dachte ich muss irgendwas kurz und klein treten war folgender:

    Dieser drecks Gutschein hat mich 400 Tacken gekostet und es gibt kaum Möglichkeiten diesen ohne Aufpreis einzulösen. Die Hotels, welche sich ohne extra Kosten buchen lassen würden, würde ich nicht einmal besuchen, wenn man mich dafür bezahlt.
    Als wir dann ein einigermaßen annehmbares Hotel gefunden haben (und damit meine eigentlich nur, dass man nicht schon direkt beim Anblick der Bilder Herpes bekommt), das laut der Buchungsseite ohne Aufpreis buchbar ist zeigte direkt nach dem Klick auf „jetzt buchen“ sein wahres Gesicht … doch wieder draufzahlen lautete die Devise.

    Haben dann aufgegeben und wollten den Gutschein umtauschen … was ja, laut homepage kostenlos und völlig unproblematisch funktionieren sollte. Jeder der meine Bewertung bis hier gelesen hat, weiß ganz genau was jetzt kommt … es war natürlich weder kostenlos noch unproblematisch. Und mit „Nicht unproblematisch“ meine ich, dass es schlicht nicht möglich ist den verschissenen Gutschein umzutauschen … und jetzt reicht es mir.

    Kein Wunder, dass der Laden so gut läuft wenn Gutscheine für mehrere Hundert Euro verkauft werden und es dem Kunden dann so schwer wie möglich gemacht wird diesen einzulösen. Richtig gutes Geschäftsmodell Herr Schweizer! Herzlichen Glühstrumpf Sie Genie! Möge Ihnen der Ärmel beim Händewaschen herunterrutschen.

    (0)

  • Lisa-Marie R.
    Monday, 02. January 2023 - 22:51 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich kenne mich den negativen hier geschilderten Erfahrungen leider nur anschließen. Ich habe einen Übernachtungsgutschein geschenkt bekommen. Statt über 100 Anbietern sind lediglich knapp 40 gelistet. Die ersten drei von mir angeschriebenen teilten mir mit, dass sie kein Partner von Jochen Schweizer mehr sind. Ein Hotel in Meschede teilte mit, dass die günstigen Preise längerfristig nicht angeboten werden könnten ich möge mich an einen anderen Partner wenden Punkt das Problem dabei ist, dass trotz der Absage durch das Hotel der Gutschein als eingelöst angezeigt wird. Jochen Schweizer verlangt für eine erneute Freischaltung 33,50 € obwohl bisher keinerlei Leistungen in Anspruch genommen wurden Punkt ich werde den Gutschein nicht mehr einlösen, denn zusätzlich zu den unverschämten freischalte Gebühren fallen bei einer Hotelübernachtung pro Person verpflichtend Verpflegungskosten in Höhe von 80 € pro Person und Nacht an

    (2)

  • Michelle
    Friday, 23. December 2022 - 22:20 UhrABZOCKE!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben einen Gutschein zur Hochzeit bekommen, Disneyland Paris für 3 Tage.
    Der Gutschein kostet bei Jochen Schweizer 500€.
    Guckt man im Internet, dann ist es viel günstiger das Hotel und den Eintritt selbst zu bezahlen.
    Aber das ist ja nicht mal das schlimmste, wir haben den Gutschein ja geschenkt bekommen.
    Wenn man diesen einlösen will, wird man auf die völlig unübersichtliche Seite von Cockpit weitergeleitet. Dort sollten wir dann noch einmal 209€ für das Hotel obendrauf bezahlen. Das Hotel sollte eigentlich im Gutschein inbegriffen sein und kostet auf der eigenen Seite (für die gleiche Anzahl an Personen und Nächten, im gleichen Zeitraum) nur 136€!!!!
    Und jetzt sollen wir noch 209€ drauf zahlen?!
    Also sind wir bei 709€ für einen Aufenthalt, der ohne diesen tollen Gutschein knapp 400€ kostet.
    So verarscht wurde ich bisher noch nicht.

    (2)

  • M. Klemczak
    Friday, 23. December 2022 - 15:21 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Leider habe ich keine einzige gute Erfahrung mit Jochen Schweizer, Finger weg von diesem Gutschein-Verein!!!! Kunden werden wie „Deppen“ behandelt!!! Mein Gutschein konnte aufgrund von Corona leider nicht eingelöst werden, dann habe ich ihn erstens umgetauscht, in ein Erlebnis, wo ich an keine festen Termine gebunden bin, dass hat mich schon Geld gekostet und dann habe ich ihn natürlich noch verlängern müssen, auch das nochmal über 30 Euro, hier kein entgegenkommen, nur ein allgemein vorformulierter Satz, man hätte ja in den Sommermonaten genug Zeit gehabt, diesen einzulösen. Es war ein Gutschein, der an einem festen Termin gebunden war, zu dem wir leider nicht konnten, man hat auch nicht immer frei!!!!! Was mich aber noch viel mehr ärgert, war der Hinweis, das nächste Erlebnis doch zeitnah einzulösen, da es sehr beliebt ist. Dies wollte ich dann tun, damit ich mit dem Kapitel endlich abschließen kann. Es geht um eine Reise für 2 für 2 Tage nach Österreich. Blöd nur, dass man diesen Gutschein erst 8 Wochen vor dem Wunschtermin einlösen kann?! Also Service Hotline angerufen, mich beschwert, da wollte man mich beschwichtigen, das ganz sicher im Mai noch Kontingente für Juli da sind, weil die ja extra freigehalten werden, von wegen, Juli Hauptreisezeit, da bekommt man in keinem Hotel mehr was, was ich auch mit Nachdruck so dargestellt habe, meine Stimme war aber dem Angestellten am Telefon wohl etwas zu laut und unangenehm, der hat dann gesagt ich soll ihn nicht anschreien (oh der hat mich noch nicht schreien hören) und hat dann gesagt wenn ich nicht ruhig bin, legt er auf, was er auch prompt getan hat. So ein, ihr könnt es euch alle denken, beleidigen tue ich natürlich nicht! Aber eines ist ganz sicher, dieser Verein sieht keinen Cent mehr von mir oder meinen bekannten, ich werde allen, die ich kenne von meinem Erlebnis erzählen!!!
    Man muss einen Stern geben, aber selbst dieser ist noch zu viel!!!

    (2)

  • Annika
    Thursday, 15. December 2022 - 19:56 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Leider habe ich mit Jochen Schweizer Gutscheinen gleich mehrfach Ärger gehabt, aber inzwischen bin ich kuriert.

    1. Fall: Kurzurlaub. Die Reise wurde gezahlt und gebucht. 1 Tag vor Antritt die Jochen Schweizer, dass der Preis sich inzwischen um 23 Euro erhöht habe.
    Kein Ding, hätte ich vor Ort nachgezahlt. Es kam dann eine Stornierung, da das Angebot verpflichtend beinhaltet, dass man im Hotel zu Abend esse, das Restaurant sei aber dauerhaft geschlossen, deshalb sei das Angebot nicht mehr gültig
    Wir reisten trotzdem an und erfuhren: Die Geschäftspartnerschaft wurde seitens des Hotels gekündigt. Offenbar wurde (auch) in unserem Fall das Geld nicht durch Jochen Schweizer ans Hotel weitergeleitet. Wir durften bleiben, zahlten aber erneut über 500 Euro. Wo das im Voraus gezahlte Geld abgeblieben ist (498 Euro) weiß ich bis heute nicht.

    2. Fall: Sehr peinlich. Wir haben zur Hochzeit einen Gutschein über 299 Euro verschenkt, dessen Code offenbar ungültig war. Das Brautpaar erhielt auf Nachfrage die Auskunft, der Code sei bereits eingelöst worden. Wie kann das sein?

    3. Fall: Wir mussten wegen Erkrankung ein Paarfotoshooting mit vorausgehendem Brunch verschieben. Auf den Unterlagen steht explizit: „Falls dir doch etwas dazwischen kommen sollte, ruf einfach an unter…. gerne vereinbaren wir einen neuen Termin mit dir“.Das Studio und das Café hatten beide kein Problem damit. Im Gegenteil, das Fotostudio gab zu, jetzt vor Weihnachten leicht überbucht zu sein und Personalausfälle nur schwer kompensieren zu können. Man bot mir sofort einen neuen Termin an;ich sollte nur Jochen Schweizer darüber informieren. Dort dann die Überraschung: eine Stornierung oder Umbuchung sei nicht möglich, schließlich sei man bereits in Vorkasse gegangen. Die Partner von Jochen Schweizer sind sehr flexibel, nur leider Jochen Schweizer selber nicht. Es ist niemandem ein Schaden entstanden, wenn ich fünf Tage vor einem geplanten Termin diesen umbuchen möchte. Ich frage mich, ob dieses Vorgehen nicht rechtswidrig ist, schließlich zahle ich für eine Leistung im voraus und es muss möglich sein, im Krankheitsfall einen Termin zu verschieben ohne dass das komplette Geld verloren ist.

    (5)

  • Waldemar Klassen
    Thursday, 15. December 2022 - 17:58 UhrReise Gutschein

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben mit den Gutschein sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Termin buchen aufs Wochenende nicht möglich. Wahrscheinlich ist es für die Hotels unattraktiv und deswegen bieten die Termine nur an so schlechten Zeiten. Für mich kommt so ein Gutschein nie wieder infrage.

    (3)

  • M
    Monday, 05. December 2022 - 15:21 UhrErlebnisfrühstück für 2

    Ø 2 von 5 Sternen

    Ø 2 von 5 Sternen

    Für das Erlebnisfrühstück gab es nur 3 Hotels in ganz DE davon nur 1 in NRW (D) und es war ein ganz normales Hotelfrühstück, wo das „Erlebnis“ komplett fehlte. Das Frühstück selbst war okay, aber das Hotel war ziemlich veraltet (wären fast dran vorbeigefahren, weil es als Hotel kaum zu erkennen war.
    Für das Geld hätte man sich irgendwo in einem schönen Cafe ein besseres Erlebnis kaufen können.

    (1)

  • Grimm
    Wednesday, 30. November 2022 - 15:45 UhrNie mehr Gutscheine

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Gutscheine verfallen trotz Corona lockdown, null Kulanz, null Kundenservice, nie wieder werde ich dort einen Gutschein kaufen! Wenn ich die Hackfresse von JS in der Werbung sehe wird mir echt schlecht!

    (8)

  • uwe
    Tuesday, 29. November 2022 - 13:38 UhrBloß keine Gutscheine kaufen - da wirft man das Geld besser in den nächsten Bach, da kann man wenigstens noch sehen wie es wegschwimmt

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Gutscheine für Indoorsurfen, die wegen Corona und einem schweren Unfall nicht rechtzeitig genutzt werden können werden einfach einverleibt- 200,- für Nichts, hätte Verständnis, wenn es um eine Veranstaltung ginge, bei dem eine Reservierung eine andere Terminvergabe verhindert und damit Umsatzausfall bedeutet hätte, ist aber hier definitiv nicht der Fall. Interessantes Geschäftsmodell wie von den DireStraits besungen : Money for nothing…

    (3)

  • Pottkind
    Tuesday, 29. November 2022 - 11:36 UhrFinger weg!!! Null Kulanz - kein Entgegenkommen!!!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Null Kulanz – kein Entgegenkommen!!!

    Freunde von mir haben zusammengeschmissen, damit ich mir über Jochen Schweizer ein „Abenteuer“ suchen kann.
    Da es sich dabei um einen ‚Wertgutschein‘ über 150€ gehandelt hat, ist dieser nicht verlängerbar gewesen und somit – Dank Corona – nun abgelaufen.

    Zitat: „Oh, dass tut mir aber wirklich leid für Sie, dass ist aber Pech. Durch meinen Arbeitgeber sind mir hier leider die Hände gebunden. Hätten Sie sich rechtzeitig etwas ausgesucht, hätten wir da was machen können, aber so … “

    Ernsthaft???

    Mit Jochen Schweizer nie wieder. Nicht für mich und definitiv nicht zum verschenken!!!

    Danke für nichts!

    (5)

  • Dr. Johannes Haupt
    Sunday, 20. November 2022 - 17:28 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Total unseriös, unverschämt und unprofessionell! Warnung vor diesem Unternehmen. Abgeraten, bloß nichts kaufen da!
    Der Service ist katastrophal: schriftlich und telefonisch unmöglich, das Antwortverhalten ist unmöglich. Der Gutschein sein „anderweitig genutzt“ worden (hm? Von wem denn?! dann zeige mir mal, von vom!). Ich habe fast 900 Euro bezahlt und das Geld ist komplett verschossen. Keine Leistung! Und dann heißt es noch, ich soll das „polizeilich“ nachverfolgen, wer denn den Gutschein genutzt haben solle. Unglaublich. Überlege, das einem Anwalt zu geben…
    Die Corona Pandemie ist hier offensichtlich die Berechtigung, Geld einzusacken und keine Leistung geben zu müssen
    Finger weg von Jochen Schweizer also!

