O2 Logo

o2 Erfahrungen

Ø 2.6 von 5 Sternen
ZUM ANBIETER BEWERTUNG ABGEBEN
Anbieter wechseln
Bewertungsgrafik
o2 wurde von unseren Nutzern im Durchschnitt mit 2.6 von 5 Sternen bewertet. Die Bewertung basiert auf Erfahrungen von insgesamt 65 Nutzern. Wir würden uns freuen, wenn Sie einen eigenen o2 Testbericht verfassen, von dem andere Nutzer profitieren können.

65 o2 Erfahrungsberichte


  • Nord
    Dienstag, 12. November 2019 - 21:42 UhrNie wieder O2

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Eigentlich bin ich ja nur umgezogen…

    Leider war 02 nach etlichen Monaten nicht in der Lage mir in meiner neuen Wohnung einen Anschluss zur Verfügung zu stellen. Für mich absolut nicht nachvollziehbar. Ein anderer Anbieter hat dafür letzendlich 7 Tage dafür gebraucht.

    In diesen Monaten habe ich etliche E-Mails/Briefe (sogar an den Vorstand) verschickt. Seltsamer Weise habe ich die Rückscheine von dem Einschreiben erhalten, allerdings hat O2 meine Briefe dennoch nicht erhalten. Telefonate wurden auch nicht ordnungsgemäß dokumentiert. Mitarbeiter sind nicht kompetent und schieben die Schuld lieber auf die Kunden.

    Letzendlich bin ich der Dumme, da ich für einen Telefonanschluss bezahlen muss, den O2 mir gar nicht zur Verfügung gestellt hat.

    Nie wieder O2 !

    (0)

  • Frank K.
    Mittwoch, 06. November 2019 - 08:58 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Einen Stern gibt es für die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die wahrscheinlich völlig genervt sind, ob der vielen Beschwerdeanrufe. Dass man dann ruhig bleiben kann, ist eine Kunst.
    Unterirdisch ist jedoch die Art und Weise, wie mit Kunden umgegangen wird. O2 bestellt, sollte am 29.10. freigeschaltet werden. Das Internet war sofort da, aber telefonieren war tagelang nicht möglich. Wenn man ein Geschäft hat, ist das ziemlich ärgerlich und auch teuer, wenn einem Kunden verloren gehen. Man wird hingehalten und vertröstet, aber es passiert nichts.Es kann doch nicht so schwer sein, einen Festnetzanschluss frei zu schalten! Kunden werden bewusst belogen (in 5 Stunden ist Ihr Anschluss frei), dann dauert es aber immer noch Tage, bis man telefonieren kann. Die Rechnung kommt aber sofort.
    Aber ich bin ja selbst dran Schuld: hätte ich die Rezensionen im Internet gelesen wäre klar, dass Kundenservice und o2 nicht zusammen passen. Ich werde die 2 Jahre durchstehen und dann wieder zurück zur guten alten Telekom.

    (1)

  • daniel
    Freitag, 25. Oktober 2019 - 13:28 Uhrbeste telefon anbeiter

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    ich hatte die Erfahrung gemacht das o2 gut ist jeder Mitarbeiter hat seine eingen Gefühle wenn mann als kunde rein kommt ins Gespräch und gleich rum mault und was weis ich alles tut dann kein wunder das sie kunden betreuer auch mal patig wärden ich habe noch nie Probleme gehabt immer hatten sie eine lösung für mich und bedenkt die leute arbeiten nur da und sind nicht selber das die Firma beste Firma in ganz Deutschland

    (-1)

  • Labschies
    Dienstag, 22. Oktober 2019 - 16:44 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Vertrag ging schnell und unkompliziert.
    Hotline gut erreichbar und sehr freundlich. Leider mußte ich aus
    technischen unvorhersehbaren Gründen wieder stornieren.

    (-1)

  • Hans-Jürgen
    Freitag, 18. Oktober 2019 - 16:16 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Habe heute meinen DSL Anschluss von O2 bekommen. War vorher bei der Telekom und eigentlich zufrieden, nur das für mich als langjähriger Kunde(23Jahre) kein passendes Angebot gemacht wurde.
    Ich wollte eine Allnet Flat aber nicht für 49 €, also zu O2.
    Habe nunn so meine Bedenken gehabt ob alles klappt. Es lief total problemlos bin voll zufrieden. Und für 33€ 3 Rufnummern 50Mbit- Leitung alles top.

    (-3)

  • Dr. Mechernich
    Dienstag, 15. Oktober 2019 - 20:25 UhrUnfähig zur Lieferung und leere Versprechen vom Kundenservice

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Der Anschluss wurde laut Rechnung aktiviert, dabei sagte der Techniker, dass kein Signal in der Buxe ankommt. Für die folgenden festgesetzten Techniker-Termine ist niemand erschienen.
    In einem langen Telefonat mit dem Kundenservice wurde eine Gutschrift zugesagt und initierten ein vierter Technikertermin vereinbart. Damit konnte endlich, über 1 Monat verspätet ein neues Kabel gelegt werden und der Anschluss war verfügbar.
    Eine Gutschrift erfolgte erst nach nochmaligem Telefonat mit dem Kundenservice und einem schriftlichen Antrag. Ironischerweise beträgt die Gutschrift 13,74 €, bei einer monatlichen Gebühr die jedoch dreimal so hoch ist. Auf eine Nachfrage warum diese Gutschrift so minimal ist kommt nur die Antwort „mehr ist nicht möglich“.
    Ohne Begründung!
    Ich wechsel sobald wie möglich und rate natürlich von O2 ab.

    (0)

  • Stephan
    Montag, 14. Oktober 2019 - 17:22 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Da O2 das finanziell beste Angebot für einen DSL-Anschluss hatte, hab ich trotz unguten Gefühls online einen Vertrag über ein Vergleichsportal abgeschlossen. (Meine Erfahrungen mit anderen Telekommunikationsunternehmen sind auch nicht so viel besser.) Kurz darauf habe ich entdeckt, dass ein nicht auf dem Portal angegebenes Unternehmen doch noch bessere Konditionen anbietet und den Vertrag mit O2 umgehend per Mail widerrufen (darf ich ja laut Gesetz binnen 14 Tagen). Die Mail-Addresse ware extra für Widerrufe eingerichtet. Leider nach drei Tagen noch keine Antwort von O2. Die Hotline geht nicht, weil man eine O2-Telefonnummer angeben muss, auch wenn ich gar keine habe, da ich ja DSL bestellt habe, nicht Telefon. Egal was ich telefonisch probiert hab, ich komm nicht durch. Jetzt also nochmal per Einschreiben. Es ist und bleibt ein Unternehmen, dem ich nicht übern Weg traue und dessen Umgang mit Kunden einfach unverschämt ist.

    (-1)

  • antoniou georgios
    Samstag, 12. Oktober 2019 - 09:26 Uhrhandyvetrag und dsl anschluss

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    gestern 11.10,19-kundenservice angerufen über handyvetrag und dsl brobleme.alles super gelaufen brobleme gelöst super super kundenservice Mitarbeiterin sogar 6 Sterne.gruss giorgio

    (-1)

  • Edith Vöhringer
    Donnerstag, 10. Oktober 2019 - 16:38 UhrKündigungen werden mit allen Trix ausgehebelt

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich bin seit ein paar Jahren bei O2 und wollte Kündigen .
    Die Kündigung ging rechtzeitig ein .
    Dann erste Beschwerde von O2 Name ist falsch Auf der Kündigung falscher Name weil der Zweite Name mit angegeben war .Berichtigt .Nächstes unser neuer Anbieter hat O2 mitgeteilt das wir die NR. mitnehmen wollen daraufhin kam der Bescheid die Nr währe erst ab 2020 Oktober frei Darauf habe ich bei O2 Angerufen die Dame hat mir erklärt durch die ansage ich wolle meine NR mitnehmen sei die erste Kündigung ungültig und mein Vertrag würde bis 2020 laufen nur wenn ich auf die Nummer verzichte Könnte der alte Kündigungstermin aufrecht erhalten bleiben.Ich überlege mir ernsthaft ob ich O2 Verklagen soll da mir mit dem Handy auch so etwas Passiert ist

    (1)

  • Thorsten
    Freitag, 13. September 2019 - 16:10 UhrNicht mal einen Stern wert

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Nicht mal einen Stern wert,
    Der Anfang der Krise – Vertrag abgeschlossen vor 2 Jahren, Termin für Umstellung auf O2 bekommen (Termin 14 Tage nach Ablauf meines alten Providers). O2-Händler gefragt, Aussage von dem: „Dann haben Sie 14 Tage kein Telefon“ Tage später hatte sich alte Provider gemeldet, Versorgung bis zur Umstellung gesichert (O2-Händler schlecht geschult). 1/2 Jahr später Umzug (2 Monate im vorraus beim gleichen O2-Händler bekannt gegeben und Termin vereinbart) am Termintag auf Telekomtechniker (Urlaubtag) gewartet, mal für 2 Minuten aus dem Haus und den Techniker verpasst. Bei O2 angerufen und neuen Termin vereinbart (O2-Händler hatte nicht Zeitfenster 8:00 -12:00 oder 12:00 – 18:00 angegeben – danke für nichts). Ach mehrmals bei O2-Hotline angerufen 2x 45 min. gewartet 1x 42 min gewartet und dann weggedrückt worden. SUPER Service. Einrichtung fremder Fritzbox: keine Beschreibungvorhanden, Gott sei dank aber im Forum gefunden.
    O2-Router nicht benutzt, nur Staubfänger. Dieses Jahr (2019) immer wieder Internetaussetzer (3x pro Tag mit Steigerung)
    PC neu gestartet ok, dann jeden Tag mehr und mehr Abstürze, jetzt musste schon die Fritzbox vom Strom genommen werden. O2-Hotline angerufen (hey nur 10 Min warte Zeit), Provider haben Server zusammenlegt. Sollte FRitzbox auf Werkseinstellung setzen und neu einrichten. Seit dem alles Ok. Trotzdem raus von O2, und zu meinen alten Provider zurück. Heute Rechnung erhalten, da ich meine alte Rufnummer mitnehmen wollte, 29,95€ für alte Rufnummer

    (1)

  • Alex
    Dienstag, 10. September 2019 - 23:20 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Mit dem o2-Service habe ich die schlimmste Erfahrung, die ich je mit einem Telekommunikationsunternehmen hatte, gemacht. Nach meiner nachfolgend dargestellten „Odyssee“ bin ich der Meinung, das ist Betrug und ich kann nur jedem empfehlen, mit dem Anbieter keine Verträge abzuschließen.

