Poloniex Logo

Poloniex Erfahrungen

Ø 4.3 von 5 Sternen
ZUM ANBIETER BEWERTUNG ABGEBEN
Bewertungsgrafik
Poloniex wurde von unseren Nutzern im Durchschnitt mit 4.3 von 5 Sternen bewertet. Die Bewertung basiert auf Erfahrungen von insgesamt 4 Nutzern. Wir würden uns freuen, wenn Sie einen eigenen Poloniex Testbericht verfassen, von dem andere Nutzer profitieren können.

4 Poloniex Erfahrungsberichte


  • Jürgen Raffen
    Montag, 06. August 2018 - 20:12 UhrPoloniex Support noch ausbaufähig

    Ø 3 von 5 Sternen

    Ø 3 von 5 Sternen

    Hatte mir mehr Kompetenz vom Poloniex Kundenservice erhofft. Der Support hat mir zwar letztendlich bei meinem Problem geholfen. Das hat mir allerdings viel zu lange gedauert. Da muss noch mehr drin sein. Bitte euer sonst schon gutes Angebot weiter verbessern, liebes Team von Poloniex!

    (0)

  • Smarter Harry
    Mittwoch, 04. April 2018 - 16:30 UhrPoloniex App einfach Spitzenklasse

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Konnte sehr gute Poloniex Erfahrungen mit der App machen. Gratis Download und einfach zu bedienen. Läuft reibungslos. Finde es wichtig, dass es in Sachen Finanzen so eine App gibt. Schließlich will ich auch mobil den Überblick behalten können. Nur nach einem Update gab es mal kurz ein kleines Problem mit der Poloniex App. Das wurde seitens des Anbieters zum Glück aber schnell behoben.

    (0)

  • Nathalie
    Dienstag, 20. März 2018 - 10:23 Uhr1a Kundenservice

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ich bin seit Anfang des Jahres bei Poloniex unterwegs und bisher sehr zufrieden. Besonders gut gefällt mir, dass die Börse auch Margin Trading ermöglich, mir also gestattet, auf die Kursentwicklung von Coins zu spekulieren. Dies würde ich zwar nur denen empfehlen, die sich gut auf dem Krypto-Markt auskennen, da es sich doch um eine sehr risikoreiche Spekulation handelt, aber es lässt sich dabei definitiv gut Geld machen. Oder eben Geld verlieren. Ich finde es aber gut, dass Poloniex mich als Kunden dabei nicht einschränkt.In dem knappen Jahr, das ich nun bei Poloniex registriert bin, kam es nur einmal zu Problemen mit einer Auszahlung. Das Problem ließ sich mit Hilfe des Kundendienstes, der innerhalb von ein paar Tagen auf mein Ticket reagierte, schnell und unkompliziert lösen. Dafür in jedem Fall Daumen hoch von mir.

    (0)

  • Markus N.
    Sonntag, 22. Januar 2017 - 01:24 UhrEine meiner Lieblings-Krypto-Börsen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ich trade inzwischen Kryptowährungen auf drei Börsen. Poloniex gefällt mir gut. Die Seite ist übersichtlich aufgebaut, sodass man sich schnell zurechtfindet. Es werden ausreichend viele Coins gehandelt, wobei es bisher nicht passiert ist, dass einer der Scam Coins zum Traden angeboten wurde. Auszahlungen werden schnell und zuverlässig ausgeführt. Insgesamt ist Poloniex ein guter Kryptoexchange, der sich vor der Konkurrenz nicht verstecken muss.

    (0)

Poloniex Erfahrungsbericht verfassen:

Wie zufrieden sind Sie mit Poloniex? Von 1 Stern (schlecht) bis 5 Sterne (sehr gut). Sie haben außerdem die Möglichkeit Ihre eigenen Erfahrungen mit Poloniex mit unserer Community zu teilen, damit auch andere Nutzer davon profitieren können. Beachten Sie dabei jedoch bitte den Leitfaden für Erfahrungsberichte.

Shop-Information

Poloniex

Im Web

Shop Facebook Shop Facebook

Poloniex: Note „Sehr gut“ für den Coin-Exchange

Poloniex gehört zu den größeren Brokern und Exchanges von Kryptowährungen. Täglich agieren mehr als 20.000 Nutzer auf Poloniex und setzen dabei regelmäßig ein 24h-Volumen von 20.000 Bitcoin oder mehr um. Neben den großen Coins Bitcoin und Ethereum können Sie auf Poloniex.com noch über 50 Altcoins handeln. Wir haben den Krypto-Exchange für Sie genau unter die Lupe genommen und auf Herz und Nieren getestet.