    (4)

  • Münch
    Monday, 14. November 2022 - 14:24 UhrFINGER WEG !!! GUTSCHEIN-Theater

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Gutschein war nicht buchbar im System, es folgten Hinhalte-Mails mit geforderten Aufschlägen bis schliesslich – angeblich – Verjährung eingetreten sei.
    Statt den Gutschein endlich freizuschalten, wurde sein Wert reduziert und man müsste draufzahlen.
    Wohlbemerkt bei einem zweckgebundenen Gutschein und nicht einem Wertgutschein.

    (3)

  • Kai raupach
    Monday, 07. November 2022 - 18:55 UhrHarley fahren

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Kann nur abraten null Kulanz da ja Pandemie wahr. Sagen können ja nichts dafür richtig ich aber genau so wenig.umbuxhung ja aber dan Termine das man ihn für viel geld verlängern muss. Hab mich sehr gefreut über den Gutschein den ich zu meinen 40 bekommen habe aber im nach hinein nur Dreck abzoge und jochen schweitzer kann seinen Sohn der nie was gemacht hat in seinen Leben noch eine renn Karriere ermöglichen nur faule Menschen auf dieser Welt mittlerweile und Geschäft Ideen die unter indischer und Betrug sind der letzte Dreck echt. last die Finger davon geht leiber essen oder macht was ohne Jochen schweitzer.

    (1)

  • Steffi
    Monday, 07. November 2022 - 13:24 UhrAbsolute Frechheit

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Eine absolute Frechheit!!!!! Habe vor 1 Jahr zu Weihnachten den Gutschein für Krimi Dinner verschenkt.
    Dann würde auf Grund von Corona Anfang des Jahres keine Termine vergeben! Ok ist noch akzeptabel. Jetzt wollte man den Gutschein einlösen wurde aber nicht mehr angenommen. Stattdessen hätte man eine Ballonfahrt oder aber Parfüm oder Seifen herstellen können als Austausch. Ist ja auch fast das selbe. (Ironie)
    Am Telefon hat man dann die Aussage erhalten,das man den Gutschein zurückgeben kann und dann Krimi Dinner Theater buchen könnte!umständlicher könnte man es nicht machen, da der Gutschein für meine Großeltern war und sind natürlich auch sehr fit was die Buchungen im Internet betrifft! Nicht!
    War das erste und auch das letzte Mal das ich dort was bestellt habe.

    (3)

  • Hansi
    Monday, 07. November 2022 - 11:09 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Total chaotischer Laden
    Nie erreichbar
    Abzocke
    Nie mehr

    (2)

  • Teddy
    Monday, 17. October 2022 - 15:39 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Haben einen hochpreisigen Gutschein zur Hochzeit bekommen, wollten ihn verlängern, geht nur für zusätzliches Geld.
    Nach der Einlösung im Hotel haben wir festgestellt, dass das Personal überhaupt nicht mit dem Gutschein anfangen konnten bzw. nochmals von uns den Gutschein-Betrag abkassieren wollte.

    (1)

  • Carsten
    Sunday, 16. October 2022 - 21:50 UhrTotale Abzocke! Eventbeschreibung von ca. 4 Std war nach 1:15 Std vorbei und das für knapp 200€pro Person

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Das Schießtraining in München wird von der Firma PAA Shooting Academy durchgeführt und wird mit einer Dauer von ca. 4 Std von Jochen Schweizer für 189,90€ pro Person beworben!!!

    Für 2 Personen knapp 400€
    Genannte Eventdauer ca. 4 Std!
    Nach 1:15 Std. war es vorbei!

    Nach der Buchung hieß es vom Veranstalter von 17:00 bis 19:00 Uhr, je nach Teilnehmerzahl!

    Dann sollten wir für die Sicherheitseinweisung schon um 16:30 da sein.
    Es gab eine kurze 20 Min stichwortartige Einweisung, ohne Begrüßung, Vorstellung usw. lediglich Sicherheitsanweisungen, das war es dann auch. Dann sind die ersten 6 Personen runter in den Schießstand gegangen, bekamen mal eben die angekündigten 4 verschiedenen Schusswaffen für wenige Sekunden und keine 10 Schuss in die Hand gedrückt und um 17:30 wurden wir rausbefördert.

    Der Event hat somit gerade mal etwas mehr als 60 Min gedauert. Die zweiter Gruppe „DURFTE“ warten und die erste Gruppe auf einem Monitor beobachten. Hatten deshalb ca. eine halbe Stunde mehr Zeit vor Ort. Wir fühlen uns absolut abgezockt. Die Dauer mit ca. 4 Stunden anzugeben ist unseriös und grenzt an Betrug. Eine Leistung die auch einen Zeitfaktor beinhaltet wurde nur zu 25% erbracht.

    Wir möchten auch erwähnen, dass der/die Instruktoren absolut korrekt und freundlich waren innerhalb der paar Worte, die gewechselt wurden. Von der Seite aus, wollen wir diesen Personen keinerlei Vorwürfe machen.

    (0)

  • Katrin
    Wednesday, 12. October 2022 - 08:30 UhrNie wieder absolute Abzocke

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hatte einen Gutschein über 70 Euro von dem Hotel wo wir ihn eingelöst haben wurden uns nur 50 Euro gutgeschrieben und eine Zuzahlung von 88 Euro aufgebrummt. Das Hotel Bockshahn in der Eifel ist diese Summe nicht wert. Zu dem wurden wir dort unfreundlich behandelt. Also nie wieder Jochen Schweizer und nie wieder dieses Hotel.

    (1)

  • Julian Diaz
    Saturday, 24. September 2022 - 14:45 UhrNie wieder, Schlechte Buchung und Service

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Nie wieder, Schlechte Buchung und Service,
    Nach der Buchung von zwei Fallschirmsprüngen hat der Veranstalter abgesagt. Der Veranstalter war bereits ausgebucht. Es war aber möglich, in der Webseite zu buchen. Nach länger als drei Wochen, viele E-Mails und Anrufe bekomme ich keine Lösung.
    Am bestens Direkt buchen und Jochen Schweizer Gutscheinen nicht zu verschenken. Sehr schlecht.
    Nie Wieder – Abgesagte Buchung. Keine Antwort.

    (1)

  • Anonymous
    Friday, 16. September 2022 - 10:33 UhrNie wieder ein Gutschein bei Jochen Schweitzer

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich wollte einen Gutschein für ein Wellness Wochenende einlösen:

    1. in ganz Mecklenburg gibt es gerade mal 3 Angebote für die Einlösung
    2. Hotel Plau am See bietet Kontingente erst ab Oktober an, nicht in der Hauptsaison
    2. Hotel Senator in Dźwirzyno, Polen berechnet pro Tag und Person für Frühstück und Abendbrot 62 EUR, das ist für polnische Verhältnisse absolut unverschämt, und die beiden Wertgutscheine in Höhe von 85 EUR pro Person reichen dafür nicht einmal aus. Aus der Buchung geht nicht hervor, ob das Wellness-Angebot inklusive ist, was man bei einem Wellness-Angebot vermuten sollte.

    Alles in allem bin ich extrem unzufrieden mit Jochen Schweitzer und werde das auch in meinem Bekanntenkreis bekannt machen, damit dort nicht weitere ähnlich schlechte Erfahrungen gemacht werden müssen.

    (1)

  • Rainer
    Thursday, 15. September 2022 - 21:07 UhrAbsocke pur

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wenige Hotels zur Auswahl,teilwride nur in der Nachsaison, Frühstück und Abendbrot extra zu bezahlen, zu überhöhten Preisen, sehr unseriös, nie wieder.

    (0)

  • Karl
    Sunday, 28. August 2022 - 14:11 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Habe mit meiner Frau einen Hotel Gutschein bekommen. Den Wunschtermin zu buchen ist fast unmöglich. Jochen Schweizer ist meiner Meinung nach nicht empfehlenswert. Ich gebe diesen Stern nur weil 0 Sterne nicht akzeptiert werden.

    (2)

  • Manfred Debus
    Friday, 19. August 2022 - 13:56 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Gutschein für Flossurlaub (aufgepasst!!!)
    kann NUR in der NEBENSAISON eingelöst werden! In der Hauptsaison erkennt der Flossverleiher den Geschenkgutschein nur mit einem deutlichen Preisabschlag an, so dass bei einer Buchung im Sommer eine erhebliche Zuzahlung erforderlich wird, die in unserem Fall für 4 Nächte mehr als das Doppelte des anerkannten Preises betrug. Hinzu kommen in jeder Saison auf jeden Fall noch die Benzinverbrauchskosten sowie sonstige frei zu wählende Zusatzleistungen (Bettwäsche, Liegestühle etc.).
    Jochen Schweizer weist leider überhaupt nicht darauf hin, dass Buchungen nicht in der Hauptsaison erfolgen können und dass bzw. welche Zuzahlungen noch hinzukommen.
    Man kann sich auch vor Einlösung des Gutscheines nicht entsprechend informieren, da der Verleiher erst NACH Einlösung des Gutscheines bekannt gegeben wird.
    Insgesamt ist dies mehr als unbefriedigend und nicht zu empfehlen. Ich kann nur empfehlen, bei Interesse an einem Flossurlaub sich direkt an das Verleihunternehmen zu wenden und keinen Gutschein über Jochen Schweizer zu kaufen, dass kommt auf jeden Fall günstiger.

    (0)

  • Möller
    Friday, 12. August 2022 - 11:23 UhrÜberhaupt nicht zu empfehlen ! Gutscheinabzocke !

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Coronobedingt durfte unser Gutschein nicht eingelöst werden. Fa. Schweizer ist da überhaupt nicht kulant. Ich kann mich hunderten, negativen Meinungen im Internet nur anschließen. Fa. Schweizer geht garnicht ! Finger weg !

    (2)

  • Mel
    Friday, 12. August 2022 - 10:32 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe den Gutschein zum Geburtstag bekommen…
    Zwei Anbieter wollten mir einen zweiwöchigen Kurs aufschwatzen, ein Anbieter hat nie reagiert und andere Anbieter stehen im Gutschein auch aktuell noch im Internet als Ort und sind nicht mehr Verfügbar.. das ist der zweiterGutschein von JS – ich konnte bisher keinen einlösen und kann nur teuer verlängern… Abzocke!

    (0)

  • Reiner
    Thursday, 11. August 2022 - 10:50 UhrNie wieder - Abzocke

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Zuerst haben wir uns über den Gutschein gefreut……….
    Dann kam Corona, und bevor der Gutschein verfällt wollten wir das Wellnesshotel besuchen.
    Nur ein Wellnesshotel ohne Wellness, also umbuchen 2 Übernachtungen für 400€ und dann die Unverschämtheit vom Hotel noch mal 89€ Für Reinigung zu nehmen. Schweitzer hat zwar geschrieben das man sich kümmert, aber wohl eher darum noch mehr Kunden zu verarschen!!!
    Jochen Schweitzer ist eine Fakenummer.
    Nie wieder.
    Leider muss man einen Stern geben, verdient ist der nicht

    (1)

  • Florian Beck
    Wednesday, 10. August 2022 - 12:44 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe 2018 eine Erlebnis-Box von Jochen Schweizer erhalten. Leider konnte ich diese aufgrund von familiären Probleme das folgende Jahr nicht einlösen. Daraufhin folgte die Pandemie, bei welcher sowas sowieso untersagt wurde.
    Da der Gutschein nach 3 Jahren abläuft und das Unternehmen ausgebucht war, habe ich mich im Juli erkundigt. Der Kundenservice teilte mir mit, dass ich eine Aktion buchen solle und daraufhin habe ich ein Jahr Zeit, um einen Termin zu buchen.
    Nun wollte ich einen Termin vereinbaren und plötzlich ist der Code nicht mehr gültig. Grund: dies geht nur bei einem normalen Gutschein, jedoch nicht bei einer Erlebnis-Box. Der Kundenservice ist mir keineswegs entgegengekommen.

    Dies enttäuscht mich sehr, da ich die Boxen als ein tolles Geschenk angesehen habe. Aber so – nein danke.
    Ich habe Jochen Schweizer als ein tolles Unternehmen angesehen, aber wenn man durch den Kundenservice falsche Informationen als Verbraucher erhält, ist dies für mich sehr schwach.

    Aus diesem Grund rate ich jedem davon ab.

    (1)

  • Juliane
    Monday, 08. August 2022 - 09:32 UhrLeider nicht zu empfehlen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Leider schlechte Erfahrungen mit dem Kundenservice gemacht, keine Kulanz, leider nicht weiter zu empfehlen. Mir hat es nur Ärger eingebracht und ich bin auf den Kosten sitzen geblieben.