    Nach dem Einzug in die neue Wohnung bin ich in eine o2-Filiale in Wedding gegangen, um mich zu informieren. Mir wurden die aktuellen Angebote vorgestellt und vorgeschlagen direkt vor Ort einen Vertrag abzuschließen, der „wegen des aktuellen Angebots nichts kosten wird“. Schon einem Monat später konnte ich der Rechnung entnehmen, dass dem nicht so war, da ich den Vertrag in der Filiale und nicht online geschlossen habe. Ich musste dann 50 Euro zahlen. Das ist für mich ein unverschämtes Abzocken. Aber jetzt ging es erst richtig los…

    Ein Jahr war alles ok, bis ich am 12. August 2019 plötzlich kein Internet mehr hatte. Nach Rücksprache mit dem O2-Service wurde ein Ticket erstellt und ein Termin mit einem Techniker, der innerhalb von 2 Tagen vorbeikommen sollte, vereinbart. Was danach passierte, ist einfach unfassbar. Der Techniker kam, aber konnte das Problem nicht lösen. Es wurde ein neuer Termin innerhalb von 2 Tagen vereinbart. Das Terminfenster beträgt 6 (!) Stunden, d.h., ich musste mir einen unbezahlten Tag Urlaub nehmen! Aber der Techniker ist gar nicht gekommen! Bei der Hotline konnte mir niemand einen Grund dafür nennen. Lapidar wurde mir vorgeschlagen, einen neuen Termin zu vereinbaren: Wieder 6 Stunden, wieder an einem Arbeitstag und der Techniker ist wieder nicht gekommen! Lange Rede, kurzer Sinn: 3 Mal (!!!) musste ich einen unbezahlten Urlaubstag nehmen und jeweils 6 Stunden auf einen Techniker warten, der jedes Mal ohne Information und Nennung eines Grundes nicht kam. Der Hotline-Mitarbeiter empfahl mir lachend (!) einen neuen Termin zu vereinbaren, weil ja „irgendwann der Techniker doch kommt“.

    Jetzt habe ich seit 4 Wochen kein Internet. Die einzige zwischenzeitliche „Lösung“, die o2 für mich hatte, war der Versuch, mir interimsmäßig für diese Zeit lediglich 1GB vom Internet Flatrate für 10 Euro zu verkaufen!

    Nach dem dritten Mal (insgesamt 4 Termine mit dem Techniker nichts gebracht haben) konnte ich nicht noch weitere unbezahlte Urlaubstage nehmen, aus arbeitstechnischen und finanziellen Gründen. Ich habe meinerseits alles getan, um eine gütliche Lösung zu finden, allerdings ist bei o2 niemand daran interessiert, Kunden zufrieden zu stellen und schnell zu reagieren und agieren. Ich habe wegen nicht erbrachter Leistung trotz mehrfacher Möglichkeiten, diese zu erbringen, mein Recht auf Sonderkündigung wahrgenommen und diese an o2 gesendet. Der Mitarbeiter der Vertragsabteilung sicherte mir zu, dass ich innerhalb von 2 Wochen eine Bestätigung erhalte. Nach 2 Wochen sagte man, dass es nun 3 Wochen dauern würde. Heute bekam ich die Information, dass überhaupt keine Frist existiert und sie werden meinen Antrag so lange „bearbeiten“, wie sie wollen.

    Mir wurde von den Hotline-Mitarbeitern mehrmals gesagt, dass ich für die Zeit, die ich kein Internet habe, selbstverständlich nicht zahlen muss und mir eine Gutschrift erteilt wird. Auch das stimmt nicht! Heute habe ich eine Mahnung erhalten. Ich habe also wieder mit o2 telefoniert und mir wurde mitgeteilt, dass mir keine Gutschrift erstellt werden kann, weil mein Ticket geschlossen wurde und ich jetzt zahlen muss. Laut o2-Aussage wurde es geschlossen, weil ich „nicht mitwirkte“ – ich habe aber 3 unbezahlte Urlaubstage genommen, um zu Hause zu sein. Es ist aber kein Techniker gekommen!

    Fakt ist:

    1. Seit 4 Wochen habe ich kein Internet.

    2. Ich muss aber zahlen und

    3. die Bestätigung der Sonderkündigung meines Vertrags wird verweigert.

    Ich hätte nicht gedacht, dass so etwas möglich ist, dass ein eigentlich renommierter Telekommunikationsanbieter seine Kunden derartig inkompetent berät, berechtigten Reklamationen so ungenügend nachkommt und dem Kunden in unverschämter Art und Weise wie hier mit Spott begegnet wird.

    Ich werde die Angelegenheit jetzt an einen Anwalt übergeben.

    Fazit für mich ist:

    – o2 geht mit falschen Versprechungen in Verkaufsgespräche und das nenne ich Abzocke.

    – o2 lässt einen im Stich, wenn es ein Problem mit dem DSL gibt.

    – o2-Mitarbeiter der Hotline erzählen einem das Blaue vom Himmel, um einen zu beruhigen

    – o2-Mitarbeiter nehmen meine Situation, mich nicht ernst und machen sich lustig, geben unangemessene Antworten, behandeln mich respektlos!

    – o2-Hotline – Reine First Level-Abteilung zur Annahme der Reklamationen/Anfragen etc. Können nur die Tickets öffnen, was man auch online machen kann. Können technische Probleme nicht lösen, da kein Kontakt zur Technik. Weiterleitung, lange Wartezeiten und ewige Wiederholungen von „das wissen wir nicht“, „das können wir nicht“, „wir stellen Sie weiter“…

    – o2 übernimmt überhaupt keine Verantwortung für das verkaufte Produkt und dessen Anwendung, fordern aber vom User unermesslich Geduld und Zeit und letztendlich Geld.

    Ich bin schockiert, dass ich so eine Inkompetenz und Unverschämtheit erleben musste.

    Ich möchte meine unfassbare Geschichte gern überall bekannt machen und verbreiten. Vielleicht haben andere dann mehr Glück mit den anderen Internetanbietern!

    (4)

  • Bielfeldt
    Dienstag, 10. September 2019 - 23:08 Uhrdas Kleingedruckte war ganz klein gedruckt

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Wer sich in die Fänge von O2 begibt, kommt nur schwer wieder raus aus einem Vertrag, vor allem, wenn man sich auf die Zusagen und Aussagen des Verkäufers verläßt, Kündigungen werden ignoriert, widerrufene Einzugsermächtigungen interessieren nicht , nur Abschließen wenn man eine gute Rechtsschutzversicherung hat, falls man es trotzdem riskiert , nicht auf die Lockangebote hereinfallen und Zusagen und Versprechungen prüfen und nochmals prüfen !!

    (0)

  • Nina Appel
    Montag, 02. September 2019 - 09:52 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    DHL hat mein Router verloren und anstatt mir ein Ersatz zu schicken wird erstmal nach dem verlorenen Router gesucht. Das sollte schon vor Tagen geschehen bis ich heute erfahren habe, dass der Suchauftrag immer noch nicht aufgeben wurde. Sitze gerade ohne Telefon und Internet, aber die Hauptsache ist dass die Gebühren laufen. Zahle gerade für rein gar nichts.

    (1)

  • Felix H.
    Samstag, 31. August 2019 - 14:59 UhrIch kriege die Krise mit O2

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich schreibe diesen Bericht kurz nachdem ich nahezu explodiert bin. Die Mein O2 Website und App sind der größte S******. Es funktioniert garnichts, es ist langsamer als jede andere Seite die ich kenne und unötig kompliziert und auswendig und idiotisch in den Prozessen. Alles was ich wollte, ist meine Prepaid-Karte ausladen, damit sie nicht abläuft. Es ging nicht. Die Registrierung, der Login, das Passwort, die Navigation, die unnötigen Zwischenschritte, die sinnlosen verpflichtenden Dateneingaben zur Person, und die vielen Bugs (z.B. logge ich mich ein, dann wird gesagt, dass die Sitzung abgelaufen ist und ich muss mich nochmal ein 2. mal einloggen) und vieles mehr haben mich sehr viel Zeit gekostet die ich sehr gerne für besseres verwendet hätte, nur um s****** 10 EUR aufzuladen. Dabei ist das doch etwas was o2 möchte, würde man annehmen. Ich hasse es.

    (2)

  • Anonymous
    Donnerstag, 29. August 2019 - 16:13 Uhr

    Ø 2 von 5 Sternen

    Ø 2 von 5 Sternen

    Haben Festnetz und DSL von O2. Das WLAN legt regelmäßig eine Pause ein. An manchen Tagen nur selten, an anderen dafür gefühlt alle 10 Minuten. Damit ist meine Multiroom-Lösung für die Musikanlage ständig vom Kollaps bedroht. Internetradio oder Streaming-Dienst sind dann ebenfalls nicht mehr möglich, die Steuerung über die Handy-App funktioniert dann ebenfalls nicht. Für´s Internet habe ich zum Glück noch eine mobile Datenrate von einem anderen Anbieter, die aufgrund der regelmäßigen Ausfälle von O2 häufig auch zu Hause zum Einsatz kommt.

    Nervig ist es auch, wenn die Telefonleitung mal wieder mitten im Gespräch zusammenbricht. Wobei das auch Vorteile hat: Das Problem ist bei unseren Anrufern schon bekannt. Neulich einfach mal den Stecker gezogen und den Vorgang auf O2 geschoben. Diese Möglichkeit ist vielleicht ein Vorteil, deshalb ein zweiter Stern. Ansonsten wird zum nächsten Termin gekündigt, dann kehren wir zum alten Anbieter zurück. Der war zuverlässig.