Poloniex Erfahrungen

Die wichtigsten Infos im Überblick

  • Poloniex ist einer der größten Krypto-Exchanges
  • Mehr als 50 Coins werden gehandelt
  • Vergleichsweise geringe Gebühren
  • Niedrige Wahrscheinlichkeit, auf Scam Coins zu treffen
  • Ermöglicht Margin Trading
  • Schnelle Auszahlungen
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Rein englischsprachiges Angebot
  • Hohe Zinsen für Krypto-Kredite
  • Kundenservice nur per Ticketsystem erreichbar
  • Kein Kauf von Kryptowährungen mit Fiatwährungen möglich

Poloniex.com: Das sagen unsere Nutzer

Bei Poloniex können Sie nicht nur Kryptowährungen kaufen und verkaufen, sondern auch untereinander tauschen. Nach einer Bitcoin-Einzahlung können Sie diese in die angebotenen Währungen umtauschen. Mit Margin Trading und Kryptowährungs-Krediten hält Poloniex außerdem attraktive Zusatzfunktionen bereit. Die Bedienung von der Webseite verläuft dabei recht intuitiv und ist schnell zu lernen. Wie bei jedem Krypto-Exchange gilt auch bei dort, dass man sich mit der Materie auseinandersetzen sollte, bevor man den ersten Trade durchführt. Wer sich an diese Regel hält, dürfte mit Poloniex positive Erfahrungen machen.

Das sagen Poloniex-Nutzer

  • Ich trade inzwischen Kryptowährungen auf drei Börsen. Poloniex gefällt mir gut. (…) Insgesamt ist Poloniex ein guter Kryptoexchange, der sich vor der Konkurrenz nicht verstecken muss.“ – Markus N. am 22.11.2017
  • Ich bin seit Anfang des Jahres bei Poloniex unterwegs und bisher sehr zufrieden. Besonders gut gefällt mir, dass die Börse auch Margin Trading ermöglich, mir also gestattet, auf die Kursentwicklung von Coins zu spekulieren.“ – Nathalie am 20.03.2018

Die Erfahrungen unserer Nutzer mit Poloniex.com sind bisher durchweg positiv. Natürlich läuft nicht immer alles glatt, aber Poloniex bietet für Problemfälle selbstverständlich einen Support, der sich um die Anliegen der Nutzer kümmert.

Wie sicher ist Poloniex?

Wie bei anderen großen Krypto-Exchanges wird auch bei Poloniex das Thema Sicherheit groß geschrieben. Den Nutzern wird die Möglichkeit gegeben, ihren Account mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung abzusichern und dies wird auch empfohlen.

Achtung: Sicherheit fängt beim Nutzer an

Immer wieder mal passiert es, dass Nutzer großer Krypto-Börsen ihren Account und die darauf gesicherten Token an Hacker verlieren. Neben den Sicherheitsvorkehrungen der Broker sind vor allem die Nutzer für die Sicherheit ihres Accounts verantwortlich. Nutzen Sie daher wenn möglich die Zwei-Faktor-Authentifizierung und wählen Sie ein sicheres Passwort.

Um die Kryptowährungs-Einlagen der Nutzer zu sichern, sind große Teile davon in sogenannten Cold-Wallets gesichert. Dass der Datenverkehr zwischen Ihrem Computer und Poloniex verschlüsselt wird, ist eine Selbstverständlichkeit.

Insgesamt ist Poloniex ein Krypto-Broker mit recht hohen Sicherheitsstandards. Sie sollten sich aber darüber im klaren sein, dass Poloniex wie auch alle anderen derartiger Broker nicht reguliert ist und deshalb niemand die Sicherheitsstandards kontrolliert. Krypto-Börsen sind aufgrund der hohen Aufmerksamkeit, die Kryptowährungen in den letzten 6 Monaten erhielten, in der Vergangenheit öfter ein Ziel für Hackerangriffe geworden. Dieser Tatsache sollten Sie sich bewusst sein. Achten Sie darauf, Ihr Konto bei der Registrierung bei Poloniex so gut wie möglich abzusichern.

Vergleichsweise geringe Gebühren

Gut gefallen hat unserer Testredaktion die Gebührenstruktur von Poloniex. Die Eröffnung eines Accounts sowie die Hinterlegung von Kryptowährungen ist grundsätzlich kostenlos. Gebühren fallen erst beim Traden an. Diese sind abhängig von dem Volumen des Trades, betragen aber maximal 0,25 Prozent des Auftragsvolumens. Mit steigendem Volumen fallen die Gebühren schrittweise ab.

Wenn Sie Ethereum abheben wollen, wird ebenfalls eine Gebühr fällig. Diese fällt mit 0,005 Ether allerdings auch sehr fair aus.

Margin Trading auf Poloniex.com

Einen Pluspunkt gibt es für das umfassende Angebot von Poloniex. Neben dem Kaufen, Verkaufen und Umtauschen von Kryptowährungen können Sie auf der Plattform auch sogenanntes Margin Trading betreiben. Dabei können Sie auf die Wertentwicklung einer Währung spekulieren. Positiv fiel unseren Testern auf, dass Poloniex dafür sogar einen Hebel bereitstellt. Theoretisch ist es also möglich, mit relativ geringem Einsatz große Gewinne zu erzielen.