    (0)

  • Jenin
    Wednesday, 03. August 2022 - 10:48 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wenn man die Bewertungen sieht, hätte ich mir niemals einen Gutschein wünschen sollen.
    Ich habe zwei Erlebnis Gutscheine geschenkt bekommen im Gesamtwert von 284,80 die ich leider nicht direkt nutzen konnte.
    Als Corona dazu kam ist es noch schwieriger geworden und ich kam auf die Idee die Gutscheine gegen ein anderes Erlebnis Umzutauschen. Im Jahr 2021 rief ich die Hotline an um nachzufragen wie es gemacht wird und ob es bei beiden Gutscheinen möglich ist. Die nette Dame am Telefon erklärte mir wie ich es machen müsste und sagte mir aber auch das meine beiden Gutscheine um ein Jahr verlängert werden wegen Corona und den Schwierigkeiten die es gab.
    Nach dieser aussage im Jahr 2021 bin ich davon ausgegangen das meine Gutscheine die verlängert wurde bis ende 2022 Gültig sind.
    Heute wollte ich wie mit der Dame im letzten Jahr besprochen meine Gutscheine gegen ein anderes Erlebnis umtauschen und gab die Nummern ein um dies zu erledigen. Bei beiden wurde mir direkt angezeigt das meine Gutscheine abgelaufen sind. Direkt rief ich die Hotline an um zu klären was denn schiefgelaufen ist und wo das Problem liegt.
    Da wurde mir dann gesagt das meine Gutscheine abgelaufen sind und ich eine Verlängerung hätte zahlen müssen. Meine Schilderung das ich im letzten Jahr mit einer Kollegin gesprochen habe und diese mir zugesichert hat das meine Gutscheine aufgrund von Corona um ein Jahr verlängert werden, interessierte Sie nicht. Sie bot mir an meine eigenen Gutscheine nochmals zu erwerben mit einem Preisnachlass von 25%.
    Ich sage dazu nur ABZOCKE!!!!
    Diesen Preisnachlass bekommt man zu bestimmten Zeiten immer. In meinen Augen ist es Geldmacherei denn man hätte mir zumindest einen geringeren Wertgutschein zum Wiedereinlösen anbieten können. Mir ist klar, dass es aufwändig ist und Bearbeitungsgebühren geben sollte aber mir anzubieten ich solle mir die Gutscheine einfach neu Kaufen ist eine Frechheit.
    So kann man als Unternehmen wirklich gut Geld machen wenn man für das gekaufte keine Leistung erbringen muss.
    Ich werde kein Angebot dieses Unternehmens mehr nutzen wollen und werde es auch keinem empfehlen jemandem damit eine Freude zu machen. Den Ärger sollte man sich sparen und lieber Erlebnisse direkt bei einem besagten Anbieter buchen und nicht mehr über Jochen Schweizer.
    Schade das man solche Erfahrungen machen muss aber leider bleibt sowas nicht aus.
    Zum Glück lernt man aus Fehlern.

    (1)

  • Jürgen
    Wednesday, 03. August 2022 - 10:13 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    immer das gleiche Gutscheine die komplett verfallen bedeuten ausschließlich einen Gewinn ohne Moral zu erwirtschaften. Finger weg, klingt gut, ist schlecht. Typischer Internetanbieter, passt zu den häufigen Beschwerden.

    (2)

  • Gaby S.
    Friday, 29. July 2022 - 07:53 Uhr

    Ø 2 von 5 Sternen

    Ø 2 von 5 Sternen

    Wir hatten insgesamt gesehen ein schönes Wochenende, auch wenn die Beschreibung des Leistungsinhaltes auf der Seite von Jochen Schweizer erheblich von der Realität abweicht. Dies trübt leider unser Feedback hier, da auf Basis der Beschreibung eine andere Erwartungshaltung vorhanden war:
    Alles begann mit dem Hotel – Ein Standard Hotel im Mühlheim. Laut Beschreibung sollte es sich um ein 3*** Sterne Hotel handeln – Hier muss man allerdings sagen, dass die 3*** nur auf der Seite von Jochen-Schweizer zu finden sind. Wie oben angemerkt, handelt es sich bei dem Hotel um ein Standard Hotel mit durchschnittlichen Komfort (Ohne Klimaanlage, Dusche mit Vorhang, einfaches Standard Frühstück). Was jedoch unserer Ansicht nach nicht in Ordnung ist, ist die Sauberkeit. Unterm Bett waren Wollmäuse, das Waschbecken war dreckig und die Schränke werden auch nicht regelmäßig entstaubt – Aber bei weiten nicht um ein 3*** Sterne Hotel.
    Die nächste Überraschung hatten wir am kommenden Morgen – …Hotel ca. 10 Fahrminuten von der Therme entfernt. Also wenn man hier alle Geschwindigkeitsbegrenzungen und Blitzer ignoriert, kann man die Strecke ggf. in 15Minuten zurücklegen. Die Realität ist aber, dass man min. 25Minuten für die Fahrt einplanen sollte.
    In der Therme selbst geht alles sehr schnell. Da das Ticket bereits vom Hotel gebucht wurde, kann man fast direkt durchgehen. Leider sind uns erst nach dem Betreten der Therme einige Punkte aufgefallen:
    Zum einen kann man für die Therme sich eine Liege zusätzlich buchen. – dies kann bei einem Ganztagesaufenthalt zu etwas mehr Entspannung führen. Vor allem, da die Liegen für „jedermann“ nicht reserviert werden dürfen und abgelegte Handtücher bei Nichtbenutzung der Liege vom Personal weggeräumt werden…
    Eine Reservierung einer Liege ist aber nur bei Buchung des Tickets möglich – bedeutet, das man auch kleine Chance hat eine Liege entsprechend nachzubuchen, da die Tickets wie oben beschrieben vom Hotel gebucht wurden.
    Hier wäre durchaus eine entsprechende Information im Voraus schön gewesen.
    Auch über den Umfang des gebuchten Tickets sollte man sich im Voraus bewusst sein. Das Ticket gilt nur für das Palmenparadies (1 Ganztagesticket für die Thermen-Sinsheim inklusive Palmenparadies pro Person) aber nicht für den Saunabereich. Hier muss man sich darauf einstellen, für 9,00€ pro Person den Saunabereich vor Ort hinzu zu buchen.
    Hier irritiert wieder einmal die bei Jochen-Schweizer aufgelistete Beschreibung: „…Eintritt in die Therme & Badewelt in Sinsheim ist inklusive. Erkundet die unterschiedlichen Spa-Welten der Therme. Echte Palmen, nachgebaute Lagunen und Poolbars sorgen für das perfekt-südländische Urlaubsfeeling. Für heiße Wohlfühlmomente garantiert die riesige Wellness- und Saunalandschaft“
    (Hier sei angemerkt, dass für die Erweiterung natürlich auch der mit im Gesamtpreis enthaltene Verzehrgutschein genutzt werden kann)
    Nachdem man sich dann der entsprechenden Leistung und den evtl. auftretenden Mehrkosten bewusst ist, kann man einen sehr schönen Tag in der Therme verbringen, was wir dann auch gemacht haben.
    Insgesamt haben wir das Wochenende für uns Best möglich genossen. Allerdings können wir hier als abschließenden Feedback geben: Bucht die Reise nicht über Jochen-Schweizer sondern selbst! Dies bewahrt euch vor ggf. unerwarteten Überraschungen, was sich auf die Stimmung auswirken kann. Auch die Kosten sind dabei nicht unerheblich abweichend.

    (0)

  • Trautwein
    Monday, 25. July 2022 - 12:10 UhrSingpoint absoluter Halsabschneider - Jochen Schweizer schlechter Vermittler

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe meinem Mann einen Gutschein für eine Liedaufnahme in einem Tonstudio geschenkt. Ich frage mich, ob sich Jochen Schweizer nicht über die Agenturen, welche in seiner Liste stehen, vorher erkundigt und jede X-beliebige Agentur hier teilnehmen kann. Das ist für den hohen Preis echt nicht akzeptabel. Die Agentur Singpoint, an der wir dann weitervermittelt wurden, ist auf jeden Fall keinesfalls zu empfehlen. Der Gutschein war so schon extrem teuer. Singpoint verlangte dann noch einmal extra Geld, weil mein Mann einen seiner eigenen Songs auf CD aufnehmen wollte und noch einmal dreiste 80 Euro dafür, dass mein Mann seine EIGENE Gitarre mitgebracht hat. Ich bin einfach nur sprachlos. Wie dreist. Die Kommunikation war echt unterirdisch und sehr unprofessionell. So ist der ganze Spaß echt auf der Strecke geblieben. Auf keinen Fall zu empfehlen und ich werde keine Gutscheine bei Jochen Schweizer mehr bestellen, da gibt es inzwischen echt bessere Anbieter oder man bucht gleich bei der Agentur direkt, da weiß man wenigstens was man für sein Geld bekommt.

    (0)

  • Anonymous
    Sunday, 24. July 2022 - 02:40 UhrNicht zuverläsdig...nie wieder

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    WE Trip Gutschein in München…Storniering vom Anbieter/Hotel 4 Wochen vor Termin…
    haben die Zimmer wohl für mehr € verkauft.
    Die Buchung/Gutschein war als Zwischenstation zum Event in München geplant um dann weiter zu reisen…

    (0)

  • Thomas
    Saturday, 23. July 2022 - 12:24 UhrStädtetour Jochen Schweitzer

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hallo, wir haben einen Gutschein für eine Städtetour von Jochen Schweitzer bekommen. Na das war ein Erlebnis. Die besten Jahre des Hotels lagen schon lange zurück. War nicht so toll. Auf dem Gutschein stand, das man ab 8 Uhr Morgens einchecken könnte, aber Pustekuchen. Waren um 14 Uhr vor Ort und sollten bis 16 Uhr warten. Nach kurzem palaver und ein downgrad auf ein einfacheres Zimmer durften wir ins Zimmer.
    Freunde wir sind beide schwerbehindert und dann so eine ….., ne ne ne. Nie wieder was mit Jochen Schweitzer machen, ist nur abzocke.

    (0)

  • Abel
    Tuesday, 19. July 2022 - 19:15 UhrNie wieder Jochen Schweizer

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hatten Gutscheine … immer wenn wir ein Essensevent in München buchen wollten hat es geheißen derzeit nicht verfügbar, warum steht es dann auf der Angebotsliste. Haben dann ein Essen in mehreren Stationen in München gebucht. Super warmet Abend, allerdings bei Jochen Schweizer darfst du als Gast bei einer lauen Sommernacht nur drin sitzen!!! Haben uns beschwert, wir wären unverschämte Gäste…und der Abend wurde vom Veranstalter storniert, Null Essen BESCHWERDE mit der Bitte um Erstattung der Gutscheine. X Gespräche ohne Lösung. Sind dann direkt zum Shop von Jochen Schweizer gegangen, nochmal 45 Minuten bis alles geregelt war, unmöglich und der Rest der zwei Gutscheine in Jöhe von 10 € lass ich jetzt verfallen… Jochen Schweizer verdient so…. NIE WIEDER JOCHEN SCHWEIZER, bloss keine Gutscheine mehr…

    (-1)

  • Anke
    Monday, 18. July 2022 - 08:21 UhrErlebnis-Wochenende in Venidig für 2

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ja, das war tatsächlich ein Erlebnis.
    Dieses von Jochen Schweitzer angebotene „vor kurzem komplett renovierte Hotel“ war eine reine Absteige. Angeblich sogar 2 Sterne.
    Die Zimmer waren unter aller Sau, mit bunt gemixten kaputten und stinkenden Möbeln. In der Dusche kam mehr Wasser aus dem kaputten Schlauch als aus der Duschbrause.
    Die Decken der Betten hatten Flecken. Der Parkett Fußboden kaputt. Alles in allem eine Katastrophe, so das wir uns eine neue Unterkunft gesucht haben.

    (-2)

  • Petra Dietrich
    Wednesday, 13. July 2022 - 21:54 UhrInkompetent, Unfreundlich, Unflexibel

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hatte eine Erlebnisbox für zwei Personen geschenkt bekommen. Konnt diese jedoch durch Krankheit, Umzug und Corona nicht rechtzeitig einlösen. Bei telefonischer Nachfrage, (übrigens nett und freundlich), ob man da irgendwas machen könnte, kam die sehr unfreundliche Antwort das die Einlösefrist abgelaufen sei und sie nicht bereit wären, irgend einen Ausweichgutschein, Kulanzumtausch oder ähnliches anzubieten. Wäre ja auch mit weniger zufrieden gewesen, aber die Art und Weise wie man abgefertigt wurde ist nicht gerade ein Aushängeschild für einen so großen Verein. Als sein man ein lästiger Kunde.

    (0)

  • Max Klüppner
    Monday, 04. July 2022 - 08:11 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Jochen Schweitzer…nie wieder. Absolut nicht empfehlenswert.
    Es werden Erlebnisse angeboten, welche dann nicht mehr einlösbar sind.

    (0)

  • Albrecht
    Monday, 27. June 2022 - 19:20 UhrJochen Schweizer: nie wieder !