    (2)

  • C.Gerhardt
    Sonntag, 25. August 2019 - 16:41 UhrLeider in den letzten Jahren zur Katastrophe geworden (Service und Empfang auf dem Land)

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich war über 15 Jahre recht zufriedener O2 Mobilfunkkunde. Doch seit ca. 2-3 Jahren wird der Service immer schlechter bis katastrophal. Namenswechsel & Umzug liefen o.k. Doch werden technische Fehler nicht behoben, es sollen Gebühren erhoben, werden, wenn nach zig Jahren die SIM KArte kaputt geht und letztendlich Kündigungen schwer gemacht und nicht eingehalten, nachdem Monatelang immer wieder das Netzt nicht funktioniert. Gefühlt habe ich 1000 Mal mit der Hotline telefoniert , da anscheinend an unserem Standort dauernd der Telefonmasten defektwar (was aber je nach Mitarbeiter auch nicht so war). Sogar bis zum technischen habe ich Dienst telefoniert. Danach hätte es behoben sein sollen. War aber nicht. Nachdem sich dieser Zustand der tage- und wochenlangen Unerreichbarkeit (telefonisch und surfen) über 1,5 Jahre trotz Meldungen an die Hotline dauernd wiederholt, habe ich nun beide Verträge gekündigt. Bei beiden wurde angegeben, dass die Rufnummer portiert werden soll. Beim ersten Vertrag hat es funktioniert beim 2. Vertrag wurde anscheinend nicht fristgerecht gekündigt (Habe ich aber!). Ich solle die Kündigung nachweisen. Was super ist, da die Vormerkung ja nur telefonisch! bestätigt werden kann. Wenn man also keinen Einzelverbindungsnachweis hat, geht das gar nicht. Zum Glück habe ich den. Aber nur online über den Account meines Mannes. Nach großer Terz an der Hotline und der Ankündigung, dass ich das Telefonat nachweisen könne aber der Aufwand groß sei, war meine Kündigung dann plötzlich doch noch gültig. Doch auf eine schriftliche Bestätigung wie tel. versprochen warte ich seit Monaten. Bei der ersten Vertragskündigung kam auch schon keine. Und nun muss ich die Rufnummernportierung für den zweiten Vertrag separat beantragen, da diese Funktion nicht wie gewünscht freigeschalten wurde. Dazu muss ich deshalb ein Formular des neuen Anbieters ausfüllen und an O2 senden. Doch eine brauchbare Mailadresse oder Faxnummer sucht man vergeblich! Es gibt keine auf der Homepage! Nur einen Hinweis, dass man O2 ja bestimmt lieber in Echtzeit kontaktieren möchte. Nein will ich eigentlich nicht! Aber die Wahl hat man nicht. Also mal wieder meine Lieblingshotline und wieder keinen schriftlichen Nachweis über das, was dort vereinbart wird. Ah ja und jede Rufnummernmitnahme kostet 25 € netto. …. The never ending Story. Selbst noch Wochen nach der Kündigung.

    (1)

  • Thomas Keidel
    Mittwoch, 31. Juli 2019 - 13:05 UhrKundenservice nicht vorhanden

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Nachdem der Mobilvertrag (nach über 20 Jahren) gekündigt wurde bei einer Restlaufzeit von 8 Monaten, war O2 überhaupt nicht mehr erreichbar. Weder telefonisch, noch über Chat oder über die online-Seite. Fragen zur erfolgreichen Mitnahme der Telefon-Nr. konnten deshalb von mir nicht geklärt werden. (Für die Mitnahme einer Nr. erlaubt sich O2 30,– EUR zu berechnen.) Es ist sehr ärgerlich, dass man unendlich mit Computerstimmen sprechen darf, die dann nach Nennung der Telefon-Nr. das Gespräch einfach beenden. Mit Mitarbeitern kann man leider nicht direkt sprechen. Ein Interesse, dem Kunden zu helfen, besteht nur, wenn es um eine Vertragsverlängerung oder eine Bestellung geht.

    (4)

  • korni
    Dienstag, 30. Juli 2019 - 20:42 UhrKündigung nur mit Brief

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Nach 20 Jahren O2 Kunde wollte ich einen nicht benötigten Vertrag kündigen. Also los und auf die Webseite, da kann man die Kündigung aber nur „vormerken“. Gemacht getan, danach sollte man innerhalb 10 Tagen eine Festnetznummer anrufen und die Kündigung bestätigen. Leider ist es einfach unmöglich, diesen Service zu nutzen. Endlos Warteschleifen, die übers Handy auch noch weitere Kosten verursachen.
    Ok, war nix, dann gibts ja noch die Möglichkeit per Fax. Fax geschriben, auf Fax und los. Ja denkste, es ist ja eine kostenpflichtige Nummer. Immer belegt versucht das Fax es dann immer wieder. Also auch nur eine weitere Abzocke von O2. Nach 20 Versuchen und 4€ Kosten (leider erst nach Rechnungserhalt gecheckt) aufgegeben, und Brief verfasst. Nochmal knapp 1€ und los damit. Kündigungsbestätigung kommt natürlich keine. Nach dem Einloggen bei O2 dann festgestellt, Kündigung ist drin – ok was für ein Stress.
    Was ist mit diesem Unternehmen los?? Einfach nur unverschämt liebe O2. Also alles was in der Familie O2 ist fliegt raus und dann nie wieder…

    (3)

  • Axel Schuldt
    Dienstag, 30. Juli 2019 - 09:47 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich hatte meinen DSL Anschluss fristgerecht gekündigt und trotzdem wurde er ohne Rücksprache um 1 Jahr verlängert,wogegen ich mich erfolgreich gewährt habe.Ich wäre gerne in den Flex Tarif von O2 gewechselt,also im Anschluss des alten Tarifs,aber das ist laut O2 nicht möglich und der Anschluss muss abgeschaltet werden und neu beauftragt werden und dann wird die Aktivierungsgebühr von 69,99 Euro sofort wieder fällig und eine neue Telefonnummer,obwohl ich den Anschluss schon 2 Jahre von O2 habe.ich werde den Anbieter jetzt wechseln und bei Mitnahme der Nummer soll ich 29.95 Euro bezahlen,obwohl die Höhe der Gebühr durch die Bundesnetzargentur untersagt wurde.So kundenunfreundlich und unflexibel wie O2 mit den Kunden umgeht,dass ist eine Katastrophe und die Kunden laufen langfristig weg.

    (1)

  • Daniel
    Montag, 15. Juli 2019 - 17:05 UhrEnttäuschung

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich sehe keine andere Möglichkeit als hier, o2 zu bewerten. Beschwerdebriefe oder Ähnliches scheinen nicht von Interesse, wundert mich nicht, bei einem Konzern wie diesem. Naiv wie ich bin denke ich, dass Kundeninteressen von Konzerninteressen sind, doch was kümmert ein Konzern wie o2 die Belangen einfacher Kunden? Ich war Kunde der ersten Stunde. Wir hatten fünf Verträge über diesen Verein laufen und nicht nur, dass Aussagen wiederufen wurden, Vertragsdaten nicht eingehalten wurden, Servicemitarbeiter unterdrückt und gezwungen werden, falsche Informationen herauszugeben, Kündigungen werden unmöglich gemacht, man bezahlt Rechnungen nach der Kündigung weiter, wenn man o2 darauf anspricht heißt es nur, da kann einem nich geholfen werden. O2 verrechnet Guthaben intern und teilt dies dem Kunden nicht mit, allerdings erhält man dann eine letzte Mahnung mit Androhung rechtlicher Folgen, weil man einer nicht stattgefunden Zahlungsaufforderung nicht nachkommt, weil sie nie erteilt wurde, aus besagten Gründen. Wenn man bestehende Verträge kündigt, kündigt o2 auch die vertraglich geregelten Sonderkonditionen und Vorteile, sodass Verträge auf einmal 10 bis 20 Euro mehr kosten.

    Leider wird dies hier o2 nicht abhalten weiter zu wirtschaften, wie sie es gerade tuen. An Vernunft und Moral zu appelieren bringt mir natürlich nichts auch Ihnen als Rezipienten nichts, dennoch teile ich mich hier mit und erfahre, dass es nicht nur mir so geht.

    Ich war immer zufrieden, hatte nie Probleme, mir konnte immer geholfen werden. Dann sind wir ins Ausland für ein Jahr. Die mir zugesicherte Pausierung des Vertrages war dann auf einmal nicht mehr möglich, die Konsequenz war die Kündigung nach einem Jahr nicht benutzter Mobil und DSL- Verträge. Diese Kündigung zieht sich nun seit fast Monaten, obwohl alles fristgerecht geregelt wurde. In diesem Geplänkel kam es vor, dass Dokumente verloren gingen, die die Kündigungsfristen verlängerten.
    Ich könnte an dieser Stelle noch ewig weiterschreiben, alles ist dokumentiert.

    Wir sind einfach enttäuscht, uns geht es wie vielen und wie wir erfahren haben, wird die Beschwerdekette immer länger und größer. Ich hoffe o2 ändert etwas an diesem Kundenunfreundlichen konzept.

    Mit den besten grüßen

    D.N.

    (6)

  • Matthias Schäfer
    Montag, 15. Juli 2019 - 10:38 UhrDer Umgang mit langjährigen Kunden

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich bin Kunde bei O2 DSL seit vier Jahren, habe die Version mit DSL 50 gebucht, anfangs lief das auch zufriedenstellend, die Leistung ist allerdings immer weiter abgefallen, das WLAN reicht derzeit keine drei Meter mehr durch eine offene Türe. Fürs Smartphone auch in einer kleinen Wohnung keine Freude.
    Nach dem Ablauf der ersten zwei Jahre hatte ich gekündigt um mich nach neuen Anbietern umzusehen. Durch ein recht gutes finanzielles Angebot bin ich dennoch geblieben, das bereue ich nun, die finanzielle Verbesserung gilt jetzt angeblich nur auf begrenzte Zeit, sei jetzt ausgelaufen und ich muss die alten, überhöhten Kosten tragen.
    Im Kundenservice hing ich erst 20 und dann noch einem 2 minütigen Gespräch nochmal 15 Minuten in der Leitung um zu erfahren, dass ich damit Pech hätte.

