Bitfiinex Logo

Bitfinex Erfahrungen

Ø 4 von 5 Sternen
ZUM ANBIETER BEWERTUNG ABGEBEN
Bewertungsgrafik
Bitfinex wurde von unseren Nutzern im Durchschnitt mit 4 von 5 Sternen bewertet. Die Bewertung basiert auf Erfahrungen von insgesamt zwei Nutzern. Wir würden uns freuen, wenn Sie einen eigenen Bitfinex Testbericht verfassen, von dem andere Nutzer profitieren können.

2 Bitfinex Erfahrungsberichte


  • Norman Riedel
    Dienstag, 16. Januar 2018 - 22:12 UhrGute händelbare Seite

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ich bin seit 2 Monaten bei Bitfinex registriert. Ganz am Anfang gab es gleich ein Problem: Ich musste etwa 10 Tage auf meine Verifizierung warten – eine entsprechende Nachfrage per Mail beim Kundendienst wurde nie beantwortet. Allerdings gefällt mir Bitfinex trotzdem. Der Aufbau der Seite ist übersichtlich und ermöglicht eine intuitive Bedienung. Mit 13 Kryptowährungen sind auch genug Coins über die Seite handelbar. Ich trade inzwischen fast nur noch über die mobile App, die der Webseite in Sachen Übersichtlichkeit nicht nachsteht. Auszahlungen werden ausreichend schnell bearbeitet, ich würde mir allerdings wünschen, auch Einzahlungen in Fiatwährungen vornehmen zu können. Unterm Strich würde ich sagen, dass Bitfinex ein guter Kryptoexchange ist, der allerdings mit Schwierigkeiten beim Kundenservice zu kämpfen hat.

    (0)

  • Johannes G.
    Sonntag, 12. Februar 2017 - 19:02 Uhr

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ich handle seit etwa 3 Jahren Kryptowährungen auf Bitfinex und bin sehr zufrieden. Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene werden bei Bitfinex finden, was sie suchen. Als ich mich damals registrierte, war die Verifizierung sehr schnell abgeschlossen und der Kundenservice gut erreichbar. Heute hört und liest man, dass das etwas anders ist. Schuld daran dürfte wohl der Run auf Kryptowährungen sein. Ich selber habe den Kundenservice zuletzt vor zwei Jahren kontaktiert, da war noch alles super. Und handeln kann man auf Bitfinex auch heute noch gut. Ich habe kürzlich mit dem Margin-Trading begonnen und bin froh, dass Bitfinex diese Möglichkeit bietet. Insgesamt kann ich Bitfinex als Krypto-Broker nur wärmstens empfehlen.

    (0)

Bitfinex Erfahrungsbericht verfassen:

Wie zufrieden sind Sie mit Bitfinex? Von 1 Stern (schlecht) bis 5 Sterne (sehr gut). Sie haben außerdem die Möglichkeit Ihre eigenen Erfahrungen mit Bitfinex mit unserer Community zu teilen, damit auch andere Nutzer davon profitieren können. Beachten Sie dabei jedoch bitte den Leitfaden für Erfahrungsberichte.

Shop-Information

Bitfinex

Im Web

Shop Facebook Shop Facebook Shop Facebook

Bitfinex: Test zum größten Krypto-Exchange der Welt

Bitfinex ist nach eigenen Angaben die weltweit größte und technisch fortschrittlichste Handelsplattform für Bitcoin. Mit vier Milliarden US-Dollar pro Tag hat Bitfinex auch tatsächlich unter den weltweit existierenden Krypto-Börsen die Nase vorne. Das Unternehmen sitzt in Hongkong und handelt auf seiner Plattform inklusive Bitcoin insgesamt 37 Kryptowährungen und zeichnet sich durch ein gutes Sicherheitskonzept und vergleichsweise niedrige Gebühren aus. Wir haben Bitfinex für Sie ausführlich getestet und verraten Ihnen alles, was Sie über den Krypto-Exchange wissen müssen.

Bitfinex Erfahrungsberichte

Für eilige Leser

  • Insgesamt werden 37 Kryptowährungen gehandelt
  • Hoher Sicherheitsstandard
  • Vergleichsweise niedrige Gebühren
  • Kein Auszahlungslimit
  • Hohe Liquidität
  • Mobile App
  • US-Dollar und Euro als Zahlungsoption
  • Unterstützt Marging
  • Keine deutschsprachige Webseite
  • Mindesteinlage für neue Nutzer: 10.000 US-Dollar
  • Langsamer, englischsprachiger Kundenservice

Das sagen die Nutzer von Erfahrungsberichte.com über Bitfinex

Bitfinex genießt als großer Krypto-Exchange das Vertrauen vieler Nutzer, die mit dem Angebot insgesamt auch recht zufrieden zu sein scheinen. Positiv erwähnt wird vor allem die große Übersichtlichkeit der Seite sowie die hohe Liquidität in Verbindung mit den guten Sicherheitsstandards. Mit aktuell 37 Coins bietet Bitfinex neben Bitcoin-Trading eine ausreichende Anzahl an Altcoins. Der insgesamt positive Eindruck wird auch von den Erfahrungsberichten unserer Nutzer bestätigt:

Das sagen unsere User über Bitfinex:

  • Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene werden bei Bitfinex finden, was sie suchen. (…) Insgesamt kann ich Bitfinex als Krypto-Broker nur wärmstens empfehlen.“ – Johannes G. am 12.02.2017
  • Unterm Strich würde ich sagen, dass Bitfinex ein guter Kryptoexchange ist, der allerdings mit Schwierigkeiten beim Kundenservice zu kämpfen hat.“ – Norman Riedel am 16.01.2018

Auch bei Bitfinex gibt es natürlich negative Punkte. Wie viele andere Kryptobörsen hat auch dieser Exchange mit einem großen Kundenansturm zu kämpfen, was sich vor allem in langen Wartezeiten auf Antworten des englischsprachigen Kundensupports niederschlägt.

Fazit

Bitfinex kann auf eine große Nutzerbasis zurückblicken, von denen viele gute Erfahrungen auf der Plattform machen konnten. Negative Feedbacks beziehen sich in der Regel auf den Kundendienst oder die Bearbeitungszeit der Verifizierungen.

Diese Kryptowährungen können Sie bei Bitfinex handeln

Bitfinex hat die Zahl der handelbaren Kryptowährungen in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut. Unter den Coins, mit denen Sie auf Bitfinex.com handeln können, sind auch Exoten wie OmiseGO und IOTA. Bitfinex zeichnet sich außerdem durch eine hohe Liquidität aus. Folgende Coins stehen auf der Plattform zum Traden zur Verfügung:

Bitcoin (BTC)Ethereum (ETH)Litecoin (LTC)Ethereum Classic (ETC)Ripple (XRP)
EOS (EOS)Bitcoin Cash (BCH)NEO (NEO)Monero (XMR)Iota (IOTA)
OmiseGO (OMG)Dash (DASH)Zcash (ZEC)Santiment (SAN)Bitcoin Gold (BTG)
Tron (TRX)0x (ZRX)ETP (ETP)Qtum (QTUM)Golem (GNT)
Eidoo (EDO)Augur (REP)Status (SNT)Basic Attention Token (BAT)FunFair (FUN)
Time new Bank (TNB)QASH (QASH)SpankChain (SPK)Streamr (DATA)AidCoin (AID)
YOYOW (YYW)iExec (RLC)RCN (RCN)aelf (ELF)SingularDTV (SNG)
Decentraland (MNA)Aventus (AVT)

So sicher ist Bitfinex

Sicherheit ist bei unseren Krypto-Börsen-Tests ein besonders wichtiger Faktor. Und im Falle von Bitfinex solllten Sie besonders auf die Sicherheit achten. Denn im August 2016 kam es zu einem Hackerangriff auf die Plattform. Dabei erbeuteten die Angreifer etwa 120.000 Bitcoin – eine Summe, die damals umgerechnet etwa 72 Millionen US-Dollar entsprach. Als Folge dieses Angriffes fiel der Bitcoin-Kurs um etwa 20 Prozent. Bitfinex nahm das Ereignis zum Anlass, die Sicherheitsmaßnahmen noch einmal drastisch zu verschärfen. Außerdem konnten die Trader, deren Konten betroffen waren, bis Mitte 2017 komplett entschädigt werden.

Bitfinex setzt wie zahlreiche andere Krypto-Börsen eine Zwei-Faktor-Identifizierung ein. Außerdem müssen die Nutzer für die Verifizierung ihres Kontos folgende Daten und Unterlagen bereitstellen, wenn sie Einzahlungen in Euro oder US-Dollar vornehmen wollen:

  • Persönliche Daten wie Namen, Adresse und Geburtsdatum
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses
  • Kontoauszug

Damit ist Bitfinex eine Krypto-Börse, die extrem hohe Ansprüche an die Verifizierung ihrer Nutzer hat. Sollten Sie nur mit Kryptowährungen handeln wollen, ist jedoch keine Verifizierung erforderlich. Zusätzlich kommen fortschrittliche Verschlüsselungsmethoden zum Einsatz und 99 Prozent der Usereinlagen werden offline in Cold-Wallets gelagert. Ein Sicherheitssystem überwacht alle Abhebungen und speichert die IP-Adressen, unter denen die Nutzer die Abhebungen initiieren.

Neue Verifikationsstufe ab 01.01.2018

Im Dezember 2017 hatte Bitfinex wie alle anderen Krypto-Plattformen mit einem starken Kundenzuwachs aufgrund des schnell steigenden Bitcoin-Kurses zu kämpfen. Die Webseite war teilweise nicht erreichbar und brach fast komplett zusammen. Als Reaktion beschloss Bitfinex, für Neuregistrierungen ab dem 01.01.2018 ein Mindesteigenkapital von 10.000 US-Dollar vorauszusetzen, bevor mit dem Account gehandelt werden kann. Diese 10.000 US-Dollar können in US-Dollar, Euro, Kryptowährungen oder einer Kombination vorliegen.