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    ich hatte vor Jahren von meinen Arbeitskollegen einen Geschenkgutschein von 240 € bekommen, den ich nach 2 Jahren Corona Zwangspause dieses Jahr einlösen wollte. Dies ging nicht, da die 3 Jahresfrist überschritten ist. Da gab es nach Rückfrage am Service Telefon keine Kulanz, kein Entgegenkommen. Die 240€ wurden quasi ohne Gegenleistung von Jochen Schweizer eingesackt. Ich werde jedenfalls meine Arbeitskollegen vor weiteren Aktionen warnen. DIeses gesamte Gutschein System ist Irrsinn und bringt am Ende nur Nachteile. Also alle, die das lesen: lasst Euch Geld schenken und nicht diesen J. Schweizer Blödsinn. Nie wieder !!!!! Übrigens: ein Stern ist einer zu viel !

    (-1)

  • Sina K.
    Friday, 24. June 2022 - 20:17 UhrService nicht vorhanden...fast schon Betrug!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe einen Gutschein gekauft für ein Event, dass sich jemand zum Geburtstag gewünscht hat. Obwohl es laut Angebot „ganzjährig Termine gibt“ , mussten wir feststellen, dass dem nicht so ist und man VORAUSSICHTLICH(!!!) im November für das nächste Jahr wieder Termine buchen kann. Ein Tausch kam nicht in Frage, da es dieses Erlebnis sein sollte. Jochen Schweizer verweist nur auf die abgelaufene Widerrufsfrist und kommt einem nicht entgegen. Es war ein Geburtstagsgeschenk…das kauft man auch mal mehr als 2 Wochen vorher! Null Kundenservice. Bestellt bloß nicht dort, Termine bekommt man ja scheinbar nicht!

    (0)

  • hph
    Monday, 20. June 2022 - 11:12 UhrAbzocke total - meiner Meinung nach Betrug

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Habe einen Jochen Schweizer Gutschein für eine Übernachtung mit Candlelight-Dinner in einem Themenhotel. Als ich die Leistung buchen wollte, wurde mir über den Gutschein kein Termin angeboten, bei Direktbuchung jedoch sind Termine verfügbar.
    Daher habe ich den Termin im Hotel selbst gebucht.
    Um Jochen Schweizer darüber zu informieren habe ich dann die Hotline angerufen, und den Vorgang geschildert.
    Die Aussage war, dass sich die Artikelnummer der Leistung wegen einer Preisänderung geändert hat. Ich hätte die Möglichkeit, das Candlelight-Dinner mit Aufzahlung noch zu buchen.
    Da ich einen Gutschein mit definierter Leistung habe und keinen Wertgutschein, habe ich das unredliche Angebot abgelehnt und die Regelung über einen Supervisor verlangt.
    Jetzt bin ich mal gespannt.

    (0)

  • Philip Kley
    Saturday, 28. May 2022 - 12:19 UhrUnbrauchbare Produkte

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Das Produkt „Wochenende für zwei“ erweist sich leider als Kundenunfreundlich und unzuverlässig. Wir haben den Gutschein für ein Wochenende in Wien eingelöst. Bei der Auswahl der Hotels standen genau zwei zur Verfügung. Wir buchten das kleinere Übel, welches über die direkte Buchung deutlich günstiger wäre. Klar Jochen Schweizer muss ja auch was verdienen. Dort angekommen wusste das Hotel nicht das wir dort schlafen wollten (Buchung über deren internes Portal hat nicht funktioniert). Wir haben uns also spontan ein besseres Hotel direkt in der City gebucht. Man versicherte uns mit JS zu reden und den Gutschein für einen anderen Trip erneut verwenden zu können. Nach unzähligen Telefonaten mit JS (woraufhin auch eine Mitarbeiterin vom Kundendienst einfach mal auflegte) gab man uns immer wieder den Auftrag die „Stornierung“ selbst mit dem Hotel zu klären und zwar so lang bis dieses das Geld an JS zurückzahlt. Leider haben wir bis heute unser Geld bzw. den Gutschein nicht wieder. Es funktioniert also weder zuverlässig in der Buchung noch in der „Stornierung“ die nicht durch uns verschuldet war. Unfassbar! Spart euch das Geld und die Unannehmlichkeiten und Bucht die Events lieber vor Ort bei den Hotels/Veranstalter direkt. Jochen Schweizer ist absolut nicht zu empfehlen!!!

    (0)

  • Kathrin
    Tuesday, 24. May 2022 - 12:05 UhrStädtetrip Paris mit Tickets zur Spitze des Eiffelturms für 2 (3 Tage)

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    NIE WIEDER! Bitte lasst die Finger davon!

    Ich habe von meinem Freund einen Gutschein in Wert von 400,-€ bekommen.
    Angeboten wurde ein Städtetrip Paris mit Tickets zur Spitze des Eiffelturms für 2 (3 Tage)

    Bekommen haben wir ein Hotel ca. 2 Stunden Fußweg entfernt vom Eifelturm. Ziemlich abseits von Paris in einem Vorort.
    Das Hotel hätte ca.65,-€ pro Nacht gekostet, wenn wir das über eine Internetplattform gebucht hätten. Ausstattung des Hotels war katastrophal, ein Bad das Ähnlichkeiten mit einem Dixi Klo hatte, haben wir im Zimmer gehabt.

    Das Problem bei diesen Buchungen ist, dass JS diese an weitere Reiseveranstalter vergibt und somit aus dem Schneider ist. Der Reiseveranstalter zieht sein Geld ein und kümmert sich nicht darum.

    JS sagt dann wir können da nichts machen, weil die nur Vermittler sind.

    Der Eintritt zum Eiffelturm wurde uns verwehrt, weil die Tickets vom Veranstalter ungültig sind und die Vorort gar nicht mit diesem Veranstalter zusammen arbeiten.
    Die meinten dass wir aber nicht die einzigen sind die hier ihre Tickets einlösen möchten und von JS kommen.

    Vom Veranstalter haben wir keine Antwort bekommen. Und JS hat sich bisher auch nicht gemeldet.

    Ich würde das niemandem empfehlen.

    Wenn man sowas selber bucht, hätte mich das Hotel 130€ gekostet und die Tickets auf den Eifelturm für 2 Personen ca 100€

    Also insgesamt keine 230€ die wir bezahlt hätten, wenn wir so schlau gewesen wären das eigenständig zu buchen.

    (0)

  • Schmidt Martin
    Friday, 20. May 2022 - 12:45 UhrDr. Dr.

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich musste bei „Jochen Schweizer“ 200 € für einen Gutschein zahlen, den ich weder bestellt noch erhalten habe.

    Im Januar 2022 habe ich zwei rein informelle Telefonate mit der „Fa. Jochen Schweizer“ („J.S.“) für Baumzeltübernachtungen geführt und wurde dabei gebeten, meine Adressdaten im Falle einer Gutscheinbuchung zu hinterlegen. Einige Wochen später bekam ich eine Mahnung über die Kosten eines Gutscheins von einem Inkassounternehmen. Bei einem folgenden Telefonat mit „J.S.“ habe ich gefragt, warum ich eine Mahnung für einen Gutschein bekomme, den ich nicht bestellt und nicht erhalten habe, bevor mir eine Rechnung zugestellt wurde. Die Antwort lautete, dass der Gutschein verschickt wurde (aber offenbar nicht angekommen ist). Des Weiteren konnte ich keine Rechnung erhalten, weil meine Emailadresse von „J.S.“ falsch notiert wurde. Anschließend hat man mich im Zweiwochenrhythmus gemahnt jeweils plus 20 € Mahngebühren. Die Rechtsauffassung der Buchhaltung ist, dass ich mit der Hinterlegung meiner Adressdaten einen Gutschein verbindlich bestellt habe und die Widerrufsfrist von 2 Wochen habe verstreichen lassen. Ich frage mich 1. kann mir jede Firma, der ich meine Adresse gebe, unaufgefordert jede beliebige Ware liefern und 2. wie soll ich einen Vertrag fristgerecht widerrufen, den ich nicht geschlossen habe, wenn ich weder eine Ware noch eine Rechnung erhalten habe? Die Firma kann weder die Bestellung des Gutscheins, noch dessen Zustellung belegen. Ich habe schließlich gezahlt, weil die Rechtanwaltskosten, zuzüglich Mahngebühren und mein Zeitaufwand den Streitwert erheblich übersteigen. Fazit 200 € gezahlt und keinen Gutschein erhalten.

    (1)

  • Nicole Böhm
    Wednesday, 18. May 2022 - 20:37 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Vor Ort buchen ist oft günstiger und umfangreicher. Außerdem lehnen viele Anbieter Jochen Schweizer ab. Konkret wirbt J Sch mit 56 Orte für einen Tandem Gleitschirmflug mit 56 Standorte, es sind aber nur 13 und viele davon sehr eingeschränkt mit Termin Vergabe

    (0)

  • Castelijn
    Thursday, 12. May 2022 - 19:29 UhrFalsche Gewichtsdefinition führte zur Stornierung und Stress mit dem Anbieter

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe einen Gutschein für einen Tandemsprung geschenkt bekommen. Da ich i. d. R. zw. 98-100 KG wiege wurde mir die Firma Sky Drive in Stadtlohn zugewiesen. Bei Jochen Schweizer heißt es :Max Körpergewicht je nach Anbieter zw. 85 und 100 KG. Sky Drive Stadtlohn schreibt auf Ihrer Seite: Voraussetzung für einen Sprung max. 100 KG. Daher dachte ich, passt schon. Einen Termin am Ostersamstag habe ich verschoben, das kostet 35,- Euro o.k. Einen Tag vor dem Sprung rief ich bei Sky Drive an und erwähnte, dass ich einen Tag zuvor 101 KG gewogen habe und ob das ein Problem sein könnte. Die Dame sagte dann, die 100 KG sind das Sprunggewicht incl. Kleidung und Sprunggeschirr. Somit war ich auch mit 100 KG Körpergewicht zu schwer. Der Termin wurde storniert. Nirgends steht das so. Ich habe nun einen anderen Anbieter, der bis 115 KG springen lässt, muss aber nun doppelt so weit fahren und das bei den Spritkosten. Nun sollte ich 90,- Euro Gebühr für die Freischaltung des Gutscheins bezahlen und eigentlich 70,- Euro für zwei Terminverschiebungen, warum zwei? Ein Anruf bei Jochen Schweizer brachte nichts, man benötigte die schriftlich Mitteilung von Sky Drive, sonst könne ich den Gutschein nicht neu benutzen. Nach Rücksprache mit einer Anwältin und einigen strengen Mails mit Sky Drive habe ich nun einmal 35,- Euro für meine tatsächliche Terminverschiebung bezahlt. Wochenlang gewartet, dann so einen Ärger. Von Jochen Schweizer keine Hilfe. Nach 5 Gutscheinen definitiv mein letzter Gutschein bei Jochen Schweizer.

    (-1)

  • volker thier
    Tuesday, 10. May 2022 - 15:11 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Habe jetzt zum sechsten mal versucht ein
    .eGutschein einzulösen. Entweder man bekommt nach 2 Wochen eine Absage oder man soll immer noch eine andere Kategorie nachbuchen,wo teurer ist .
    Ich empfehle jedem schenkt Geld, dann kann man buchen was man will und nicht aus 4 Hotes auswählen

    (0)

  • Christina
    Sunday, 08. May 2022 - 18:56 UhrSchlechte Kulanz

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe einen Gutschein der leider in der Coronazeit nicht einlösbar war (Übernachtung). Nun ist er abgelaufen und ich habe nachgefragt ob aus Kulanz er verlängert werden könnte, da jetzt wieder Übernachtungen möglich sind. Leider wäre eine Verlängerung nur möglich gewesen, wenn man sich 3 Monate nach Ablauf meldet. Ob dies irgendwo schriftlich steht oder ausgeschrieben stand damit die Kunden reagieren konnten, konnte mir nicht mitgeteilt werden. Besser gesagt, ich habe keine Antwort mehr bekommen. Erst 4 Monate nach Ablaufdatum waren Übernachtungen und somit das einlösen des Gutschein wieder möglich,sodass ich mich zu dem Zeitpunkt wieder mit dem Thema Gutschein beschäftigen konnte. Für so eine große und bekannte Firma, finde ich die Kulanz sehr schlecht und leider nicht entgegenkommend. Corona ist für alle eine schwere Zeit aber ich denke, dass mir der Verfall des Gutschein mehr im Geldbeutel weh tut als das Unternehmen „Jochen Schweizer“

    (1)

  • Tessa
    Friday, 06. May 2022 - 19:18 UhrNicht empfehlenswert

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe vor einiger Zeit einen Wellness-Gutschein geschenkt bekommen. Ich konnte diesen Corona-bedingt nicht einlösen und nun ist dieser leider abgelaufen. Auf meiner Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass ich wohl für eine Verlängerung 5 Wochen zu spät wäre, mir aber gerne auf den Neukauf eines Gutscheines 20% Rabatt gewährt wird. Juhhu. Das ist die Lösung!?
    Erstaunlich war auch, dass in der Antwort-Mail gleich auf „gesetzliche Fristen“ und weitere Phrasen hingewiesen wird. Aha. Wenn sowas schon als Standard Satz in einer Standard Email verwendet wird – haben wohl schon mehrere Personen die gleiche Thematik.

    Sehr schön auch: mein Wellness-Gutschein ist zurzeit in meiner Umgebung nicht einsetzbar….