    O2 gibt es für mich damit nicht mehr wieder. Ich würde jedem abraten, dort einen Vertrag abzuschließen, der wert auf einen guten Umgang legt.

    (0)

  • michaela
    Montag, 08. Juli 2019 - 16:26 UhrAchtung: falsche / dopplete Abbuchung bei Handyvertrag / schlimmster Kundenservice

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Liebe Leute,
    falls es euch mal passieren solltet, dass eure Handyrechnung nicht abgebucht werden kann und ihr dann einen SMS von O2 bekommt, in der steht, dass ihr auch in einem O2 Shop bar zahlen könnt, dann ist da absolute Vorsicht geboten.

    bei wir war es so dass ich die Barzahlung im Shop gemacht habe mir der seleb Betrag trotzdem abgebucht wurde. Im Kunden telefonat das unterirdisch unfreundlich war, sagte mir die Mitarbeiterin dass sie mit den Shops nichts zu tun hätten. Was ein totaler Witz ist. Als ich sie drauf hinweisen wollte hat sie aufgelegt.

    (2)

  • Michael Petrat
    Samstag, 06. Juli 2019 - 18:05 UhrGarnicht toll gebe hier keine Einzugsermächtigung mehr wiederrufe diese lieber

    Ø 2 von 5 Sternen

    Ø 2 von 5 Sternen

    Hallo,

    was ich gelernt habe ist folgendes:

    1. Geben niemals eine Einzugsermächtigung
    2. Achte darauf das du deine Rechnung per Post bekommst.

    Ich darf mich noch mit dem Festnetzvertrag bis Februar 2020
    und mit dem Mobilfunkvertrag bis Dezember 2019 freuen bis diese
    beendet sind.

    4,00 Euro Mahngebühren und die Buchen noch ein zweites mal ab.
    Am besten Rechnung abwarten und diese Überweisen.
    Manchmal kommen auch keine Rechnungen und dann wird abgebucht.

    Meine Bauchschmerzen sind weg wenn die Verträge beendet sind.
    Ist nur meine Erfahrung, aber andere haben andere Erfahrung gemacht.

    Das hat nichts mit schlechtes Reden zu tun ich ärgere mich wegen 4,00 Euro Mahngebühren.

    Zufrieden kann ich so nicht sein, weil das mit den 4,00 Euro hätten Sie sehen müßen das die eingegangen sind auf Ihren Bankkonto
    und das waren 6 Tage dazwischen und somit noch an der Kundenhotline gesagt bekommen, es ist alles ausgeglichen.

    Es war aber nicht davon die Rede das ich auf die nächste Rechnung dann 4,00 Euro drauf bekomme als Zusatzdienstleistungen sehr nett ist aber nur meine Meinung kann jeder denken wie er will.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michael

    (1)

  • Andreas
    Freitag, 05. Juli 2019 - 16:57 UhrKündigung wird massiv erschwert

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich habe meinen Vertrag schriftlich gekündigt, da ich umziehe und o2 den Service nicht an meiner Adresse anbietet. Dies ist ein gängiger Grund für eine außerordentiche Kündigung.

    Die Kündigung wird von o2 massiv erschwert: Es erfolgte keine Bestätigung per Brief oder Mail (auch nach zwei Briefen), auf telefonische Anfrage bei der Hotline ist man minutenlang in der Warteschleife, der „Service“-Berater legt einfach mitten im Gespräch auf, ohne Auskunft zu geben, oder, bei einem andere Versuch, wird die falsche Auskunft gegeben, dass die Kündigungsbestätigung schon auf dem Postweg ist (nur leider ist sie nie angekommen), die „Kündigungsvormerkung“ im Online-Portal wird ignoriert oder in keiner Art und Weise schriftlich bestätigt, …

    Man fühlt sich als Kunde von o2 nach Strich und Faden reingelegt.

    (2)

  • Sebastian Schneider
    Donnerstag, 04. Juli 2019 - 19:24 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Nie wieder, schlechter Kundenservice, versteckte Kosten von denen man erst nach Bestellung erfährt, Kunden wird einfach gesagt man habe keine zeit mehr weiter zu reden und zusätzlich noch die mieseste Netzabdeckung in Deutschland.
    E-sim dauert 3Tage zu beantragen, Kollege ist bei Vodafon und hat seine E-sim nach einer Minute. Nur Inkompetenz bei O2! Nie wieder, ich kann jedem nur ab raten da Verträge abzuschließen!!!

    (1)

  • Julia
    Dienstag, 02. Juli 2019 - 16:09 UhrKundendienst lässt zu wünschen übrig

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Da ich Kunden nicht meine Privatnummer geben möchte, wollte ich eigentlich nur die Nummer einer meiner Karten zu einer anderen Nummer wechseln. Anstatt eine Nummer zu ändern, beantragte dieser -wieso auch immer- gleich die Änderung von allen zwei Karten. Sprich meine private Nummer, welche ich seit Jahren habe, wurde einfach deaktiviert!! Ich habe nun also eine neue Nummer auf allen beiden Handys, was zur Folge hat, dass Kunden ja wieder meine Privatnummer kennen würden. Ich habe selten so eine Unfähigkeit erlebt. Die Frau, welche ich beim zweiten Telefonat gesprochen habe, war dann allerdings sehr kompetent und hat versprochen, das Ganze wieder rückgängig zu machen. Sie meinte allerdings, dass dies bis zu 24 Stunden dauern könnte, sodass ich auf meiner Nummer nun erst einmal gar nicht erreichbar bin. Sehr schade, dass man keine kompetenteren Leute einstellt.

    (0)

  • Biermann
    Mittwoch, 26. Juni 2019 - 12:02 UhrGute Erfahrungen in Viersen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Habe seit 2 Monaten ein DSL Vertrag mit 50 Mbit/s bei O2, und bin bisher angenehm überrascht. Die versprochene Geschwindigkeit vom 50 Mbit/s wird erreicht, und auch mit dem Service bin ich zufrieden. War vorher bei der Telekom für 49,99, für die gleiche Leistung bezahle ich jetzt 29,99. Und mit CHECK24 – Aktionsgutschrift Monat 1 bis 24 -15,00, also nur 14,99 im Monat.

    (1)

  • Ingrid
    Dienstag, 18. Juni 2019 - 05:35 Uhrpositiv überrascht

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Meine Tochter und ich haben einen O2 Vertrag und können nur positives berichten.Auch über den guten Empfang sind wir positiv überrascht.

    (1)

  • Marcus
    Montag, 17. Juni 2019 - 14:44 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Leider zeimlich enttäuscht von o2.
    Nach zwei Jahren hatten sie mich mit 10fachen Datenvolumen zur Verlängerung gelockt. Alles schön und gut, doch was bringen mir 20gB schlechtes Internet? Da ich viel mit dem Auto unterwegs bin hörte ich auch viel Musik über das Internet, sofern es möglich war. Meistens hat Werbung oder ähnliches geladen und die Lieder liefen dann ruckelig.
    Nach den weiteren zwei Jahren kündigte ich den Vetrag und kümmerte mich zeitgleich um einen neuen Vertrag. Music, Videos und Co. laufen mitterweile probloemlos, auch im letzten Kaff. Zum Schluss versuchte o2 dann nochmal bisschen Geld an mir zu verdienen und ich hatte auf einmal irgendein Music Abo auf der Rechnung, obwohl ich weder das Handy noch den o2 Vertrag nutzte.
    Zu guter letzt konnte ich nicht mal jemanden erreichen, da ich meinen PIN, welcher für das Telefonat notwendig ist, nicht mehr wieder fand. Der Kundenservice konnte mir dann auch nicht weiter helfen, ich hatte ja gekündigt hatte und bin somit kein Kunde mehr war.

    Danke für nichts und wieder nichts.

    (0)

  • Simon
    Montag, 17. Juni 2019 - 09:40 Uhr6 Jährige Erfahrung

    Ø 2 von 5 Sternen

    Ø 2 von 5 Sternen

    Nach 6 Jahren O² ist der Spuk in 2 Monaten endlich vorbei. Vorweg: Mit dem Netz und Kontakt hatte ich eher weniger ein Problem, dass ich dennoch nur 2 Sterne geben kann ist ziemlich traurig.
    In den letzten Jahren wurde ich hunderte Male von privaten Handynummern angerufen zu Werbezwecken von O², alle Anrufer waren aufdringlich und ignorierten insgesamt ca. 50x meinen Wunsch in Zukunft nicht mehr angerufen zu werden (am Telefon wurde dies natürlich jedes mal „sofort in die Wege geleitet“). Erst nach mehrfacher schriftlicher Drohung hörten die Anrufe auf.
    Außerdem wurde ich 2x von O² Mitarbeitern belogen, indem sie mir unglaublich tolle Angebote im Shop machten („weil du ja Musik mit Kindern machst und ich deine Arbeit so toll finde, gebe ich dir ein Angebot womit wir eigentlich nichts verdienen“) und diese dann schlicht und einfach gelogen waren. Statt 100€ Gesamtkosten waren es dann doch 300€ – als ich mich darüber beschweren wollte wurde ich beleidigt und körperlich angegriffen. O² interessierte dieser Vorfall nicht, weswegen mir keine andere Schlussfolgerung bleibt als dass solche Verkaufstaktiken zum Lehrbuch gehören. Insgesamt könnte ich die unseriösen und schmierigen Versuche mir oder Freunden etwas anzudrehen kaum noch zählen.
    Selbst nach so vielen Jahren konnte mir O² bis heute keine Wiedergutmachung anbieten (Rabatte auf Sachen die mir betrügerisch aufgedrückt werden sind für mich noch lange keine Wiedergutmachung, denn dennoch zahle ich obendrauf), weswegen trotz positiver Erfahrung mit dem Netz, O² für mich als Vertrauenspartner unmöglich geworden ist. Schade. Eine einfache kundenorientierte Firmenpolitik hätte mich zum Fan gemacht, so bin ich leider zum Feind geworden.