Um bei Poloniex mit der Wertentwicklung der Coins spekulieren zu können, müssen Sie eine Sicherheitsleistung hinterlegen und können anschließend Coins „leihen“ und auf steigende Preise spekulieren.

Poloniex Reviews

Hohes Risiko: Vorsicht bei Margin Trading

Aufgrund des extrem wechselhaften Kryptomarkts ist das Spekulieren auf Kursgewinne ein riskantes Geschäft und nur etwas für Trader, die sich auf dem Markt extrem gut auskennen. Dies sollten Sie beachten, bevor Sie sich dazu entscheiden, Gebrauch von der Margin Trading Option zu machen.

Kryptowährungs-Verleih im Rahmen von Margin Trading

Aus der Margin Trading Option ergibt sich noch eine weitere Funktion für Nutzer von Poloniex, nämlich das Verleihen von Kryptwährungen. Es handelt sich dabei um eine Form des Effektenlombardkredits, bei dem ein Darlehen vergeben wird, um ein anderes Geschäft vorzufinanzieren (in diesem Fall das Margin Trading). Denn wer die Margin Trading Option nutzt, muss eine Sicherheitsleistung hinterlegen und kann dann die gleiche Summe noch einmal von anderen Nutzern leihen.

So ermöglicht die Plattform gleichzeitig Margin Trading mit Hebeln und kann ein zusätzliches Einkommen für ihre Nutzer bereitstellen – nämlich die Zinsen. Diese werden anhand eines Tagessatzes berechnet. Üblicherweise beträgt der Zinssatz pro Jahr etwa 10 Prozent. In Zeiten mit viel Bewegung auf dem Kryptomarkt schnellten die Zinsen zeitweise aber auf unglaubliche 180 Prozent pro Jahr hoch. Generell bewertet unser Testteam die Zinsen beim Verleih der Kryptowährungen als etwas zu hoch. Ob das negativ oder positiv zu bewerten ist, kommt natürlich darauf an, auf welcher Seite des Geschäfts man steht.

Zahlungen und Kundenservice

Zahlung

  • Keine Einzahlungen in Fiatwährungen
  • Poloniex akzeptiert nur Kryptowährungen

Poloniex ist ein reiner Kryptowährungs-Broker. Das bedeutet auch, dass Einzahlungen in sogenannten Fiatwährungen, also regulären, staatlichen Währungen, nicht möglich sind. Vielmehr können Sie nur Einzahlungen in Form von Kryptowährungen vornehmen, was bedeutet, dass Sie welche besitzen müssen, bevor Sie auf Poloniex.com traden können. Auch wenn dies durchaus nicht unüblich ist, gibt es für diese Tatsache einen kleinen Punktabzug von unserem Testteam.

Kontakt

  • Kontakt zum Kundenservice über ein Ticketsystem
  • Kontakt zum Unternehmen über ein Kontaktformular
  • Keine telefonische Kontaktmöglichkeit

Wer mit dem Support von Poloniex in Kontakt treten möchte, der muss dies über das Support Center der Plattform tun. Dort vorgeschaltet ist ein FAQ, das ausführliche Antworten auf die größten potentiellen Probleme bereithält. Sollten Sie dennoch persönlichen Support benötigen, so müssen Sie ein Ticket erstellen. Der Kontakt zum Support ist zudem nur auf Englisch möglich. Die Erfahrungen mit dem Kundenservice von Poloniex seitens unserer Nutzer sind gut. So schreibt beispielsweise die Nutzerin Nathalie am 20.03.2018:

  • In dem knappen Jahr, das ich nun bei Poloniex registriert bin, kam es nur einmal zu Problemen mit einer Auszahlung. Das Problem ließ sich mit Hilfe des Kundendienstes, der innerhalb von ein paar Tagen auf mein Ticket reagierte, schnell und unkompliziert lösen. Dafür in jedem Fall Daumen hoch von mir.“

Allerdings lassen sich im Internet vor allem bezogen auf die letzten paar Monate zahlreiche Berichte darüber finden, dass die Bearbeitungszeit des Kundendienstes stark zugenommen hat. Unserer Testredaktion fiel außerdem negativ auf, dass es keinen telefonischen Support gibt.

Guter Krypto-Exchange mit kleinen Schwächen

Unsere Tester waren von dem Angebot von Poloniex überzeugt. Insbesondere die hohen Sicherheitsstandards, die vergleichsweise geringen Gebühren sowie die Anzahl der gehandelten Coins fielen unserem Team positiv auf. Nicht so gut schneidet Poloniex dagegen in Sachen Kundenservice ab. Auch die hohen Zinsen für den Verleih von Kryptowährungen sind eher negativ zu sehen.

Unterm Strich hat unsere Redaktion Poloniex.com mit dem Urteil „sehr gut“ bewertet.