    (0)

  • J. Mayr
    Friday, 06. May 2022 - 10:00 UhrOhne Leistung sehr viel Kohle machen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Haben einen Gutschein für eine Übernachtung für 2 Personen geschenkt bekommen, wollten diesen einlösen, Gutschein ist verfallen, das obwohl wegen Corona nichts machbar war. Laut AGB’s verfällt dieser nach 3 Jahren, konnte aber kein Kaufdatum auf der Schachtel finden. Aussage von Schweizer Gutschein ist verfallen und kann nicht mehr aktiviert oder verlängert werden! Abzocke!!
    Werde defenitiv nichts mehr dort kaufen!

    (1)

  • Kalweit
    Thursday, 05. May 2022 - 21:54 UhrNie wieder Jochen Schweizer

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hatten einen Gutschein zum Krimidinner ,auf Grund der Pandemie konnten wir diesen nicht einlösen. Jetzt sagt die Agentur Pech gehabt, Kohle ist nun bei Jochen gelandet . Das ist in meinen Augen Betrug , und dass ist absolut inakzeptabel. Ein Stern ist schon zu viel für die Firma. Nur zur Info, es gibt noch anderer faire Eventbetreiber

    (0)

  • Hans-Juergen Nadorp
    Wednesday, 04. May 2022 - 07:11 UhrNie wieder

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe eine geschenkbox bekommen. Die darin aufgeführten Möglichkeiten die mir gefallen hätten, sind nicht mehr buchbar. Alternativen sind nur mit Mehrkosten oder mehr Aufwand wegen der Entfernung vielleicht möglich. Somit verfällt leider mein Gutschein. Ich möchte das nie wieder geschenkt bekommen. Jochen schweizer verdient aber gerade daran sehr gut. Lasst die Finger davon!

    (0)

  • Phil
    Tuesday, 03. May 2022 - 16:03 UhrFinger weg von Jochen Schweitzer Gutschein !

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Lieber ein kurzfristiger kleiner Gewinn anstatt langjährige Kundentreue. DAS scheint das Motto von Jochen Schweizer zu sein.
    Ich hatte einen Gutschein, den ich wie viele andere in der Corona Zeit nicht einlösen konnte. Anstatt die Ablaufsfrist zu stunden, wie das übrigens jeder Reiseveranstalter, Fitnessstudio, Hotel, Miles And More etc. macht, hält Jochen Schweizer trotz der Corona Zeit eisern an dem Verfallsdatum seiner Gutscheine fest.
    Es wurde nicht einmal versucht mir eine Lösung zu unterbreiten. Stattdessen sagte mir der Kundenservice, dass es bis vor zwei Wochen eine Fristverlängerung gegeben hätte und ich diese Leider ganz knapp verpasst habe.
    Noch einmal kurz zusammen gefasst: jochen schweizer streicht sich lieber 150 € ein für einen Gutschein, den übrigens meine Freunde und Familie bereits bezahlt haben, und nimmt dafür in Kauf zehn Kunden auf alle Ewigkeit zu verlieren. Und das wegen einem Frist Versäumnis von zwei Wochen während der Corona Zeit. Ich bin mir nicht sicher welche Strategie das Management damit verfolgt und ich glaube man muss kein Genie der Ökonomie sein, um zu sehen dass das Kein nachhaltiges Geschäftsmodell ist. Insbesondere wenn ich mir die vielen negativen Kommentare hier ansehe.
    Meine Freunde, meine Familie und ich werden nie wieder bei Jochen Schweizer einkaufen. Stattdessen habe ich mir mein Traum Event bei mydays gekauft für 290 € – das sind bereits 140 € mehr als der Gutschein Wert gewesen wäre.

    (1)

  • Kargut
    Monday, 25. April 2022 - 15:51 UhrDipl. Ing.

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hallo,

    konnte leider meinen geschenkten Gutschein von ca. 200 Euro bis jetzt nicht einlösen. Jetzt wurde mir gesagt, dass er ungültig ist, zu lange gewartet. Hallo Leute man wird nur abgezockt, was kann ich dafür,wenn über 2 Jahre Corona wütet und man nicht fahren konnte. Klar ist es schon 3 Jahre her ,aber man kann doch wenn so eine Krankheit hausiert die Gutscheinjahre verlängern oder aus menschlichen Gründen den Gutschein oder zumindestens teilweise noch annehmen . Man, was ist nur in Deutschland los, man kauft am besten gar nichts mehr. Diese Firma sollte sich schämen, immer auf die Kleinen. Danke.

    (0)

  • Maria Nunheim
    Monday, 18. April 2022 - 21:00 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hallo,

    wir hatten schon mehrere Gutscheine bei Jochen Schweizer. Nun haben wir vor knapp über 2 Jahren einen Gutschein über 250 Euro geschenkt bekommen. Unter anderem auf Grund von Corona sind wir nicht dazu gekommen ihn einzulösen. Es wurde dann mehrfach per E-Mail kommuniziert, mit der Bitte um Verlängerung (auch gegen Entgeld). Alles Vorschläge wurden abgelehnt, keine Kulanz, kein Entgegenkommen. Der Gutschein war lediglich 2 Monate abgelaufen. Das war für uns das letzte Mal Jochen Schweizer.

    (0)

  • Frank E.
    Thursday, 14. April 2022 - 14:38 UhrVorsicht vor Reisegutscheinen!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Jochen Schweizer verkauft Reisegutscheine und der Touristikpartner verlangt für 2 Personen einen Aufpreis von über 300 Euro für 2 Nächte in einem Hotel in der Nähe des Disneylands in Paris.

    Jochen Schweizer verweist lediglich auf seine fragwürdigen AGBs und begründet das Ganze mit Kontingenten. Eine Erstattung findet nicht statt.

    (0)

  • Rainer Filip
    Monday, 11. April 2022 - 10:33 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich kann jedem nur abraten Gutscheine zu kaufen.
    Die ausgeschriebene Leistung stimmte nicht mit der tatsächlichen Leistung überein.
    Nach Reklamation hat man nur die Argumente des Veranstalters übernommen, ohne sich um den Vorgang wirklich zu kümmern.
    Nun bliebe nur der Rechtsanwalt. Soll man sich dis bei 180 Euro antun?
    Damit kalkuliert Jochen Schweizer wahrscheinlich.

    (0)

  • Elisabeth
    Friday, 08. April 2022 - 15:00 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich hatte für meinen Mann einen Gutschein für das Event Bodyflying 4 Minuten zum Preis von € 119,90 erworben.
    Als wir in der Jochen Schweizer Halle in Taufkirchen ankamen, wurden wir an ein Laptop verwiesen in das wir die verschiedensten persönlichen Daten eingeben sollten. Obwohl niemand außer uns an der Rezeption stand unterstützte man uns nicht bei der Eingabe, wir mussten mehrmals um Hilfe bitten.
    Mein Mann und eine Frau wurden abwechselnd alle 2 Minuten im Windkanal bezüglich des richtigen bodyflyings eingewiesen. Beide Flügen wurden ziemlich bodennah absolviert.
    Nach dem Flug, blieben wir noch eine Weile auf den Zuschauerplätzen sitzen um den nachfolgenden Teilnehmern zuzusehen und waren überrascht, dass all diese Teilnehmer mit der Flugbegleitung im Kanal nach oben flogen, gedreht wurden usw., was ein wesentlich größeres, beeindruckenderes Erlebnis war.
    Wir gingen an die Anmeldung und fragten weshalb die Flüge so unterschiedlich absolviert würden, man sagte uns, für
    € 5,00 mehr würde man einen Taxiflug bekommen, den aber nicht jeder des Personals ausführen könnte.
    Wir fragten warum man uns dies nicht mitgeteilt hat und bekamen keine Auskunft.
    Wir unterhielten uns mit einem der Teilnehmer der in den Genuß des Taxifluges gekommen war fragten was er gebucht hatte, er hatte den Gutschein über 2 Minuten Bodyflying € 59,90 zum Geburtstag bekommen.
    Wir hatten € 119,90 was ja nicht wenig Geld ist für 4 Minuten bezahlt und nicht annähernd das gleiche Erlebnis.
    Im übrigen habe ich im Internet sowie im Prospekt nachgesehen und nichts über einen Taxiflug finden können.

    (0)

  • Andreas Engelhardt
    Thursday, 07. April 2022 - 18:22 UhrDie beste Art ohne Leistung Geld zu verdienen: Jochen Schweizer

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich hatte jetzt schon mehrere Male die Gelegenheit am eigenen Leib zu erfahren, wie Jochen Schweizer ohne Leistung zu erbringen Geld verdient.
    Leider lassen sich Gutscheine für ein gebuchtes Event nicht buchen, wenn das Event gar nicht mehr existiert, das Event keine Termine frei hat, oder gar nicht zu erreichen ist.
    Manchmal wird dann doch etwas in der Art angeboten, allerdings in einem ganz anderen Teil Deutschlands (oder sonst wo), was mit weiteren, teilweise hohen, Kosten verbunden ist. Man kann natürlich umbuchen….für eine kleine Gebühr…oder etwas anderes suchen, was auch meist mit zusätzlichen Investitionen verbunden ist.
    Die Gutscheine verfallen nach 3 Jahren, Verlängern geht ja auch….gegen Gebühr….
    Findet man nichts, tja, dann ist das Geld halt weg. Ich habe aktuell 180€ verloren, da das Event pleite ging. Tut mir in der aktuellen Zeit natürlich sehr leid für die Events, dennoch hat JS das Geld, und ich nichts.
    Vor einigen Jahren hatte ich bereits 150€ aus oben genannten Grund verloren. Somit hat JS von mir ca.350€ (inklusive Umbuchungsgebühren) und viel Zeit für keinerlei Leistung bekommen. Vielen Dank.
    Natürlich habe ich alles vorher versucht per Mail zu klären, da wird man zwar freundlich behandelt, aber ohne Ergebnis für mich…

    Ich habe alle in meinem Freundeskreis darüber informiert, mir und meiner Familie keinesfalls und nie wieder Gutscheine dieser Art zu schenken. Eine Umarmung als Geschenk ist mir sowieso viel mehr wert, vom geplanten Geldgeschenk sollen sie lieber selbst schön essen gehen, oder mit der Familie was unternehmen!!!

    (3)

  • Lena
    Tuesday, 05. April 2022 - 21:50 UhrAbsolute Abzocke

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich schreibe eigentlich nie Bewertungen, vor allen keine negativen. Damit Jochen Schweizer aber vielleicht in Zukunft, etwas an seiner Kulanz und Richtlinien ändert, muss ich hier mal meine Erfahrung mitteilen.
    Ich hatte einen Gutschein. Als ich diesen einlösen wollte wurde mir gesagt, dass dieses Angebot nicht mehr vom Veranstalter angeboten wird, was schon eine Frechheit ist. Wenn man etwas kaufen kann, was dann gar nicht mehr angeboten wird, obwohl der Gutschein das ganze Jahr gültig ist, ist das meiner Ansicht nach Abzocke.
    Ich habe dann diesen Gutschein über den sehr netten Kundenservice in einen gleichwertigen umtauschen lassen und hier aber noch 55 € draufzahlen müssen, was eine weitere Frechheit ist. Mir wurde dann garantiert, dass ich diesen Gutschein sofort einlösen kann, da ich extra per Lastschrift bezahlt habe. Dann ging die Buchung wieder nicht. Ich musste also erneut den kostenpflichtigen Kundenservice anrufen, wo man mir dann sagte, dass die Buchung des Erlebnisses zwei Wochen gesperrt ist, da der Anbieter überfordert sei. Absolute Frechheit, der Gutschein ist nur dieses Jahr gültig, die Leute können sich nicht Urlaub nehmen wann sie wollen und wir haben ein bestimmtes Datum wo wir weg mussten. Und dann zahlt man sogar noch auf den eigentlichen Preis drauf und dann sowas!
    Daraufhin bei erneutem Anruf, wurde uns die direkte Mail-Adresse des Veranstalters mitgeteilt, der angeblich der Einzige ist, der hier aus Kulanz die Buchung vornehmen kann. Nach meinem Kontakt mit diesen Veranstalter habe ich gemerkt, dass dieser absolut inkompetent ist und nichtmal eine Ahnung hatte was ich geschrieben habe. Auf meine Antwort auf diese Mail, wo ich nochmal erkläre worum es geht, kam keine Antwort mehr.
    Ich wartete also die zwei Wochen Buchungssperre ab. Dann wollte ich endlich buchen und was ist passiert? Auf einmal wird mir angezeigt, dass die Buchungssperre noch weiter andauert.
    Es tut mir leid, aber das ist eine komplette Abzocke, wir haben den Gutschein gekauft, um zu buchen und nicht um abgezogen zu werden und wahrscheinlich unseren Termin gar nicht mehr buchen zu können.
    Wir haben wirklich Geduld aufgebracht, wollten dann aber nach den ganzen Strapazen die Rückerstattung und haben jegliche Infos, inklusive Buchungscodes mitgeteilt und erhielt dann nach zwei Wochen eine Antwort, bei der man mir sagt ich solle die Buchungscodes mitteilen!
    Sind das Jochen Schweizers Richtlinien? Solange Zeit zu schinden, um ja keine Rückerstattung veranlassen zu müssen?
    Das ist eine unglaubliche Abzocke.