    (2)

  • Duke
    Montag, 17. Juni 2019 - 09:12 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Einfach nur enttäuschend. Jahrelanger Kunde ( über zehn Jahre) und man wird immer wieder nur veräppelt. Mitarbeiter sind freundlich und nett, keine Frage, aber mit welcher Intention?!
    O2 kennt den Begriff Kundenzufriedenheit anscheinend nicht. Es geht nur um Abschlüsse/ Verkäufe…! Versprechen/ Vertragsanpassungen werden nicht eingehalten. Am Ende zahlt man sogar mehr.
    Ich bin mit diesem Unternehmen fertig. O2 werde ich niemanden empfehlen. Derzeit gibt es genug andere Anbieter/ Alternativen, die einen besseren Service und Dienstleistung erbringen. Kündigung wird versendet.

    (0)

  • B.Mayr
    Mittwoch, 05. Juni 2019 - 13:00 UhrO2 DSL Neuanschluss

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Nach 2 Monaten hat O2 festgestellt das sie die bestellte DSL Geschwindigkeit nicht liefern können. Wechsel zu einem anderen Tarif mit niedriger Geschwindigkeit wäre teurer gekommen wie die doppelte Geschwindigkeit. Mir hier entgegen zu kommen hatten sie kein Interesse. Kundenservice nicht zu empfehlen, der 1te Mitarbeiter hat einfach aufgelegt und 2 andere Mitarbeiter mussten mich erst weiterleiten ………

    (0)

  • Alex
    Dienstag, 04. Juni 2019 - 12:40 UhrUngenügend

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Bin schon seit über 2 Jahren Kunde und folgendes kann ich berichten.

    1. Netzqulität in Düssedorf springt von LTE auf EDGE, wo meine Kollegen mit 4G unterwegs sind

    2. Viele meiner Anrufer verstehen mich schlecht (das Telefon ist neu und funktioniert einwandfrei mit anderen Anbietern)

    3. Verbindungsabbrüche jeden Tag mehrmals pro Telefonat

    4. Wenn man vorab kündigt, wird die Verbindung noch schlechter. Manchmal gibts einfach kein Netz

    5. Kundensupport schwer erreichbar und wissen oft nicht welche Abteilung für was zuständig ist.

    6. bei einem Vertrag von rund 90 EUR denk ich sind einige Punkte mehr als nur verbesserungswürdig

    (-1)

  • Marie
    Dienstag, 14. Mai 2019 - 13:36 Uhro2 Hotline ist ok

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Bei o2 bin ich mittlerweile Kunde. Anfangs gab es diverse Startschwierigkeiten. Doch diese haben sich rasch gegeben, nachdem ich bei dem Kundensupport angerufen habe. Allerdings musste ich mich damals ziemlich gedulden, bis ich endlich einen Gesprächspartner am Rohr hatte. Das war schon etwas nervig und anstrengend. Aber dann ging alles recht schnell.

    (0)

  • H. T.
    Dienstag, 14. Mai 2019 - 13:30 UhrOhne Worte!

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Nie wieder!
    Nicht nur dass bei o2 anscheindend keiner in der Lage und auch nicht Willens ist dafür zu sorgen, dass der Internetempfang des Mobilfunkvertrages – der zuvor funktionierte – und nach einer Vertragsumstellung nicht mehr – wieder funktionstüchtig geschaltet wird…. selbst nach Prüfung im o2 Shop und Tausch der SIM-Karte ging nichts außer telefonieren und SMS – auch die fristlose Kündigung interessiert keinen! Für die Rufnummernmitnahme sollen dann noch knapp 30 EUR bezahlt werden. Mit mir nicht! Das buche ich zurück! Dann bekomm man eine Email dass die Rufnummer zur Portierung freigegeben ist – danach erhält man vom neuen Anbieter eine neue Nummer, weil o2 die Rufnummer nicht freigegeben hat – was soll der Blödsinn????? Erneute Zeitvergeudung und hin und her…. schlicht ein unverschämtes und unqualifiziertes Verhalten. an Inkompetenz nicht zu überbieten! Lieber 20 Jahre nichts zu Weihnachten! – 10 Sterne wären angebracht!

    (2)

  • Tazi Tazir
    Freitag, 26. April 2019 - 14:33 Uhr

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    O2 Shop in Ettlingen. Sehr freundliche Mitarbeiter, Beratung auch fuer Kunden die keine Ahnung von DSL usw haben Sie nehmen sich Zeit fuer den Kunden. Wir können den Shop empfehlen. Nur telefonische Kundenbetreuung eine Katastrophe erst lange automatische Ansagen danach lange in der Warteschleife. Hatte dann endlich eine Dame am anderen Ende stellte dann meine Frage warum man keine Antwort auf ein Einschreiben ( Widerruf eines Vertrages) bekommt. WAR DIE Antwort der Widerspruch kann nicht von uns angenommen werden.,ist im Shop abgeschlossen ist halt mal so und jeder Mensch hat die Gesetze zu kennen. Der Ton war sehr barsch. Also besser in O2 Shop wenn es Probleme gibt als unfreundlich angemacht zu werden.

    (0)

  • Leo
    Donnerstag, 04. April 2019 - 18:16 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Man hat elendlange Wartezeiten, und teilweise wird man einfach aus der Leitung geschmissen!! Und muss dann wieder 45min warten. Die Mitarbeiter sind unfreundlich, oft kommen technische Probleme mit dem Internet dazu… nicht empfehlenswert

    (1)

  • Detlef T.
    Montag, 25. Februar 2019 - 15:54 UhrGute Erfahrungen in Köln

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Wohne in Köln und bin von Vodafone zu O2 gewechselt. Seitdem ist mein Internet gefühlt wesentlich stabiler als vorher. Bin also echt zufrieden!

    (-2)

  • Holgero
    Mittwoch, 06. Februar 2019 - 20:02 UhrVertragsverlängerung

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Bin seit 4 Jahren o2-Kunde, soweit auch zufrieden. Allerdings wurde ich unangenehm bei der Vertragsverlängerung überrascht. Nach der Wahl des Tarifs und des Smartphone, erreichte mich eine Mail, accept sowieso, darin wurde ich aufgefordert einem link zu folgen auf eine andere Webseite, Sofortüberweisung von Klarna. Dort sollte ich meine online-banking Benutzername und das password eingeben, angeblich um die Liquidität zu prüfen. Also kann eine oder mehrere fremde Personen mein Konto einsehen, inkl Kreditkarte und Aktiendepot, habe ich natürlich nicht gemacht. Ich kann auch gar nicht glauben, dass es Leute gibt die so etwas machen. Ist in den AGB meiner Bank explizit untersagt, der BGH hat geurteilt, dass dies als einzige Zahlungsmethode unzulässig ist.

    (-1)

  • ralf hoffmann
    Dienstag, 05. Februar 2019 - 13:15 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    hallo leute,
    haben letztens bei euch angerufen,super beratung,wurden dann weiter verbunden,super beratung,sehr freundlich und hilfsbereit,super neues angebot,einigste was nicht so gut ist,ist die lange warteschleife,ansonsten sind wir (wieder)sehr zufrieden mit euch.
    mit freundlichen grüßen
    Fam.Hoffmann

    (-1)

  • Sarah
    Montag, 04. Februar 2019 - 22:39 UhrAbzocke

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Hallo zusammen, mir wurden Geräte verkauft im Shop die ich überhaupt nicht brauche. Erst hieß es das ich das eine Teil unbedingt brauche und das andere gratis dazu bekomme,und als ich sie dann abgeholt habe hieß es Naja ob sie die brauchen weiß ich nicht muss nicht sein. Ah OK……. Dann bin ich heim gefahren und schau in die Rechnung und sehe das ich das was ich angeblich gratis dazu bekommen habe gezahlt habe. Als ich am nächsten Tag da war weil ich es zurück bringen wollte (weil mir auch von 02 Hotline gesagt wurde das ich sie nicht zwingend brauche). Wollte er sie nicht zurück nehmen erst nach einem Deal das er wenigstens die Geräte für 79,€ zurück nehmen soll und den DSL Vertrag behalte ich halt. Willigte er ein und meinte er schaut was er machen kann. Eine Woche später bekomme ich endlich ein lebendes Zeichen 🙂
    Er hätte mit seinem Chef gesprochen und er kann mir erst das Geld erstatten wenn er diese Geräte weiter verkauft hat….. Bitte wasssss
    Sowas hab ich noch nie gehört.
    Das ist die Art von kolanz bei o2. Erst abzocken dann frech werden und den Kunden einfach verarschen. Ich habe 4 Verträge und 4 Geräte bei denen…. Bin echt ein Premium Kunde aber nooooo ich zahle meine Geräte kündige alle Verträge und dann nie wieder!

    (4)

  • kirsten
    Samstag, 19. Januar 2019 - 13:40 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Sehr schlechter Service, niemand hält sich ein Zugesagtes. Acht Mitarbeiter versprechen etwas, keiner hält, was er versprochen hat. Komplett widersprüchliche Aussagen, wann wird permanent vertröstet, nichts passiert.
    Kann Auto nicht mehr empfehlen, leider. Sind Altkunden (schon 20 Jahre), aber nach dieser „Arie“ werden wir wechseln.
    So kann man nicht mit Kunden umgehen, das ist durch nichts zu entschuldigen und legt die Vermutung nahe, dass es alles „System“ hat. So viel Chaos kann in keinem Betrieb herrschen, dass keiner weiß was der vorhergehende Mitarbeiter gemacht hat, oder das Eintragungen, die im System tätigt wurden, einfach nicht bearbeitet werden.
    Wir sind kurz davor einen Anwalt zu engagieren.