Bitfinex erlaubt Margin-Trading

Bei weitem nicht alle Krypto-Exchanges ermöglichen es ihren Nutzern, auch auf den Kursverlauf von Kryptowährungen zu wetten. Bitfinex stellt diese als „Marging-Trading“ bezeichnete Möglichkeit zur Verfügung. Eine bis zu 3,3-fache Hebelwirkung ermöglicht die Finanzierung von Investments durch sogenannte „Lendings“, also Kryptowährungs-Kredite von anderen Nutzern. Die Tatsache, dass Bitfinex Margin-Trading anbietet, gefiel unserer Testredaktion ausgesprochen gut.

Achtung: Hohes Risiko beim Margin-Trading

Margin-Trading ist eine Spekulationsmöglichkeit mit einem sehr hohen Risiko. Wir möchten daher ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie sich ausführlich mit dem Thema Kryptowährungen beschätigt haben sollten, bevor Sie die Möglichkeit zum Margin-Trading wahrnehmen.

Bitfinex Erfahrungen

Gebühren für das Traden bei Bitfinex

Die Gebührenstruktur von Bitfinex hat unserem Testteam sehr gut gefallen. Im Vergleich zu anderen Börsen am Markt sind die Gebühren relativ gering. Wie viel Sie letztlich für einen Trade zahlen, hängt von dem Handelsvolumen ab. Außerdem unterscheiden sich die Gebühren abhängig davon, ob Sie bei dem Geschäft der „Taker“ oder der „Maker“ sind. Die Gebühren bewegen sich zwischen 0,02 und 0,20 Prozent des Handelsvolumens.

Außerdem werden Gebühren für Einzahlungen und Auszahlungen. Diese betragen bei Fiatwährungen 0,1 Prozent, mindestens jedoch 20 US-Dollar.

Zahlung und Kundenservice

Zahlung

  • Euro und US-Dollar per Überweisung
  • diverse Kryptowährungen

Unseren Testern gefiel es sehr, dass Bitfinex inzwischen auch Einzahlungen per Überweisung der Fiatwährungen US-Dollar und Euro erlaubt. Dies ermöglicht es auch Einsteigern, über die Plattform in den Handel mit Kryptowährungen einzusteigen. Wenn Sie schon auf anderen Plattformen traden, können Sie auch eine Einzahlung in einer der gehandelten Coins vornehmen. Wir hätten uns zwar alternative Zahlungsmethoden wie PayPal oder Kreditkartenzahlungen gewünscht, aber insgesamt konnte Bitfinex in Sachen Zahlungsmöglichkeiten überzeugen.

Kontakt

  • Kundenservice nur per Kontaktformular erreichbar

Der Kontakt zum Kundenservice von Bitfinex ist leider nur per Kontaktformular und in englischer Sprache möglich. Unsere Testredaktion hätte sich einen telefonischen Kundenservice und vielleicht eine E-Mail-Adresse für den Direktkontakt gewünscht. Im Test haben wir den Kundenservice generell als sehr hilfreich empfunden. Allerdings hat der Kundenzulauf Ende 2017 dazu geführt, dass die Bearbeitung von Supportanfragen vereinzelt recht lange dauert und manche Tickets sogar unbearbeitet verlorengehen. So eine Situation beschreibt unser Nutzer Norman Riedel in seinem Review vom 16.01.2018: „Ich musste etwa 10 Tage auf meine Verifizierung warten – eine entsprechende Nachfrage per Mail beim Kundendienst wurde nie beantwortet.

Der Kundenservice ist einer der wenigen echten Schwachpunkte von Bitfinex, was zu einem kleinen Abzug im Testergebnis führt. Beim Traden mit Kryptowährungen geht es häufig um viel Geld, was einen guten, schnellen Support umso wichtiger werden lässt.

Fazit: Guter Krypto-Exchange mit Schwachpunkten

Insgesamt hat uns Bitfinex als Krypto-Börse überzeugt. Die Seite ist übersichtlich aufgebaut, die Bedienung intuitiv und Transaktionen werden schnell durchgeführt. Auch Ein- und Auszahlungen werden in der Regel zeitnah verbucht. Wer unterwegs traden möchte, der kann auf die mobile App von Bitfinex zurückgreifen.

Nicht so gut gefiel unseren Testern der Kundenservice von Bitfinex. Dieser ist nur auf englisch und per Kontaktformular erreichbar. Eine Mail-Adresse oder gar eine Support-Hotline sucht der Nutzer vergebens. Einen weiteren Punktabzug beim Testurteil bekommt Bitfinex wegen der neu eingeführten Mindestgrenze beim Eigenkapital, die Kleinanleger effektiv von der Plattform ausschließt.

Insgesamt erhält Bitfinex von uns das Testurteil „sehr gut“. Wer über die kleinen Schwächen hinwegsehen kann, findet in der Plattform einen übersichtlichen und intuitiven Krypto-Exchange vor.