    (0)

  • Ingolf
    Thursday, 17. March 2022 - 22:40 UhrNie wieder Jochen Schweizer reine Abzocke

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich hatte zum runden Geburtstag 4 verschiedene Gutscheine geschenkt bekommen.
    Einer war einwandfrei einlösbar. Ein weiterer hatte einen Anbieter (Leichtflugzeug) der nie erreichbar war. Eine Erstattung war nach Rücksprache mit J. S. nicht möglich. Zwei weitere
    Gutscheine nicht buchbar wegen Corona und sang und klanglos verfallen.

    (2)

  • Peter Daubert
    Thursday, 24. February 2022 - 16:23 UhrFinger weg!!! Gutscheine können nicht eingelöst werden. Abzocke

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hallo,

    der Kauf des Gutscheins hat einwandfrei funktioniert.
    Anschließend alles nur eine reinste Katastrophe!!!
    Wochenlang werden keine Termine bestätigt und später werden die Wunschtermine ohne Begründung einfach abgesagt.

    Finger weg!!! Abzocke pur…

    (2)

  • Martina B.
    Monday, 21. February 2022 - 15:48 UhrDr.

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    BLOSS NICHT!!! Wir hatten einen Hotelgutschei über 360 Euro geschenkt bekommen. In der tollen Geschenkbox war ein Büchlein mit den Hotels – die aktuelle Liste sollte es aber online geben. Büchlein: Einige Schlosshotels und andere romantische Unterkünfte – Online: drittklassige, belanglose Hotels in deutlich unattraktiveren Gegenden. Dann kam Corona, aber Kulanz Fehlanzeige!! Wir hätten den Gutschein für eine weitere Vorauskasse von 30% (!!!) verlängern lassen können. Das war uns dann doch zu viel „Katze im Sack“ und wir haben nicht gezahlt, zurück bleibt eine Riesen Wut im Bauch – danke Jochen Schweizer für dieses besch… Erlebnis!!!

    (2)

  • Nicole
    Monday, 07. February 2022 - 11:15 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe 2 Karten im November 2018 im Wert von € 80,00 gekauft. Eingelöst im September 2021
    Der 1.Veranstaltungsort hat garnicht auf unsere Mail des Wunschtermin reagiert und war auch telef. nicht erreichbar.
    Der 2. Veranstaltungsort hat direkt auf unseren Wunschtermin reagiert und sich auch telef. nochmals bei uns gemeldet.
    Vor Ort angekommen gab es schon das 1. Problem. Sie haben noch nie einen Gutschein von JS gehabt (der Veranstalter wird aber auf deren Seite angeboten)!
    Die Karten hatten eine Spieldauer von 2 Std.. Nach 15 Min. und einem Spiel durften wir den Veranstaltungsort wieder verlassen, da auf den Gutscheinen nicht ersichtlich ist welche Spielzeit im Preis enthalten ist.
    Hinzu kam ja auch noch, das der Veranstalter noch nie was von JS gehört hat!!

    Und ich finde es eine Frechheit das ich erst Sterne abgeben muß um mein Bericht zu senden !!!!!!
    Am gleichen Tag (7.9.21) noch bei JS im Kontaktformular Beschwerde eingelegt.
    Von September bis Oktober (nach mehrmaligem Nachfragen der Sachlage) habe ich nur 3 Antworten erhalten: Ist noch in Klärung!!
    Weitere Mails von mir wurden erst garnicht mehr beantwortet!
    Wenn man mal jemand am Telefon hatte, waren die Antworten noch „rotz frech“.
    Ich kann mich nur den anderen hier anschließen, direkt vor Ort buchen. Erspart Geld und Ärger.

    Für mich ist Jochen Schweizer ein reines ABZOCKE-Unternehmen. FINGER WEG!!

    (2)

  • Monika M.
    Saturday, 05. February 2022 - 13:20 UhrKundenunfreundlichste AGB's

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ein Gutscheinumtausch für eine Reiseveranstaltung konnten wir leider aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten und wollten auf einen späteren Zeitpunkt umbuchen, was durch unterschiedliche Informationen vom Kundenservice nicht möglich war. Unsere Beschwerde wurde solange „bearbeitet“ bis der Gutschein abgelaufen war.
    Keine Ausnahmeregelung trotz Corona-Pandemie. NIe wieder werden Gutscheine von JSch erwerben bzw. dieses Unternehmen weiter empfehlen.

    (2)

  • Nina
    Wednesday, 02. February 2022 - 14:26 UhrNie wieder

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Als ich meinen Gutschein, den ich selbst gekauft und zuhause verwahrt hatte, verwenden wollte, wurde mir mitgeteilt, dass dieser bereits eingelöst wurde. Als ich versuchte zu erklären, dass das komplett unmöglich ist, da der Gutschein von mir selbst gekauft wurde und hier bei mir im Schrank liegt, die Zugangsdaten also Dritten nicht zugänglich sind, wollte man mir nicht weiterhelfen. Im Gegenteil, ich hatte nicht den Eindruck, dass meine Anfrage wirklich Gehör fand. Vor allem der letzte Kontakt war wirklich sehr herrisch. Für mich ist dies kein seriöses Geschäftsverhalten. Offensichtlich scheint es hier irgendwo ein Datenleck zu geben, denn wie sonst sollten Gutscheine von Unbekannten abgegriffen werden können. Oder aber, man hat hier seine Abrechnungen nicht im Griff und es lag ein technischer Fehler vor. So oder so, dieses Risiko ist mir wirklich zu groß und ich werde hier auf gar keinen Fall mehr Geld lassen. Weder für mich selbst noch als Geschenk. Man weiß ja gar nicht, ob man dann definitiv etwas bekommt.
    Bin maximal enttäuscht.

    (1)

  • R.P.
    Wednesday, 02. February 2022 - 08:41 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Keine Gutscheinverlängerung möglich, trotz Pandemie. 200€ einfach weg.
    Nicht zu empfehlen!!!!

    (2)

  • Annette
    Tuesday, 25. January 2022 - 11:51 UhrKein Kundenservice

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Im Juli wollten wir unsere Baumzeltübernachtung antreten. Dann hat uns der Anbieter kurz vorher geschrieben, daß wir an einen anderen Ort fahren müssten. Das wollten wir nicht, da wir diesen Ort nicht wollten und haben Jochen Schweizer gebeten uns den Gutschein wieder zurück zu überweisen, da die vereinbarte Leistung nicht erbracht werden kann.
    Seit Juli haben wir nun unzählige emails und Telefonate geführt, in dem wir immer wieder das Gleiche erklären mussten und immer wieder von einem anderen Mitarbeiter/in des „Kundenservice“ an jemand anders verwiesen wurden. Irgendwie ist da niemand so richtig zuständig.
    Nun – nach 6 Monaten- haben wir eine Teilzahlung bekommen. Also, die Firma verkauft Events, die dann nicht erbracht werden können und findet es nicht nötig dem Kunden dann das Geld zurück zu geben. Das ist kein schönes Geschäftsverhalten und ich werde dort sicher nichts mehr kaufen.

    (1)

  • A.
    Saturday, 22. January 2022 - 13:59 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir hatten einen Gutschein für eine Baumzeltüberdachung, bei dem der Anbieter 10 Tage vor dem gebuchten Datum den Ort geändert hat. Wir haben den neuen Ort abgelehnt, weil er noch weiter für uns zu fahren war. Daraufhin haben wir bei Jochen Schweizer die Rückzahlung des Gutscheins verlangt. Das war im Juli 2021. Seither haben wir unzählige emails geschrieben und auch diverse Telefonate geführt, die Sachlage wieder und wieder erklärt und seitdem verschleppt das Unternehmen die Rückzahlung, obwohl die angebotene Leistung nicht zu erbringen ist. Jeder Bearbeiter/in des sog. „Kundenzentrums“ schiebt es hin und her, dann wurde die Zahlung schriftlich angekündigt und auf meine Reklamtion des Nichteingangs der Zahlung sagte die Dame sie wäre gar nicht zuständig und verwies mich weiter. Dazwischen hat sie wohl Geschirr abgespült, denn so hörte es sich an. Die ganze Geschichte geht jetzt fast 6 Monate und jetzt habe ich eine Zahlung bekommen, aber ca. 15% wurden abgezogen. Das akzeptiere ich nicht und so geht das Ganze wohl weiter.
    Schade, daß so eine Firma sich so quer stellt. Die schlechten Bewertungen wundern mich überhaupt nicht mehr und ich werde da sicherlich nichts mehr kaufen !
    Also passt auf !!!!

    (2)

  • Dirk Schmidt
    Wednesday, 05. January 2022 - 13:40 UhrKauf von Gutscheinen wo eine Einlösung seit 2 Jahren nicht möglich war..... Corona !!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Kauf eines Gutscheines für Barcelona inkl. Fussballspiel und Übernachtung im Wert von rund 500 € im Jahr 2019 gedacht zum Einlösen in 2020 als Geschenk. Dann kam Corona. Seitdem ist trotz mehrerer Anläufe von mir kein Einlösen möglich gewesen. Die Firma Jochen Schweizer kann trotz mehrerer Anfragen keine Termine anbieten und reagiert auch nur sehr schleppend wenn überhaupt. Seit 2022 ist eine gesetzliche Auszahlung und Rückerstattung durch Überweisung auf das Konto möglich. Neue Fristsetzung bis zum 12.01.2022 sonst regelt das mein Anwalt. Leider ist es bei diesem Unternehmen nicht anders möglich. Sorry Dirk aus Berlin

    (1)

  • Berliner
    Friday, 31. December 2021 - 12:43 UhrReinfall

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir haben zur Hochzeit eine Erlebnisbox mit Hotel- und Wertgutschein erhalten, die Corona bedingt bisher nicht eingelöst werden konnte. Unsere mehrfachen Mailanfragen hinsichtlich Verlängerung der Gültigkeit bei Jochen Schweitzer wurden nicht beantwortet. Per Telefon erfuhren wir dann, dass man pro Gutschein 14€ Bearbeitungsgebühr zahlen muss.
    Unser letzter Versuch den Wertguschein und einen Rabattgutschein einzulösen, brachte nochmals Ernüchterung: sie wurden beide nicht akzeptiert (Hinweis: nicht gültig oder bereits eingelöst), was definitiv nicht der Fall ist.
    Wir sind maßlos enttäuscht von diesem Anbieter und müssen unser Hochzeitsgeschenk in den Wind schreiben !!! Diese Geschäftsgebahren erscheinen absolut unseriös.

    (2)

  • Andrea
    Wednesday, 15. December 2021 - 22:46 UhrFinger weg

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Jochen Schweizer ist für mich der reinste Betrug. Wir hatten einen Gutschein für ein Wellness-Wochenende. Die Hotels die zur Auswahl standen hatten mit Wellness nichts zu tun. Nur weil man in einem Kellerraum auch Massagen anbietet oder eine 3-Personensauna hat, darf man sich aus meiner Sicht noch nicht Wellnesshotel nennen. Haben schließlich mit Aufpreis unseren Gutschein in einen Thermen-Kurzurlaub umgetauscht. Das Hotel befindet sich aber gar nicht direkt bei der Therme sondern 30 Minuten entfernt und die Tickets für die Therme muss man sich selbst mit einem Wertgutschein kaufen, der aber nicht mal für den ganzen Eintrittspreis reicht. Entspannung Fehlanzeige! Das ist aus meiner Sicht reinste verarsche. Zu guter Letzt hat uns das Hotel auch noch abgesagt, weil jetzt plötzlich kein Gutscheinkontingent mehr zur Verfügung steht. Gegen eine weitere Zuzahlung könnten wir trotzdem kommen. Nein danke!
    Also lasst die Finger von Jochen Schweizer und bucht lieber selbst. Ist im übrigen auch billiger und erspart viel Ärger.

    (1)

  • H.Moritz
    Monday, 13. December 2021 - 16:14 UhrGutscheine verfallen entschädigungslos nach Ablaufdatum.

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Gutscheine verfallen entschädigungslos nach Ablaufdatum! Gutschein wurde nicht durch mich auf der Homepage von Jochen Schweizer verlängert, da ich den Ablauftermin aus den Augen verloren hatte. Ich hatte jedoch auf einen, wenigstens prozentualen Anteil der Nutzung des Gutscheins gehofft, da bis jetzt keine Leistung erbracht uns somit auch keine Kosten entstanden sein können. Gutschein war ein Tandem-Fallschirm-Sprung. Keinerlei Kulanz durch den Kundenservice. Ich persönlich kann nur jedem raten den „Gutschein“ selber zu erstellen und den Termin beim örtlichen Anbieter direkt vereinbaren und durchzuführen. Dann bleibt das Honorar bei dem der auch die Leistung erbringt und man wirft sein Geld nicht Vermittlungsfirmen nach.