    (4)

  • Pia
    Dienstag, 15. Januar 2019 - 13:40 UhrNicht zu empfehlen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Schlechter Service, unfreundliche Mitarbeiter, schlechtes Netz und im Shop konnten sie mir bisher noch nie weiter helfen. Auch Probleme werden nicht gelöst.
    Es wird nicht das geliefert, was versprochen wird.
    Nicht zu empfehlen! Dann lieber ein paar Euro mehr bezahlen und zur Telekom gehen! Die sind zwar auch sehr unfreundlich, liefern dafür aber gutes Netz!

    (1)

  • Anonymous
    Donnerstag, 20. Dezember 2018 - 16:56 UhrNie wieder...

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich war seit Jahren Kunde bei O2 (Vertrag läuft jetzt endlich aus). In den ersten Jahren hatte ich nie Probleme bis vor 2 Jahren.

    Der Kundenservice ist echt miserabel, bis man einen erreicht dauert es 30 Minuten oder noch schöner man wartet und es wird einfach aufgelegt. Mobiles Netz und Internet ob im In- oder Ausland waren meistens so gut wie nie vorhanden und ich wohne in einer Stadt und nicht in einem Kaff. Dazu kommt noch das mir einmal , wo ich mit meinem Partner iim Urlaub war und mal wieder nichts ging, extra Kosten entstanden sind. Nach Versuchen von Telefonaten habe ich mich dann für schriftlichen Kontakt entschieden und wurde daraufhin mit einer Aussage konfrontriert, die ich nicht nachvollziehen kann, weil in meinem Augen bin ich Kunde bei O2 und nicht Kunde vom Auslandsanbieter. Daraufhin habe ich meinen Vertrag gekündigt und wurde natürlich mit Angeboten bombadiert. Ich hatte dann nochmals meine Gründe für die Kündigung erklärt. Jetzt darf ich, weil ich meine Rufnummer mitnehmen will, eine Wechselgebühr bezahlen ( Was ja auch so Ok ist, weil das macht jeder Anbieter), aber ich finde, wenn man Kunden auch wenn sie gehen noch freundlich stimmen möchte und auch möchte, dass sie vielleicht mal wieder zurück kommen. Sollte man so einen hohen Betrag an Wechselgebühr nicht verlangen!
    Dazu kann ich nur sagen, nehmt keinen Vertrag bei O2. Schlechter Service, schlechtes Netz und Internet und zu hohe Preise.

    (0)

  • Isabel
    Montag, 17. Dezember 2018 - 20:15 UhrDSL O2

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Nach 3 1/2 Jahren zufriedene Kunden (was DSL angeht), wird O2 morgen für alle Verträge von uns die Kündigung erhalten. Da die Telekom unsere Leitung auf Eigenbedarf gekündigt hat, haben wir seit 10 Tagen kein Internet mehr. Was O2 damit zu tun hat?! O2 hat vergessen seine Kunden (uns) zu informieren und sie uns offene Messer laufen lassen. 10 Tage lang hat angeblich keiner den Fehler finden können, bis sich heute einer dem Problem angenommen hat. Da die Telekom früh genug O2 informiert hat und O2 unser Vertragspartner ist, hätte O2 reagieren müssen und uns informieren müssen und uns ein neues Angebot zukommen lassen müssen. Preislich kommt O2 uns für Reduzierung der Leitung um 3/4 5€ entgegen was einfach nur lächerlich ist. Sind absolut enttäuscht und haben seitdem kein Vertrauen mehr zu O2

    (0)

  • FH
    Samstag, 15. Dezember 2018 - 11:56 UhrStandardantworten, keinerlei Kulanz nach 20 Jahren Kundentreue...

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich war über 20 Jahren Kunde bei O2. Es gab immer wieder kleinere Probleme, schlechte Netzabdeckung, aber im Großen und Ganzen war ich zufrieden. Dann zog ich einmal mehr um und in meiner neuen Wohnung war der Empfang sehr schlecht bis gar nicht vorhanden. Entsprechende Nachfragen wurden mit Standardantworten erwidert: „Wir haben nachgemessen und laut unseren Messungen müssten Sie vollen Ausschlag haben.“ Kein Mensch maß allerdings bei mir direkt nach, es war vermutlich nur eine Standortmessung am PC. Gut, ich musste also regulär kündigen, wartete zehn Monate zuhause ohne die Möglichkeit der Handynutzung darauf, endlich aus dem Vertrag entkommen zu können und wechselte zum magentafarbenen Konkurrenten, der über ein herausragendes Netz und eine sehr guten Kundenservice verfügt. Allerdings war das noch nicht das Ende der Geschichte! Seither werden mir weiterhin noch 14,99 € monatlich abgebucht, da ich irgendwie einmal bei einer Vertragsverlängerung einem Datenpaket zugestimmt habe, das nun von der Kündigung aber nicht betroffen war. Das hätte man eigens kündigen müssen! Ich frage mich nur, warum das bei der regulären Kündigung keiner erwähnte. Im Sinne von: „Ihr Mobilfunkvertrag wurde zwar fristgerecht gekündigt, aber es existiert noch ein Datenpaket, das Sie zwar nicht mehr nutzen können, da Sie ja keinen Mobilfunkvertrag mehr bei uns besitzen, aber dennoch bezahlen oder eigens kündigen müssen!“ Na ja, das Ende vom Lied ist, dass ich es nach mehrmaliger Nachfrage nun extra kündigte, aber dennoch ein Jahr warten muss, um aus dem Vertrag zu kommen. Das bedeutet, dass ich fast 180 € völlig umsonst für etwas bezahle, das ich nicht nutzen kann, da ich keinen Mobilfunkvertrag mehr bei O2 habe. Mehrmalige Nachfragen, bitten um Kulanz etc. werden nur mit Standardantworten abgewiegelt. Mir ist bewusst, dass das Vorgehen rechtlich korrekt ist, aber moralisch grenzt das an Betrug! Daher mein Fazit: Finger weg von O2!

    (1)

  • J.Haupt
    Dienstag, 11. Dezember 2018 - 20:37 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Momentan bin ich von O2 mehr als enttäuscht! Seit fast einer Woche habe ich kein Empfang! An der Hotline wird man nur Vertröstet und bekomme erzählt dass ja auch ein Wochenende dazwischen war und man an dem ja Problem nicht arbeiten konnte.

    (0)

  • Falko
    Dienstag, 11. Dezember 2018 - 01:04 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Habe ein Smartphone mit vertrag bestellt. Habe aber nur eine SIM Karte bekommen jetzt darf ich für die SIM Karte bezahlen obwohl ich sie nicht nutzen kann da ich kein Smartphone habe wo ich Sie einsetzen kann

    (4)

  • Yvonne
    Montag, 10. Dezember 2018 - 15:02 UhrSonderkündigung

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Da ich beruflich ins Ausland gehen muss, hat O2
    meine außerordentliche Kündigung nicht akzeptiert.
    Ich habe eine Bestätigung des neuen Arbeitgeber und den Mietvertrag vom Ausland vorgelegt und trotzdem wurde meine vorzeitige Kündigung nicht akzeptiert! !!!
    Sie wollte zum Umzugstermin meinen Anschluss stilllegen, aber ich soll trotzdem weiter zahlen. So etwas habe ich mit keiner anderen Firma erlebt. Kulanz und Kundenfreundlichkeit ist ein Fremdwort für O2!
    Nie wieder O2! !!!!

    (0)

  • Karin Froese-Bruns
    Dienstag, 27. November 2018 - 09:39 UhrGute Beratung in der Filiale Lüdenscheid

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ich suchte ein neues Handy und ging in die Filiale in Lüdenscheid. Die Beratung war seht gut und kompetent.Mir wurde sogar geholfen die alten Daten in das neue Handy zu übertragen. Ich bin sehr zufrieden.

    (-3)

  • Manfred Baack
    Samstag, 24. November 2018 - 09:00 UhrGeht gar nicht

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Anfang November, nach unserem Umzug, zu O2 gewechselt. Heute drei Wochen später, weder Telefon noch Internet. Stundenlange Gespräche mit O2, warten auf Techniker usw. führen zu nichts. Letzte Woche eine Frist gesetzt. Diese wurde erwartungsgemäß nicht eingehalten. Laut BGB 323 hat man dann ein außerordendliches Kündigungsrecht. Ferner werde ich Schadensersatz fordern. Habe außerordendlich gekündigt ( nichterfüllen des Vertrages ) und warte auf die Antwort. Werde weiter berichten.

    (0)

  • Baumgart
    Mittwoch, 21. November 2018 - 16:19 UhrBewertung

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ich bin mit o2 mehr als zu frieden
    Aufmerksamkeit Höflichkeit
    Und immer da wenn man Frage hat oder Informationen braucht

    (-6)

  • Jürgen Windzik
    Sonntag, 18. November 2018 - 23:27 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Werte Damen und Herren!Nach längerer Abwesenheit funktionierten mein Telefonanschluß
    und die Internetverbindung nicht mehr. Nach einem Handyanruf
    hatte mich der Kundenmitarbeiter Herr R. derart kompetent,
    engagiert, geduldig und freundlich angeleitet, daß es nur noch
    einer Internetanmeldung bedurfte und damit die bis dahin
    nicht reagierende Telefonverbindung auch wieder funktionierte.
    Damit wurde auch der Besuch eines Technikers vermieden.
    Vielen Dank!!!MfG
    Jürgen Windzik

    (0)

  • Niko
    Freitag, 02. November 2018 - 10:44 Uhrkatastrophal

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Kann mich Stephi nur anschließen…
    Absolut katastrophal!o2 bekommt es seit 5 Wochen nicht gebacken, unser DSL freizuschalten.
    Der Techniker erscheint einfach nicht zum abgemachten Termin (habe hierfür extra freigenommen),
    der Kundenservice legt regelmäßig einfach auf.
    Habe auch schon 8 mal mit der Serviceabteilung telefoniert, jedes mal wieder ein anderer Mitarbeiter, wobei sich alle im Bezug auf ihre Ahnunglosigkeit nicht viel nehmen.. und mit einem Vorgesetzen „darf“ man scheinbar nicht verbunden werden.
    Auch die kaufmännische Abteilung hilft nicht weiter. Anstelle uns für den Zeitraum der Störung eine kostenfreie SIM-Karte für einen mobilen Hotspot zur Verfügung zu stellen, versuchen Sie uns Mobilfunkverträge anzudrehen. (wie dreist kann man sein?!)
    Das Allerbeste aber ist, dass wir tatsächlich die erste Rechnung erhalten haben..
    Danke o2! Ein Monat ohne Internet zuhause und dafür noch bezahlen müssen?!Ich kann nur jedem ersnthaft raten, den neuen Internetvertrag nicht bei o2 abzuschließen, für uns war es reine Verschwendung von Zeit und vor allem Nerven.Ich hoffe wenigstens mit der Sonderkündigung wird es keine Probleme geben..