    (2)

  • Straubinger Jutta
    Wednesday, 01. December 2021 - 14:51 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe eine teure Lapplandreise gebucht, die seitens des Veranstalters abgesagt wurde. Darüber wurde ich noch nicht mal informiert. Weiterhin musste ich meinen Reisebetrag über einen Rechtsanwalt einklagen, damit ich diesen zurück erhielt. Nie mehr Jochen Schweizer!

    (2)

  • Rolie
    Tuesday, 23. November 2021 - 09:56 UhrNix Romantisch

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Meine Frau hat mir zum Geburtstag die Erlebnis-Box `Liebe im Doppelpack` geschenkt. Aus dem Inhalt habe ich das Candle Light Dinner Deluxe für 2 ausgesucht.
    Den Beschreibungen zur Folge erwarteten wir einen romantisch gedeckten Tisch mit Kerzen, ein 4 Gänge Menü (wahlweise Fisch, Fleisch oder vegetarisch), zu jedem Gang ein korrespondierender Wein nach Wahl des Hauses und ein Abschließendes Kaffee- oder Teegetränk.
    Es erwartete uns 1 Kerze und ein 4 Gänge Menü. Ende der Übereinstimmung!!
    Uns wurde ein knapp 0,4 Quadratmeter kleiner Tisch in einem mit ca. 16 Gästen bereits überfülltem
    Lokal zugewiesen. Der Tisch stand in unmittelbarer Nähe zu den Toiletten, in Reichweite zu anderen Gästen und vor einem weißen Kunstsoff Fenster. Die Fensterbank war mit Wein Flaschen zu gestellt so dass das mit getrübten Glas versehene Fenster sich nicht öffnen lies. Küchengeruch, Baby Geschrei und lautes Geplapper untermalten die „ romantische Atmosphäre“.
    Es wurde ein Aperitif gereicht und nach Speisen Allergie gefragt. Anstatt zwischen Fisch, Fleisch oder vegetarisch wählen zu können bekamen wir eine erste Vorspeise aus Fisch, zweite Vorspeise aus Fleisch und einen Hauptgang vegetarisch. Der Wein wurde erst zum Hauptgang gereicht.
    Insgesamt alles Andere als Romantisch.

    (2)

  • Patrick Grote
    Monday, 22. November 2021 - 13:43 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hatten einen Gutschein den wir wegen Corona nicht einlösen konnten da zu den Zeitpunkt Therme geschlossen war oder wir keine Möglichkeit hatten frei zu machen . Auf Anfrage wegen Verlängerung kam die Antwort: gegen Gebühr ist alles möglich . Netter Kundenservice. Naja für 30 Euro Gebühr waren sie so nett ein Jahr zu verlängern . War definitiv der letzte Kauf den wir von Schweizer möchten uns schenken lassen .selbst ein Stern ist zuviel

    (2)

  • Scheeld
    Thursday, 11. November 2021 - 23:04 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    In unserem Verwandten und Freundeskreis wurde nun freundlich, aber ausdrücklich darauf hingewiesen uns in Zukunft nicht mehr mit Gutscheinen von Jochen Schweizer zu beglücken.
    Im Laufe der Zeit kamen einige Geschenk Gutscheine zum Einsatz. Allerdings wurde kein einziger problemlos eingelöst. Jedesmal gab es die unterschiedlichsten Schwierigkeiten. Von den Mitarbeitern braucht man sich nichts zu erhoffen. Besonders ärgerlich wenn z. B. angeblich die Gutschein Code Nummern nicht existieren, ein Event nur bei guten Wetter stattfinden kann, woraufhin der Termin in Absprache verschoben wird, dies allerdings als storniert gilt und somit der Gutschein an Wert verliert und man drauf zahlen muss…..
    Und auch aktuell. Stadtführung München Gutschein musste rechtzeitig wegen Krankheit stoniert werden und prompt wird nur ein kleiner Betrag gut geschrieben. Der kleine Wert dieses Gutscheins ist mir auch nicht wichtig. Es geht ums Prinzip.
    Ich besitze noch 6 dieser Gutscheine. Falls jemand Interesse hat…. Werde sie sehr, sehr günstig (Hauptsache weg) in ebay Kleinanzeige anbieten. Natürlich mit ehrlichen Warnhinweisen.
    Und mal so ganz nebenbei…. Man braucht auch wirklich kein zusätzliches Unternehmen um ein tolles Event zu buchen. Das ist deutlich einfacher, günstiger, ehrlicher und freundlicher direkt beim Anbieter.

    (0)

  • Julia K.
    Thursday, 04. November 2021 - 01:11 UhrNie wieder

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wir hatten uns für eine Übernachtung mit Frühstück in Nürnberg entschieden.
    Das Hotel war von den Zimmern her eine ziemliche Absteige.
    Wir haben für den Gutschein 100 Euro bezahlt,das Hotel hat das Doppelzimmer mit Frühstück zum gleichen Zeitraum für 50 Euro angeboten. Für 100 Euro pro Nacht muss mehr Qualität mlgluch sein.
    Also,das ist Abzocke,lieber selbst suchen- und buchen.0

    (2)

  • Alex
    Thursday, 28. October 2021 - 14:41 UhrAuto mieten

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Meine Frau hat mir Gutschein gekauft für Lamborghini fahren,seit 3 Jahren hab ich den,ich war schon einmal beim Termine aber hat keine gekommen und kein gemeldet.
    Ich würde keine empfehle beim Jochen Schwarzer Gutscheine kaufen,kriegen sie kein Geld und kein Geschenk.
    Mfg Alex

    (0)

  • Levent
    Friday, 22. October 2021 - 11:16 UhrSehr, sehr schlechter Support

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Am 11.08.21 hatte ich eine Anfrage zu einem Event. Am 6.9.21 bekam ich eine Antwort, auf die ich am gleichen Tag geantwortet habe. Heute am 22.10.21 bekomme ich die Antwort darauf. Ich kann wirklich JEDEM abraten hier einzukaufen. Als jemand, der sich für ein Produkt interessiert, wird man hier wie eine Nummer abgearbeitet. Wie ist es dann, wenn man wirklich was gekauft hat? Dann ist man gemäß meiner Erfahrung aufgeschmissen. Entschuldigungen, dass Ihr viele Anfragen habt, zählen da nicht. Das sollte nicht zu Lasten des Kunden gehen bzw. Problem des Kunden sein. Da hat dann das Unternehmen dafür Sorge zu tragen, die Kapazitäten zu erhöhen, um den Support zu gewährleisten.

    (1)

  • T.O.
    Tuesday, 19. October 2021 - 11:55 UhrNie wieder

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Umständlicher und aufwändiger Buchungsvorgang, da angebotene Hotels offenbar großzügig ausgewechselt werden und man sich dann – in meinem Fall mehrfach – neu entscheiden muss; enttäuschend, da zumindest einige Hotels für die Annahme des Gutscheins Zimmerkontingente haben was dazu führt, dass das Angebot an Zimmern für attraktive Zeiträume stark eingeschränkt werden kann. Die Hotels versuchen, die Gutscheininhaber auf buchungsschwache Zeiträume innerhalb der Woche zu verteilen; ärgerlich, da einige Hotels eine Mindestanzahl an Nächten fordern, was allerdings mit keinem Wort in den Gutscheinbedingungen erwähnt wird. Eine derart wesentliche Änderung der Bedingungen nach Kauf des Gutscheins ist natürlich nicht zulässig und macht sicherlich nicht Lust, sich weitere Gutscheine zu besorgen

    (3)

  • Anna
    Monday, 18. October 2021 - 11:34 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Leider ist der Kurzurlaub ganz anders abgelaufen als erwartet. Das Hotel befindet sich sehr weit von der Therme entfernt. Es gibt weder einen Transfer noch irgendeine andere Option zur Therme zu gelangen. Das Taxi zur Therme hin und zurück kostet 60€ . Das Hotel befindet sich in einem sehr kleinen Dorf und ist eher wie ein B&B Hotel zu bezeichnen. Es ist weder romantisch, noch entspannend eingerichtet. Das Zimmer war sehr klein und es gab keinen Balkon, noch einen Kleiderschrank oder Garderobe. Das Bett war sehr klein für 2 Personen, ebenfalls das Badezimmer.
    Als Entspannungs – oder Erholungs – oder Romantischer Urlaub, ist es gar nicht zu bezeichnen. Es war sehr stressig zur Therme zu gelangen und das Hotel würde ich nicht als romantisches Pärchen Hotel ansehen. Ich bin sehr enttäuscht, weil wir uns so darüber gefreut hatten und es sehr anders war, als bei Jochen Schweizer dargestellt wurde . Der Kurzurlaub entspricht nicht dem Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Hotel ist viel zu teuer für das, was es anbietet.

    (1)

  • russo
    Saturday, 16. October 2021 - 13:27 UhrGletscher Tour

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Super schlecht organisiert, das Erlebnis wie ausgepriesen fand so nicht statt. Habe mit dem Kundenservice telefoniert, sollte alles per Email schildern, keine Reaktion. Ser enttäuschend, ich werde dort nie wieder einen Gutschein kaufen und wirklich allen Freunden und Bekannten abraten!!!! Kaum hat man bezahlt, kümmert es den Veranstalter nicht mehr . Ob die gebuchten Reisen, Freizeitveranstaltungen oder ähnliches überhaupt so genutzt werden können wie dargestellt. Preise viel zu hoch. Wir hätten die Gletschertour Hintertux für 26€ pro Person haben können, Fotoshooting fand nicht statt. Ich habe 99€ bezahlt . Man merkt …Preise übertrieben und keine Service. Also nächstes mal zuerst am Ort selbst schauen und per Internet buchen, geht auch.

    (3)

  • Schallschmidt Thorsten
    Monday, 11. October 2021 - 21:13 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Mein Gutschein wurde um ein Jahr verlängert. Wollte ihn im September tauschen gegen eine andere Veranstaltung. Mir wurde dann mitgeteilt das mein Gutschein abgelaufen ist. Schönen Dank auch.
    In meinen Augen sind die Verträge bei diesen Unternehmen sittenwidrig.
    Keine Leistung, aber das Geld einsacken. Habe schon Freude, Familie und Arbeitskollegen vor diesen Machenschaften gewarnt.
    Lieber Herr Jochen Schweizer, alles richtig gemacht. Nur so kann man reich werden. So gesehen, auch ein Erlebnis.
    Nie wieder….
    Einen Stern nur aus Mitleid.

    (4)

  • Uwe
    Sunday, 10. October 2021 - 19:06 UhrHubschrauberflug

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Der Flug wurde immer wieder verschoben, wir warten seit 2014 auf den Termin. Gutschein ist mittlerweile nicht mehr aktiv, trotz Zusage. Ca. 400 EUR bezahlt Vorauszahlung geleistet. Niemals mehr J. Schweizer es gab kein Geld bisher zurück.
    Abs. Uwe Cartarius.

    (3)

  • Nina
    Saturday, 09. October 2021 - 09:23 UhrSchlechter Services

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Gutschein für Iglu Übernachtung bekommen, diesen nicht einlösen können, da keine freien Iglus verfügbar waren… (3 Jahre lang) dann kam Corona. Jetzt erneut nach Terminen geschaut und erhalte die Meldung das der Gutschein bereits eingelöst wurde. Wann und von wem konnte mir der Service nicht sagen… ich soll einfach mit dem Veranstalter Kontakt aufnehmen. Ich verstehe garnichts mehr. Super schlechter Service und echt schlecht organisiert. Ich glaube JS verkauft mehr Gutscheine als Termine verfügbar sind in der Hoffnung das nicht alle eingelöst werden…. Profit über Profit auf den Kosten der Enduser… sehr traurig.

    (3)

  • Nina
    Monday, 04. October 2021 - 06:54 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe einen gutschein für eine iglu übernachtung bekommen und konnte diesen unabhängig von corona bis heute nicht ohne einen aufpreis von 50€ p.P einlösen. Eine absolute Frechheit. Gestern habe ich erneut für einen neuen Termin (letztes Jahr nicht möglich wegen Corona) geschaut, jetzt erhalte ich die Meldung das der Gutschein bereits eingelöst ist. Das ist eine absolute Betrugsmasche gegen die wir rechtlich vorgehen werden.