    (3)

  • Stephi
    Donnerstag, 09. August 2018 - 16:55 UhrSchlechtester Service aller Zeiten

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Leistung 5 Monate nicht erbracht. Erst geben Sie zu, dass sie technische Probleme habe und der Auftrag verschwunden ist. Man nichts stonieren kann, da es keinen Auftrag gibt und sichern einem zu, dass keine Kosten auf einen zukommen! 5 Monate später wollen sie plötzlich Geld, obwohl nie eine Leistung erbracht wurde. Am Telefon behaupten sie plötzlich es wäre schon immer ein Vertrag vorhanden gewesen sie hätten nur Schwierigkeiten gehabt und eine Stornierung wäre generell nie möglich! Kein Mitarbeiter weiß in irgeneiner Form Bescheid und zudem sind alle sehr sehr unfreundlich!
    Auf postalische Schreiben wird erst reagiert, nachdem ein Anwalt für viel Geld einspringt!

    (5)

  • Magdalena Seeheimer
    Mittwoch, 01. August 2018 - 00:46 UhrKann so manche Bewertung nicht verstehen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Hallo, also ich habe mir mal die Bewertungen durchgelesen und bin erstaunt, dass manche mit O2 schlechte Erfahrungen gemacht haben. Ich bin bereits seit mehreren bei diesem Anbieter und bisher recht gut gefahren. Wenn es ein Problem gab, hat mir der Kundenservice gut weitergeholfen. Ich hoffe natürlich, dass das so bleibt und ich nicht auch eines Tages einen negativen Kommentar abgeben muss. Insgesamt bin ich mit der Leistung zufrieden.

    (0)

  • Petra
    Samstag, 07. Juli 2018 - 11:02 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ich fühle mich von o2 übers Ohr gehauen. Bei einer vorzeitigen Vertragsverlängerung wurde mir zugesagt, dass meine Rabatte voll übernommen werden. Wurden Sie auch, aber nur bis zur eigentlichen Laufzeit der ursprünglichen Vertrages. Nun habe ich einen (Alt) Vertrag für 29 Euro mit gerade mal 2 GB Volumen. Neukunden bekommen 10. Den Vertrag, der mir untergejubelt wurde bekomme ich mit den gleichen Konditionen bei Aldi für 8 Euro. Trauriger Umgang mit Altkunden (gut 15 Jahre). Nach Ablauf des Vertrags nie wieder o2, zumal das Netz zur Zeit eine Katastrophe ist.

    (3)

  • Thomas
    Donnerstag, 21. Juni 2018 - 11:03 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    War mit O2 früher zufrieden, seit ca. 2 Jahren eine Katastrphe.
    Schlechter Netzempfang, wenn ich durch München fahre und telefoniere, reisst mind. 2x das Netz ab. Im meiner Wohnung (4.Stock) kann ich nicht von der Küche ins Wohnzimmer gehen, weil im Gang das Gespräch unterbrochen wird. 3 Häuser weiter ist ein O2 Mast auf dem Dach, der aber schon länger defekt ist. Dies sit O2 auch bekannt. Ich wollt dann aus meinem Vertrag raus (hätte mich sogar rausgekauft!), aber keine Chance. Es hat sogar ein „Eskalationsdienst von O2“ angerufen. Ich sagt, das einzige was ich will ist telefonieren, darum hab ich ja das Netz. Zumal ich auch noch Selbständig bin. Es gab eine Gutschrift, die ich eigentlich nicht wollte, sonder nur raus aus dem Netz.
    Keine Chance
    Hab sogar 2 Schreiben vom Anwalt hinschicken lassen. Dann hätte ich klagen müssen – ich krieg einen Vogel. Was ich mich da geärgert habe, was mich Geschäft entgangen ist, am liebst würde ich mich mal vor den O2 Tower stellen und allen Kunden ein Geschenk geben, wenn sie da Kündigen.
    Bin nun schon vor Monaten zur Telekom gewechselt und zahle gerade doppelt, O2 nutze ich aber nicht.
    Telekom Netz ist echt Top, was für eine Lebensqualität in diesem Bereich. Kein Ärgern, keien Komentare oder Ärgernisse von Kunden. Ich bin total happy jetzt.Liebe O2, ich bin echt ein entspannter und sehr sehr dolleranter Mensch, aber euch würde ich wünschen das sämtliche Kunden abwandern und ihr dann mal über Service und Dienstleistung nachdenken müsst!
    So, dass musste jetzt mal sein …LG Tom

    (6)

  • Anonymous
    Montag, 04. Juni 2018 - 11:32 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Welcher Kundenservice???
    Mahnung zu meinem Mobilfunkvertrag erhalten. Rechnung ist für 3 Monate im Voraus bezahlt, Mahnung also nicht gerechtfertigt.
    Ich kann keine Kontakt – E-Mailadresse finden. Die Hotline ist nur Warteschleife! Jetzt fahre ich 50 km zum nächsten O2 Shop – SUPER
    Ich kann nur empfehlen: Finger weg

    (2)

  • Victoria T.
    Montag, 16. April 2018 - 14:14 Uhr

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ø 1 von 5 Sternen

    Ich bin schwer enttäuscht. Nie wieder O2! Ein Mitarbeiter der kaum zu erreichenden Kundenhotline sagte mir einen Umzugstermin unseres recht langsamen aber eben doch funktionierenden Anschlusses für den 6. April zu. Keiner kam, wir haben den ganzen Tag vergeblich gewartet. Ein anderer Mitarbeiter meinte, ich solle eine rückwirkende Sonderkündigung zu Ende März aussprechen, da mir der vorgeschlagene Termin (Anfang Mai) doch etwas zu spät war. Nun kam eine Kündigungsbestätigung zu Ende Mai. Ich soll also einen Anschluss, den ich aufgrund eines Fehlers der Firma O2 nicht nutzen kann weitere 2 Monate zahlen. Das finde ich doch recht unverschämt.

    (2)

  • Bärbel Rexroth
    Montag, 23. April 2018 - 16:46 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ich habe mich natürlich über o2 im Vorfeld genau informiert, bevor ich mich für den Anbieter entschieden haben. Auch die o2 Google Bewertung habe ich mir durchgelesen. Aufgrund vieler positiver Bewertungen habe ich mich für o2online entschieden. Bisher habe ich es auch nicht bereut. Der Kundenservice ist auch sehr gut.

    (-2)

  • Lara
    Freitag, 10. November 2017 - 17:35 Uhr

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ø 4 von 5 Sternen

    Ich habe nun schon einige Erfahrungen mit o2 DSL gemacht. Anfangs gab es diverse Startschwierigkeiten. Doch mittlerweile passt es super. Klappt alles. Ich bin zufrieden.

    (0)

  • Kerstin M.
    Sonntag, 17. September 2017 - 06:54 Uhr

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ich möchte nun auch einmal meine o2 Handvertrag Erfahrung in der Bewertung zum Besten geben. Bei mir hat alles sehr gut geklappt. Die Netzabdeckung finde ich auch recht gut. Also zumindest kann ich mich nicht beschweren. Ich habe auch schon einiges Gegenteiliges gehört. Vielleicht wohne ich auch in einer Region, in dem es optimal funktioniert. Den Kundenservice finde ich auch ganz gut. Mir wurde bei Fragen und Problemen immer schnell geholfen. Es gab auch schon mal eine Störung, die relativ schnell behoben war. Aber ich denke, das kann auch bei anderen Providern passieren.

    (1)

  • Tina und Ben
    Mittwoch, 03. Mai 2017 - 11:14 UhrBesser vorgestellt

    Ø 3 von 5 Sternen

    Ø 3 von 5 Sternen

    Mit o2 haben wir mittelmäßig gute Erfahrungen gemacht. Wir haben uns für einen Vertrag entschieden. Allerdings ist der Empfang nicht immer so, wie wir uns das so gewünscht haben. Wir haben schon im Vorfeld Erfahrungsberichte über den o2 Mobilfunk nachgelesen. Da gab es auch schon gelegentlich eine Warnung, dass die Verfügbarkeit nicht immer so berauschend ist. Na ja, nicht mehr lange, dann ist die Vertragslaufzeit abgelaufen. Eine Kündigung gibt es bald und dann wechseln wir zu einem anderen Anbieter.

    (2)

  • Maikel
    Dienstag, 25. Januar 2011 - 23:45 UhrBegeistert von o2

    Ø 5 von 5 Sternen

    Ø 5 von 5 Sternen

    Anfangs war ich bezüglich o2 skeptisch. Einige Bekannte haben negative o2 Erfahrungen gemacht. Doch ich kann eine gute Bewertung abgeben. Der Empfang ist bei mir gut. Die Preise liegen auch im guten Bereich. Für mich passt das Gesamtpaket sehr gut.

    (-1)

o2 Erfahrungsbericht verfassen:

Wie zufrieden sind Sie mit o2? Von 1 Stern (schlecht) bis 5 Sterne (sehr gut). Sie haben außerdem die Möglichkeit Ihre eigenen Erfahrungen mit o2 mit unserer Community zu teilen, damit auch andere Nutzer davon profitieren können. Beachten Sie dabei jedoch bitte den Leitfaden für Erfahrungsberichte.