    (0)

  • SteNik
    Tuesday, 14. September 2021 - 12:11 UhrLug und Betrug (Bodyflying und Candle Light Dinner für 2)

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Meine Frau schenkte mir zu meinem 40-sten Geburtstag einen Gutschein für Bodyflying von Jochen Schweizer (JS). Da wir aus dem fränkischen kommen hat sie sich für München entschieden. Der Gutschein war für Montag bis Freitag gedacht. Wir wollten ein Wochenende, Freitag bis Sonntag, in München verbringen und dabei mein Geschenk am Freitag einlösen. Bei der Anmeldung auf der Seite von JS waren allerdings keine Termine buchbar, da habe ich JS per Email kontaktiert. Da kam eine unfreundliche Antwort das mein Gutschein „nur“ Dienstags oder Donnerstags einlösbar wäre obwohl „Montag bis Freitag“ fett auf dem Gutschein aufgedruckt war. Telefonisch ist da keiner erreichbar! Da uns bzw. meiner Frau etwas verkauft wurde was JS nicht einhält, wollten wir den Gutschein wieder zurückgeben und das Geld zurücknehmen. Im örtlichen „Jochen Schweizer Shop“ wurden wir ausgelacht und an Jochen Schweizer verwiesen, da sie nur im Auftrag von JS die Gutscheine verkaufen aber nicht zu JS gehören. Nach langen Emailverkehr und zusätzlichen Kosten und Gebühren wurde mir der Gutschein in einem „Candle Light Dinner für 2“ Gutschein umgetauscht. Die nächste Enttäuschung hat da auch nicht lange auf sich warten lassen. Laut Aussage von JS ist die Auswahl an Restaurants bei denen ich den Gutschein einlösen kann sehr groß. Ja … im Umkreis von 50 km gerade mal 2 und bei dem wir auch wollten, hatte für Gutscheinkunden für dieses Jahr keine Termine mehr frei. Es ist ja auch schon Mitte September. Und wie gesagt, nur für Gutscheinkunden gabs keine Termine, denn wenn man telefonisch einen regulären „Selbstzahler“ Termin vereinbaren möchte, geht das mit einem Vorlauf von 2-3 Wochen.
    Wollte gar keinen Stern geben, ist aber leider nicht möglich. Hätte auch gerne 5 MINUS-Sterne gegeben.
    Werden nun den Gutschein bei dem zweiten Restaurant einlösen. Mal sehen was es da für Überraschungen gibt. Werde die weiteren Erfahrungen auch aufschreiben.

    (0)

  • SteNik
    Tuesday, 14. September 2021 - 11:57 UhrLug und Betrug

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Meine Frau schenkte mir zu meinem 40-sten Geburtstag einen Gutschein für Bodyflying von Jochen Schweizer (JS). Da wir aus dem fränkischen kommen hat sie sich für München entschieden. Der Gutschein war für Montag bis Freitag gedacht. Wir wollten ein Wochenende, Freitag bis Sonntag, in München verbringen und dabei mein Geschenk am Freitag einlösen. Bei der Anmeldung auf der Seite von JS waren allerdings keine Termine buchbar, da habe ich JS per Email kontaktiert. Da kam eine unfreundliche Antwort das mein Gutschein „nur“ Dienstags oder Donnerstags einlösbar wäre obwohl „Montag bis Freitag“ fett auf dem Gutschein aufgedruckt war. Telefonisch ist da keiner erreichbar! Da uns bzw. meiner Frau etwas verkauft wurde was JS nicht einhält, wollten wir den Gutschein wieder zurückgeben und das Geld zurücknehmen. Im örtlichen „Jochen Schweizer Shop“ wurden wir ausgelacht und an Jochen Schweizer verwiesen, da sie nur im Auftrag von JS die Gutscheine verkaufen aber nicht zu JS gehören. Nach langen Emailverkehr und zusätzlichen Kosten und Gebühren wurde mir der Gutschein in einem „Candle Light Dinner für 2“ Gutschein umgetauscht. Die nächste Enttäuschung hat da auch nicht lange auf sich warten lassen. Laut Aussage von JS ist die Auswahl an Restaurants bei denen ich den Gutschein einlösen kann sehr groß. Ja … im Umkreis von 50 km gerade mal 2 und bei dem wir auch wollten, hatte für Gutscheinkunden für dieses Jahr keine Termine mehr frei. Es ist ja auch schon mitte September.
    Wollte gar keinen Stern geben, ist aber leider nicht möglich. Hätte auch gerne 5 MINUS-Sterne gegeben.
    Werden nun den Gutschein bei dem zweiten Restaurant einlösen. Mal sehen was es da für Überraschungen gibt. Werde die weiteren Erfahrungen auch aufschreiben.

    (0)

  • Birgit Balicki
    Thursday, 02. September 2021 - 11:47 UhrExtrem schlecht

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Extrem schlechter Service! Kann ich nur von abraten. Wenn Schweizer sein Geld erhalten hat, ist denen der Rest vollkommen egal. Bis heute hat unser Tandemflug bzw. unsere zwei Tandemflüge im Wert von rund 400€ nicht stattgefunden. Es interessiert keinen und das Geld ist futsch! Bloß nicht nochmal !

    (4)

  • manfred
    Sunday, 22. August 2021 - 11:02 UhrCandle Ligth Dinner für 2Personen

    Ø 2 von 5 Sternen

    Ø 2 von 5 Sternen

    Am 08.08.2021 in der Villa Haage Erfurt erfahren.
    Voller Erwartung trafen wir ein. Der Empfang war freundlich. Das Menü versprach mehr.
    Gebratener Fischspieß, sehr klein und mit vielen Gräten, Rahmkartoffeln keine Konsistenz.
    Gebratenes Hähnchenbrustfilet war trocken, Möhren und Orangen Gemüse nicht schmackhaft.
    Lange Wartezeiten zwischen den Gängen.
    Andere Gäste wurden eher bedient, hatten die Auswahl von der Speisekarte u. waren offensichtlich zufrieden.
    Wir waren enttäuscht von diesem Dinner in der Villa Haage.

    (3)

  • Vanessa
    Tuesday, 17. August 2021 - 10:30 UhrGourmetmenü im Unterwasser Restaurant in Neuwied

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hallo Zusammen,

    ich kann die vielen guten Berichte leider nicht teilen. Dieser eine Stern ist sogar noch zu viel. Vielleicht sehe ich die Sache auch etwas anders, da ich selbst aus der Gastronomie komme, aber hier erstmal die Fakten. Ich habe den Gutschein Geschenkt bekommen und musste 200KM zum Restaurant fahren, was eigentlich nicht schlimm ist. Dort angekommen war das ganze doch sehr klein und das Aquarium schon sehr lieblos behandelt. Der Raum (max 10 Tische) war schon ganz nett, aber man könnte da definitiv mehr Pflege investieren. Zuvor haben wir uns die Karte an der Tür angeschaut und hatten uns schon auf eine Vorspeise gefreut. Am Tisch wurde uns dann eine ‚Jochen Schweizer‘ Karte gereicht, auf der dann eben diese Vorspeise nicht drauf war, da es den Wert überstiegen hätte. Fand ich im ersten Moment etwas blöd, denn immerhin ist das ein JOCHEN SCHWEIZER Gutschein und kein Schlemmerblock oder so. Ich finde, bei Jochen Schweizer sollte man schon den entsprechenden Umfang anbieten. Mir geht es so, wenn ich einen JS Gutschein verschenke, dann ist der Preis mir egal, aber ich möchte doch das volle Erlebnis verschenken. Naja wie auch immer, wir wollten eine andere Vorspeise und haben natürlich auch den Aufpreis bezahlt, ist ja kein Problem. Bei der Frage ob wir das trotz Aufpreis so bekommen können, wurden die Kellner, vor allem der Herr, der da wohl mehr zu sagen hat, schon etwas ungemütlich. Scheint als möchten die Leute dort nicht zusätzlich verdienen (der Aufpreis waren 3 EUR pP also nicht der Rede wert). Zum Essen kann ich leider nur sagen, dass es kein Erlebnis war. Bis auf den Hauptgang war alles aus der Tüte und nicht frisch. Garnelen und Jakobsmuscheln waren tot gegart (soviel zum Aufpreis). Bei einem Unterwasser Restaurant erwartet man ja schon, dass man weiß wie der Fisch richtig zubereitet wird. Positiven möchte ich auch sagen und zwar hat das Risotto sehr gut geschmeckt. Die Suppe war lecker und das Brot und die Dips vorweg waren auch sehr gut. Das man da einfach der Reihe nach abgefertigt wird, muss ich hier nicht mehr betonen. Die Dame hinter der Theke hatte dann auch noch mit den Händen die Eiswürfel in die Gläser getan. Absolutes NO GO in der Gastro. Die Krönung kam dann jedoch am Ende beim Bezahlen. Und ich muss sagen, da war ich richtig sauer. Eine einzige Kellnerin war super lieb und süß, die andere hatte kein Bock und war Überheblich und der (vermutliche) Restaurantleiter war absolut arrogant. Er hat uns abkassiert und wir haben trotz dem schlechten Essen angemessenes Trinkgeld gegeben und er ist, nachdem die Karte aus dem Lesegerät kam, direkt ohne Blickkontakt mit einem gemurmelten ‚Danke‘ direkt weg. ALTER Leute, wo habt ihr denn bitte gelernt. Kellner 1×1 direkt durchgefallen. Ihr verkauft ein ERLEBNIS. Da ist es ja wohl das mindeste das man freundlich ist, sich fürs Dasein bedankt und zumindest noch einen schönen Tag wünscht. Alleine dafür, sollte man das Angebot aus dem Jochen Schweizer Sortiment streichen, denn das schadet leider nur dem Jochen Schweizer Ruf. Das Restaurant ist ein perfektes Beispiel für ‚Oben hui, unten Pfui, und klar, viele die es nicht kennen lassen sich blenden , aber der Gutscheinwert hat den Erlebniswert nicht mal ansatzweise entsprochen. Tut mir wirklich leid. Sucht euch lieber ein anderes Erlebnis.

    (1)

  • Pooya Adl
    Friday, 16. July 2021 - 20:07 UhrIch könnte meinen Gutschein wegen Corona-Situation nicht vor Ablaufdatum einlösen können und Jochen Schweizer verlängert nicht die Gültigkeit!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe meinen Gutschein wegen Corona-Situation nicht vor Ablaufdatum einlösen können. ich wollte ihn aber jetzt einlösen, weil auch Gleitschirmschulen ihren Betrieb aufgenommen haben.

    Die Servicemitarbeiterin war nicht bereit, den Gutschein zu verlängern. Somit hat mein Sohn nur für ein Blatt Papier bezahlt und nicht für eine Leistung!

    Warum soll ein Gutschein überhaupt ein Ablaufdatum haben? Damit der Betreiber für nicht geleistete Leistung kassiert? Absolut unfaires System 🙁

    (2)

  • Harald Tschech
    Saturday, 10. July 2021 - 08:33 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Einen Gutschein von Jochen Schweizer einzulösen, ist eine sehr umständliche und aufwändige Angelegenheit. Nie Wieder!
    Ich habe einen Städtetrip für Zwei gebucht und bis heute (zwei Wochen danach) noch keine Bestätigung der Hotelbuchung erhalten. Bei einer Rückfrage im gebuchten Hotel wurde mir gesagt, dass keine Buchung bekannt ist. Rückfragen bei Jochen Schweizer wurden mit einer nichtssagenden allgemeinen Mail beantwortet. Die angegebene Servicetelefonnummer ist ein Witz! Ich erhielt Die Meldung „Sie haben sich wohl verwählt“.

    (1)

  • Michael Hauschild
    Monday, 08. March 2021 - 11:27 UhrKEINE Verlängerung trotz Corona der Gutscheine TRAURIG

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Habe soeben mit Jochen Schweizer telefoniert und mitgeteilt bekommen das Gutscheine nur gegen Gebühr verlängert werden da es so in den Geschäftsbedienungen steht.
    Trauriger Verein, erwartet Rücksichtnahme und zockt die Kunden ab.
    Kauft die Erlebnisse lieber direkt beim Anbieter, ist in den meisten Fällen günstiger und der Anbieter verdient auch etwas mehr.
    Leider muß ein Stern vergeben werden denn verdient haben die nichts.

    (2)

  • keku
    Saturday, 09. January 2021 - 20:24 UhrKulante Lösung

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ich habe einen Gutschein für einen Einsteiger Fotografie-Kurs geschenkt bekommen. Der Gutschein wäre am 31.12.2020 abgelaufen. Ich habe bereits im Sommer 2020 einen Termin bei einem Fotografen gebucht. Aufgrund von Corona konnte der Termin leider nicht stattfinden. Da ich nun schon versucht habe den Gutschein einzulösen wurde mir der Gutschein kulanterweise gratis um ein Jahr verlängert.

    Schade finde ich, dass pro Bundesland nur ein Fotostudio zur Auswahl steht. Ansonsten bin ich mit der Gutschein-Abwicklung zufrieden.

    (0)

  • Felix
    Friday, 04. December 2020 - 15:15 UhrEnttäuschend

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Jochen Schweizer zeigt sich nicht Kulant in der kostenlosen Verlängerung von Gutscheinen, die dieses Jahr nur eingeschränkt eingelöst werden können. Es wird darauf verwiesen, man hätte ja 3 Jahre Zeit gehabt. Darauf, dass durch Corona die Einlösedauer um insgesamt 5 Monate verkürzt ist, wird nicht eingegangen. Schade.
    Kundenunfreundlich und in dieser besonderen Situation auch ein Einzelfall und Negativbeispiel. Im Vergleich zeigen sich alle anderen Unternehmen bzgl Ihrer Gutscheine kulant.
    Keine Empfehlung.

    (2)