Shop-Information

o2

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 23-25
D-80992 München
Tel: +49 (0)89 78 79 79 400

Im Web

Shop Facebook Shop Facebook

o2 Test – Provider schneidet gut ab

o2 ist ein Mobilfunk- und DSL-Anbieter mit Firmensitz in München. Zu der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG gehört das o2-Netz. Von dem Provider gibt es viele verschiedene Tarife für den Mobilfunk. Zusätzlich können Sie sich auch für DSL- und Festnetz-Tarife entscheiden. Unsere Tester berichteten von dem einfachen Aufbau des Onlineshops, guten Tarifen und hochwertigen Smartphones. o2 Produkte Ob mit oder ohne Vertrag, bei o2 gibt es Handys und Tablets gängiger Marken wie Huawei, Samsung und HTC. Im Testbericht erfahren Sie, wie der Anbieter rundum abgeschnitten hat und wie das Unternehmen und seine Angebote bei den o2-Kunden ankommt.

Wichtiges in Kürze

  • Hardware mit oder ohne Vertrag
  • Tarife zu fairen Konditionen
  • DSL Verfügbarkeitscheck online leicht erledigt
  • Kundenservice gut erreichbar
  • Nicht überall verfügbar
  • Versandkosten auf Router, Handys und Co.

Erfahrungen zu o2 – mit Plus- und Minuspunkten

Unsere Testredaktion hat sich einen guten Überblick über o2 eingeholt und angenehme Erfahrungen gemacht. Es werden die guten Tarife gelobt. Auch die Möglichkeit des Verfügbarkeitschecks kommt bei den Testern gut an, was von den Kundenmeinungen bestätigt wird. Es gibt einige Leute, die begeistert sind und keinen anderen Mobilfunkanbieter haben möchten.
Bisherige Kunden von o2 meinen:
  • Maikel schreibt am 25.01.2017 – „Anfangs war ich bezüglich o2 skeptisch. Einige Bekannte haben negative o2 Erfahrungen gemacht. Doch ich kann eine gute Bewertung abgeben. Der Empfang ist bei mir gut. Die Preise liegen auch im guten Bereich. Für mich passt das Gesamtpaket sehr gut.
  • Am 17.09.2017 schreibt Kerstin M. – „Bei mir hat alles sehr gut geklappt. Die Netzabdeckung finde ich auch recht gut. Also zumindest kann ich mich nicht beschweren.
  • Lara meint am 10.11.2017 – „Ich habe nun schon einige Erfahrungen mit o2 DSL gemacht. Anfangs gab es diverse Startschwierigkeiten. Doch mittlerweile passt es super. Klappt alles. Ich bin zufrieden.
Dann gibt es aber auch wieder Leute, die den Empfang kritisieren und sich eine wesentlich bessere Netzabdeckung wünschen. Am 03.05.2017 schreiben Tina und Ben: „Mit o2 haben wir mittelmäßig gute Erfahrungen gemacht. Wir haben uns für einen Vertrag entschieden. Allerdings ist der Empfang nicht immer so, wie wir uns das so gewünscht haben.
Fazit
o2 hat sich den kritischen Augen von Trustedshops.de gestellt und dort um Kundenmeinungen gebeten. Auch dort fallen die Erfahrungen ähnlich aus. Dort schneidet der Provider mit 4,42 von 5 Sternen ab. Ähnlich fällt das Ergebnis des Anbieters bei Erfahrungsberichte.com aus. Manche Kunden berichten von diversen Startschwierigkeiten oder teilweise verbesserungswürdigem Empfang. Ansonsten kann gibt es keine besonderen Minuspunkte für das Unternehmen.

Provider o2 mit Einsparpotential

Wenn es Möglichkeiten zum Sparen gibt, sollten Sie diese Vorteile auch nutzen. Es gibt gelegentlich o2 Gutscheine, durch die Sie einige Euro bei dem Tarifabschluss oder beim Kauf eines neues Smartphones einsparen können. Folgende Sparmöglichkeiten finden Sie in dem Onlineshop:
  • Schnäppchen unter „aktuelle Top-Angebote“
  • 5 Euro Rabatt monatlich für 24 Monate für junge Leute
  • Kombi-Vorteil bei der Buchung eines zweiten Tarifes
  • Gratisartikel wie beispielsweise Tablet
  • Cashback-Guthaben
Schauen Sie einfach bei einschlägigen Portalen, welche Gutscheine o2 aktuell zu bieten hat. Einige Rabatte werden automatisch bei Ihrer Bestellung veranlasst, sodass Sie keine weiteren Schritte wie das Eintragen eines o2 Gutscheincodes unternehmen müssen, um von dem Vorteil zu profitieren. Manchmal kann es passieren, dass Sie einen o2 Rabattcode aktivieren müssen. Das geschieht ganz komfortabel auf dem Weg zur Kasse.

Bezahlung, Versand und Rückversand im Detail

o2 Zahlungsmethoden Die Bezahlung der monatlichen Gebühren bei o2 erfolgt automatisch per Bankeinzug. Haben Sie sich für einen Tarif entschieden, wird immer pünktlich der entsprechende Betrag abgebucht. Sie können also gar nicht vergessen, die fälligen Beträge zu bezahlen. Möchten Sie sich einfach nur ein neues Handy, Tablet oder eine Smartwatch kaufen, so können Sie übrigens auch auswählen, ob Sie in bequemen Raten innerhalb von 24 Monaten bezahlen möchten. Eine Anzahlung ist zu machen. Der Restbetrag wird dann während der 24 Monate stückchenweise bezahlt. Interessanterweise fallen keinerlei Zinsen auf die Raten an. Handys und Zubehörartikel können Sie übrigens auch über folgende Zahlungsoptionen bezahlen:

Zahlung

  • American Express, MasterCard, Visa Card
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Nachnahmeversand
Der Versand der Artikel erfolgt immer ziemlich zügig mit DHL oder mit dem DPD. Handys, Zubehörartikel und SIM-Karten werden Ihnen in der Regel innerhalb von 3 Tagen zugestellt. Haben Sie sich für o2 DSL entschieden, müssen Sie sich ungefähr 4 Wochen gedulden, bis Ihnen die DSL-Artikel zugestellt werden. Wie hoch die Versandkosten ausfallen, hängt von den bestellten Artikeln ab.

Versand

  • DSL-Router: 9,99 Euro Versandkosten
  • o2 My Handy Artikel mit Zubehör: 4,99 Euro je Gerät
  • Zubehör: 4,99 Euro je Zubehörartikel
  • Prepaid-Handy: 3,95 Euro
  • SIM-Karten: versandkostenfrei
Doch noch einmal anders überlegt? Das ist auch kein Problem, da Ihnen ein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen gewährleistet wird. Innerhalb der Zeit haben Sie problemlos die Möglichkeit, eine kostenlose Retoure zu veranlassen. Schon sind Sie den Artikel wieder los. Bereits gezahlte Beträge werden Ihnen nach wenigen Tagen zurückerstattet.

Stornierung

  • Innerhalb von 14 Tagen
  • Kostenlose Retoure
Einen umfangreichen Hilfebereich haben unsere Tester auf der Seite von o2 vorgefunden. Dort können Sie stöbern, wenn Sie Fragen und Probleme haben. Bestimmt finden Sie dort eine Antwort auf Ihre Fragen vor. Ansonsten können Sie auch gerne mit dem Kundensupport Kontakt aufnehmen.

Kontakt

  • Telefon: +49 (0)89 78 79 79 400
  • Kontaktformular
Die Kundenbetreuung weist sehr angenehme Öffnungszeiten auf. Möchten Sie telefonisch mit dem Kundenservice in Kontakt treten, rufen Sie einfach montags bis freitags zwischen 07:00 und 20:00 Uhr an. Am Samstag sind die Mitarbeiter zwischen 10:00 und 18:00 Uhr für Sie erreichbar. Nur am Sonntag ist keine telefonische Kontaktaufnahme möglich.
Fazit
Die ganzen Modalitäten im o2-Shop sind gut gestaltet. Diesbezüglich gibt es keine Beanstandungen. Es werden viele Zahlungsoptionen zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf ist sogar die Ratenzahlung eines Handys möglich. Auch der Kundensupport gilt als äußerst kundenorientiert. In diesen Bereichen gibt der Anbieter eine gute Figur ab.

o2 Tarif auswählen und Verfügbarkeitscheck durchführen

O2 hat viele Tarife im Angebot. Von Smartphone-Tarifen mit Vertragslaufzeit über Prepaid-Tarife ist alles dabei. Lieben Sie es, flexibel zu sein, sind die Prepaid-Tarife eine gute Wahl. Bereits ab rund 10 Euro erhalten Sie einen Prepaid-Tarif mit Internet-Flat und o2 Flat. Neben den Mobilfunk-Tarifen können Sie sich auch für einen DSL-Festnetz-Tarif entscheiden. Sagt Ihnen ein Tarif zu, sollten Sie vor der Bestellung einen Verfügbarkeitscheck durchführen und dabei sicherstellen, dass der entsprechende Tarif oder allgemein o2 bei Ihnen vor Ort verfügbar ist. Der Verfügbarkeitscheck ist schnell erledigt. Gleich danach schließen Sie den Vertrag mit wenigen Klicks ab. Ihre Kundendaten geben Sie dabei an. Im o2 Login ist es möglich, diverse Änderungen der Daten im Nachhinein vorzunehmen, wenn es notwendig ist.

Gutes Ergebnis erzielt

Der Trustedshops.de zertifizierte Onlineshop hat auch in unserer Testphase eine ordentliche Figur gemacht und gut abgeschnitten. Es gibt eine gute Tarifstruktur, viele hochwertige Handys und Tablets und einen angenehmen Kundensupport. Für den guten Hilfebereich wird der Provider auch gelobt. Etwas besser könnte das Netz noch ausgebaut werden. In Sachen Zahlungsoptionen punktet o2. Sogar eine Ratenzahlung der Hardware ohne Vertrag wird angeboten, was es nicht in jedem Onlineshop dieser Art gibt. Über eine gute Bewertung bei Erfahrungsberichte.com kann sich der Provider freuen.

o2 Video